Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Probleme beim Nähen eines Badeanzugs

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 12.04.2009, 22:13
Benutzerbild von Ida
Ida Ida ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Markkleeberg
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Probleme beim Nähen eines Badeanzugs

Hallo!

Ich habe jetzt noch mal einbißchen experimientiert.

Für mich ist das transparent Badegummi nicht zu bändigen. Weder mit Nähmaschine noch mit Ovi. Krieg ich nicht hin.

Dann habe ich ein weißes, glattes Badegummi ausprobiert. Das ist vom Preis auch nicht redenswert teurer (10 Cent pro Meter). Und das geht viel besser. Ich habe mehrere Varianten ausprobiert, das Gummi zunächst links anzusteppen und dann von rechts:

1. Mit OV ist nix. Durch die Dehnung hat man zu viel Faden, die das ganze dick machen und unsauber. Ich habe mit Messer unten gearbeitet und das macht natürlich Stress, weil ich immer Sorge hatte, in das Gummi zu schneiden.

2. Mit Nähmaschine und (vergrößertem) Dreifachzickzack. Krieg ich auch nicht hin. Durch die Dehnung wird das Stichbild unsauber und nicht mittig platziert.

3. Mit Nähmaschine und einfachem Zickzack (Stich verlängert, aber nicht verbreitert). Das klappt ganz gut. Und so werde ich das machen. Richtig perfekt ist es nicht. Dazu wird man wohl gerade für die Rundungen viel Übung brauchen.

Dann habe ich alles gewendet und von rechts mit dem ebenfalls verlängerten Zickzack abgesteppt. Dabei muss man gut aufpassen, genau die Kante zu erwischen und abwechselnd Gummi und nur Stoff zu erwischen. Und eine weitere Erkenntnis: Alles gut feststecken. Ganz viele Nadeln. Sowohl Gummi als auch Stoff verkraften das (bei guten Nadeln).

Dann kann ich jetzt das richtige Modell in Angriff nehmen. Für das Orange brauche ich allerdings noch ein farblich passenderes Garn - das war auch Erkenntnis des Probenähen!

Freue mich noch auf weitere Berichte von Euch.

Ida
Badeanzug4.jpg Badeanzug5.jpg
__________________
Idas Galerie
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 12.04.2009, 23:47
Benutzerbild von Xanna
Xanna Xanna ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.03.2005
Ort: Darmstadt
Beiträge: 921
Blog-Einträge: 4
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Probleme beim Nähen eines Badeanzugs

Hey, das sieht doch schon super aus .

Aus eigener Erfahrung muss ich leider sagen, dass sich Unterwäsche nähen nur sehr begrenzt auf Bademode nähen übertragen lässt. Habe zwar die Dessousnäherei mittlerweile sehr gut im Griff, besonders die Unterteile , aber Badegummi (das dickere weiße) zickt bei mir noch immer.

LG
Xanna
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 13.04.2009, 10:14
Benutzerbild von Ida
Ida Ida ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Markkleeberg
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Probleme beim Nähen eines Badeanzugs

Hallo!

Wie macht ihr das bei dem (dicken) feste Badegummi an den Enden? Zum Ring schließen oder beim Annähen überlappen?

Bei der Längenbestimmung habe ich mich jetzt auf die Faustformel -15% eingelassen und ignoriere die (auf transparent Badegummi abgestimmten(?)) Zentimeterangaben in der Anleitung.

Allerdings steht ja immer noch der Praxistest aus...

Ida
__________________
Idas Galerie
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 13.04.2009, 12:27
Benutzerbild von sikibo
sikibo sikibo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 17.868
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Probleme beim Nähen eines Badeanzugs

Ich schließe es mit ein paar Handstichen zum Ring; die Enden gegeneinander.
Bei meinem Schwimmanzug ist das Gummi auch mit der Ovi (mit Messer, habe ein paar Mal etwas vom Gummi abgesäbelt, aber das hält) und dann mit der Cover angenäht: das ist viiiel zuviel Garn, das kratzt.
__________________
Viele Grüße, Heidrun
---------
Sieht gut aus, wenn die Naht nicht wär.
Zuckerpuppe - 2nd generation - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Probleme beim Badestoff nähen lunchen78 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 09.06.2008 21:28
Probleme beim Herzchen-Nähen Stoffmaus Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 22.11.2006 13:59
Hilfe beim Suchen eines Angebot für kommerzielles Nähen Näh-Mutti Kommerzielle Angebote 1 08.06.2006 22:40
Probleme beim zusammenstellen eines Musters walli Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 11 28.02.2005 15:46
Probleme beim Gardine nähen Sternrenette Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 01.02.2005 12:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:32 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,25089 seconds with 15 queries