Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Community > Freud und Leid > Boardküche


Boardküche
völlig off topic, die Plaudereien am Küchentisch eben...


Friseurfrust

Boardküche


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.11.2015, 14:15
Benutzerbild von Nähbaerchen
Nähbaerchen Nähbaerchen ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Beiträge: 2.205
Downloads: 3
Uploads: 0
Friseurfrust

Hallo Mädels,

ich möchte mir hier wirklich mal meinen Frust von der Seele schreiben, wenn das überhaupt möglich ist. Vielleicht kann mir jemand sagen, WAS man tun muss, um eine Friseurin (oder Friseur) zu finden, die nicht nur die Gesellen- oder Meisterprüfung bestanden haben, sondern auch serviceorientiert sind oder anders ausgedrückt, die kapieren, was man von ihnen will und das auch umzusetzen wissen.

Ich bin 62 Jahre alt oder jung, wie man will. Ich will nicht mit "Oma-Einheitsfrisur" rumlaufen und auch nicht mittels Fön und diversen Bürsten in einen Königspudel verwandelt werden..

Meine Haare sind zwar dünn, aber nicht übermäßig dünn und es sind viele. Sie sind einfach zu frisieren, also nicht störrisch oder war auch immer.

Ich habe immer wieder gewechselt, weil ich immer wieder die gleichen Erfahrungen mache und einfach keinen Ausweg mehr weiß. Ich erkläre der Friseurin, wie ich die Haare geschnitten haben will, nehme meistens ein Foto zur Verdeutlichung mit. Das Ergebnis hat dann mit dem Schnitt auf dem Foto meistens wenig zu tun, wobei meine Haarqualität und der Schnitt durchaus geeignet sind.

Dann werden die Haare mal kurz angefasst, nach dem Waschen werde ich gefragt, wo ich den Scheitel trage, rechts oder links? Hallo? Wo war sie mit ihren Gedanken, als sie mich angeschaut hat? Wenn sie den Scheitel nicht gesehen hat, hat sie auch nicht verstanden hat, was sie tun soll?

Dann wird geschnitten, trocken "gepustet" und mit etwas Wachs "gestylt". So weit so gut. Der erste Schnitt bei einer neuen Friseurin ist häufig sogar richtig gut und das Styling hält mit viel Glück sogar einige Stunden. Der nächste Schnitt einen Monat später bei der gleichen Friseurin ist dann meistens "soweit in Ordnung", das Styling nachlässig und hält nur bis zur nächsten Straßenecke. Einen weiteren Monat später ist der Schnitt allenfalls bescheiden, das sogenannte Styling fällt in sich zusammen, kaum dass ich den Laden verlassen habe.

Warum ist das so? Arbeiten die Friseurinnen nach der Vorstellung, dass ich ja bei dem dritten Besuch eine Stammkundin bin und sie sich keine Mühe mehr geben brauchen? Diese Erfahrung ist nicht von der Preisklasse des Friseurs abhängig, von billig bis teuer ist alles dabei. Ich gebe durchaus gutes Trinkgeld, daran kann es also nicht liegen.

Ich erkläre diesen Friseurinnen, dass ein Styling nicht nur 10-30 Min., sondern den ganzen Tag halten muss. Ich will und muss den ganzen Tag ordentlich aussehen. Es nützt nichts, wenn sie mich jetzt stylt und ich in einer Stunde einen Termin habe und von dem Styling nichts mehr zu sehen ist, sondern die Haare flach am Kopf kleben.

Sie begreifen es nicht. Ich bin jetzt mehr als überfällig, muss ganz dringend zum Friseur und weiß nicht, wo ich hingehen soll, um eine wirklich gute Leistung nicht nur einmal, sondern dauerhalt zu erhalten; also über Jahre, Monat für Monat.

Kann mir jemand einen guten Tipp geben? Ich bin wirklich ratlos....

lg Nähbaerchen
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.11.2015, 14:42
Benutzerbild von Dominika
Dominika Dominika ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.06.2013
Beiträge: 1.769
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Friseurfrust

Ich kann dir nur sagen, dass ich obwohl nur halb so alt bin, durchaus ähnliche Erfahrungen gemacht habe und mache. Inzwischen binde ich meine Haare zu einem Pferdeschwanz oder halt mit paar Klammern hoch und das war's. Die Fragen nach dem Scheitel höre ich oft genug und kann auch nicht nachvollziehen. Und die ewigen Diskussionen, obwohl ich jahreland Pony hatte, dass ich lieber Pony lassen soll, weil die Haare durch einen Wirbel abstehen, kann ich mir auch nicht mehr anhören. Früher hatte man einfach mehr Haare für den Pony geopfert und es stand nichts ab. Das ist in den letzten 2-3 Jahren wirklich nur noch eine Diskussion, wo ich mir denke, nimm mehr Haare und schneide sie. Denkste...
Da ich kein Styling vertrage und vom Haarlack bekomme ich bestenfalls Schuppen und Juckreiz, bin ich die Diskussionen auch satt, dass ich das im Anschluss eben nicht haben will und kann. Da höre ich immer, dass die Kosmetika doch auch für Allergiker bestens geeignet sind bla bla bla... Meine Erfahrung ist anders, nämlich es gibt nichts (ich habe bis dato nur 1 (!) Haarlack gefunden, nachdem ich nicht verrückt werde, Flasche kostet knapp 20€)
Von serviceorientierten und vor allem denken könnenden Friseuren habe ich schon längst nichts mehr gehört, geschweige denn einen erlebt.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.11.2015, 15:18
Benutzerbild von Amalthea*
Amalthea* Amalthea* ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.09.2009
Ort: Liestal in der Schweiz
Beiträge: 17.781
Blog-Einträge: 1
Downloads: 13
Uploads: 0
AW: Friseurfrust

Ich wechselte in letzter Zeit auch oft seitdem meine Friseuse woanders hingegangen ist. Bei mir muss zweierlei passen: Die Friseuse soll erkennen, was mir gut steht in Verbindung mit meinen Wünschen und mir diese zur Not auch austreiben und ein bissl Kommunikation ist auch wichtig. Da ich nur 3-4 mal im Jahr zum Friseur gehe, bezahle ich für WSF auch gern etwas mehr wenn es mir dadurch besser steht und ich zufrieden bin. Es kommt ja auch drauf an wo du hin gehst. Ich denke jetzt mal zu einem Friseur, der selbstständig tätig ist und nicht bei einer Kette angestellt ist (also kein 10EUR-Friseur). Hilfreich ist es, wenn die Friseuse vlt. ähnliche Haare hat wie du in Länge und Struktur und ansonsten dir sagt: Das geht und das geht nicht. Ich war schon bei einigen vor Ort, ein Meister war auch darunter und der war wirklich gut. Hat aber auch 50EUR+ Trinkgeld für WSF gekostet. Aber ehrlich? Ich freue mich, wenn ich nur 25EUR bezahle und rundum glücklich bin, aber mein letzter Besuch hat mich 43EUR + Trinkgeld für WSF gekostet und für mich hat alles gepasst. Schnitt, Beratung und die Friseuse plus das Ambiente. Ich war zufrieden. Färben und Strähnchen sind natürlich teurer, da ich mittellange Haare habe sind die auch teurer als kurze aber das ist okay. Farbe usw. kommt mir nicht ins Haar.
Was ich nicht mag: Zusatzleistungen, die was kosten und mir nicht offen dargelegt (z.B. Spray etc.) werden. Da bin ich dann nur einmal gewesen und nie wieder hingegangen.

Im Endeffekt: Ausprobieren und alle Preissegmente einmal durchgehen. Es ist ja Handwerk und nicht jeder Handwerker passt nun mal zu einem.

LG Christiane
__________________
Mein UWYH 2018:
Klick

Ich bin auf Instagram:
nani_christiane_sews
______________________________
Nur um ihn nicht zu vergessen
Mein Brautkleid-WIP aus 2014
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.11.2015, 15:29
Benutzerbild von Tamsin
Tamsin Tamsin ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.03.2011
Ort: Schweden
Beiträge: 1.026
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Friseurfrust

Moin,

ich hatte meinen langjährigen Friseur über Mundpropaganda gefunden. Ein Profi, der sich und sein Team ständig weiterbildete. Mein Haar ist problematisch, so hat dieser Friseur nach dem ersten Mal, wo er selbst schnitt und sich die Haarstruktur etc. genau anschaute, mich nur bei Leuten gebucht, die damit auch umgehen konnten. Preise knapp im oberen Segment, aber jeden Cent wert. Haarspray und Co. wurde routinemäßig abgefragt, von mir routinemäßig abgelehnt und damit war das vom Tisch.

Vielleicht kannst du dich umhören? Evtl. gibt es ja auch Internetportale wo Friseure bewertet/empfohlen werden?

Mein Haar ist mittlerweile lang. Hochstecken und gut. Immer schnell frisiert, auch wenn der Wind zerzaust. Auskämmen, neu hochstecken, perfekt. Und ein angenehmer Wärmeeffekt hier im kalten Norden

Tamsin

Geändert von Tamsin (22.11.2015 um 15:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.11.2015, 15:31
Benutzerbild von haniah
haniah haniah ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2007
Ort: Eifel
Beiträge: 18.209
Downloads: 11
Uploads: 1
AW: Friseurfrust

Hallo,

leider gibt es beim passenden Friseur dann auch noch "schlechte Tage" - gerade erlebt . Die Friseurin ist gut, ich gehe schon seit Jahren dorthin. An dem Tag habe ich meine Probleme geschildert (die sie auch bestätigte) und sie machte Vorschläge zur Abhilfe. Tja...anschließend sah ich aus wie die Frau eines früheren Chefs. Ich war um schnelle 25 Jahre gealtert und sah aus wie ein Königspudel mit Atze-Schröder-Minipli und das ganz ohne Dauerwelle, das sind meine eigenen Locken

Was mache ich jetzt mit der Erfahrung? Momentan gehe ich davon aus, dass sie noch eine zweite Chance bekommt - in ganz vielen Wochen, wenn der Pudel rausgewachsen ist. Wenn das dann auch in die Hose geht, probiere ich einen Ketten-Friseur. Der kann das nicht schlechter machen als das aktuelle Ergebnis.

Ich habe also keinen wirklichen Rat abgesehen von der zweiten Chance.

Viele Grüße, haniah
__________________
Notiz an mich: Bewegungsfalten sind keine Passformprobleme...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:08 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09740 seconds with 13 queries