Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Community > Freud und Leid > Boardküche


Boardküche
völlig off topic, die Plaudereien am Küchentisch eben...


Seit wann gibt es in Deutschland Abibälle?

Boardküche


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.04.2011, 20:46
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 17.627
Downloads: 6
Uploads: 0
Seit wann gibt es in Deutschland Abibälle?

Mal eine Frage am Rande, falls ich die dazwischenschieben darf (sonst ignorieren): Seit wann gibt es in Deutschland denn (wieder) Abibälle? Oder gab es die immer?

Bei meiner Matura (Schweiz, 1991) wäre es an meiner Schule peinlich gewesen, etwas anderes als Jeans und Shirt oder etwas wie Hippie- oder Künstlerlook zu tragen. Nach der Feier - bei der alle Schüler etwas künstlerisches beigetragen hatten und entsprechend gekleidet waren (z.B. schwarz im Chor, Kostüme die Schauspieler etc.) gingen wir Schüler gemeinsam an den See und sassen auf der Wiese, plauderten, assen und tranken bis tief in die Nacht. Ohne Eltern.

Ich war auf einem normalen staatlichen Gymnasium. Es gab konservativere, wir waren aber nicht aussergewöhnlich alternativ oder so.

Seit ich in diesem Forum lese (2004) ist immer wieder von Abibällen die Rede. Mein Eindruck war teilweise dass es sich um einen Abklatsch vom amerikanischen "Prom" handelt. Das liegt teilweise vermutlich an den gewählten Kleidern (eher beim Durchblättern von Veranstaltungsbildern ,weniger was Forenteilnehmer selber geschneidert hatten): sehr oft der Corsage-schulterfrei-weiter-langer-Rock-in-Glanz-Look.

Ich finde es durchaus angemessen, das Abi gebührend zu feiern. Gebührend darf gerne auch in passender Kleidung sein. Vermutlich hat da jede Zeit etwas, was sie für "angemessen" hält (wir fanden und damals durchaus angemessen).
Mich würde jetzt nur interessieren: War das hier immer so? Oder doch Amerikaeinfluss? Oder eher eine Zeiterscheinung? Oder gab es solche Bälle mal, dann nicht mehr, heute wieder?
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.04.2011, 21:03
Benutzerbild von sisue
sisue sisue ist offline
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.09.2006
Beiträge: 4.216
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Seit wann gibt es in Deutschland Abibälle?

Bei uns, norddeutsche Großstadt, Mitte/Ende der Neunziger war es so, daß es sich gerade hinentwickelte von Feier auf der man sich ordentlich anzog hin zu einem Ball mit viel Schnickschnack. Unser Jahrgang hatte die Zeugnisvergabe in ein Gasthaus verlagert, wo im Anschluß daran gefeiert wurde. Die Mädels hatten alle Sommerkleider oder Hose oder Rock und Bluse oder Shirt an und die eine, die ein silberfarbenes Cocktailkleid anhatte, fiel echt auf. Ich weiß, aber, daß der Jahrgang vor uns schon deutlich mehr Abendmode hatte und es zwei Jahre später der Standard war.
Ich hatte damals zwar schon das ein oder andere Teil genäht gehabt, aber das Kleid, das ich damals an hatte, war mein erstes so richtig selbst genähtes Kleidungsstück: ein langes Leinenkleid in A-Form mit Prinzeßnähten in einem warmen Gelbton, mit einer Pseudoschnürung aus einem weißen Chiffonschal im Rücken. Ich ziehe es jetzt gerne noch im Sommer an.
__________________
Good judgement comes from experience, and experience comes from bad judgement.

Geändert von sisue (16.04.2011 um 23:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.04.2011, 21:05
Benutzerbild von purzelmama
purzelmama purzelmama ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Im Süden der Nation
Beiträge: 14.868
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Seit wann gibt es in Deutschland Abibälle?

Also ich bin Abiturjahrgang '85 und bei uns gab es bereits einen Abi-Ball. Soweit ich mich erinnere war das aber damals der erste (bei uns in der Stadt). Nachmittags gab es die feierliche Entlassung in der Schule mit künstlerischen Aufführungen anderer Schüler (Chor, Orchester, Theatergruppe) sowie dem Überreichen der Zeugnisse und abends den Ball in der Stadthalle für alle 3 Gymnasien der Stadt gemeinsam. Da ich auch damals im ziemlich südlichen Bayern gewohnt habe, waren die meisten von uns im Festdirndl auf der Abi-Feier und dann auch auf dem Abi-Ball, so richtig im Ballkleid ist niemand erschienen, das hat sich dann wohl erst später eingebürgert.
__________________
LG Elke


Mein UWYH

Meine Galerie

Vernäht im Rahmen des aktuellen UWYH: 5 m (seit 01.01.2011: 72,3 m)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.04.2011, 21:07
sanvean sanvean ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.06.2009
Ort: Hanau
Beiträge: 3.180
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Seit wann gibt es in Deutschland Abibälle?

Wir hatten einen sogenannten Abiball, zu dem ich mein erstes Abendkleid trug, ein Traum aus lilafarbenem Poyester
Die Farbe steht mir überhaupt nicht, aber das Kleid mußte es sein. Mein Vater hat einen Slowfox mit mir getanzt.
Allerdings war das in unserer Schule 1986 normal. Die armen Jungs saßen im Hochsommer mit ihren Anzügen rum und taten mir echt leid in ihren Krawatten.
Aber ja, es war ein richtiger Ball und eigenlich nichts außergewöhnliches damals.

Liebe Grüße
Susanne
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.04.2011, 21:19
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Seit wann gibt es in Deutschland Abibälle?

Bei mir gabe es das - Gott sei Dank! - noch nicht!!
Ich habe die Schule aber so sehr gehasst, daß ich wohl auch nicht erschienen wäre........
Vormittags gab's die Zeugnisvergabe mit einigen 'Einlagen' der Schüler (und Wunder: Auch einigen sehr Scharfzüngigen und Satirischen, hehehe!!), danach hat sich der ganze Auflauf - wenn ich mich richtig erinnere - aufgelöst.
Den - ich betone!!! - weitaus besten Anzug (Merino, 1rhg., Dreiknopf, dpplt. Rückenschlitze, marine) hatte ich an: Danach bin ich zu meinem damaligen Noch-Nebenjob bei P&C gegangen, ohne mich umzuziehen.
Zum Teil haben versprengte Einzelgrüppchen wohl irgendwo gefeiert, das war mir aber wurscht.
Ich war nur froh, daß dieses Thema für mich endgültig abgeschlossen war.
HEUTE walzt, glaube ich, tout Essen zum Abitur - soll es!

M.

Geändert von rightguy (16.04.2011 um 21:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gibt es in Deutschland Zeitschriften ... Space Cat Zeitschriften 12 08.10.2009 23:14
Wo gibt es in Deutschland Bryce & Madline Stoffe anki1 Patchwork und Quilting 4 22.03.2005 08:40
Singer XL-6000 wann kommt es nach Deutschland? Hanna1 Singer 1 03.12.2004 23:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:43 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09320 seconds with 14 queries