Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Maschinen > Allgemeine Kaufberatung


Allgemeine Kaufberatung
...


Tipps / Empfehlungen für Näh-Anfängerin gesucht

Allgemeine Kaufberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.10.2017, 23:28
Benutzerbild von klebefro
klebefro klebefro ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.09.2008
Ort: berlin
Beiträge: 14.882
Downloads: 1
Uploads: 0
Tipps / Empfehlungen für Näh-Anfängerin gesucht

Guten Abend ihr Lieben,
ich habe hier sehr, sehr lange nichts mehr geschrieben...aufgrund von Familienzuwachs, Beruf(ung) etc... aber immer weiter fleißig genäht und ich liebe das Hobby weiterhin heiß und innig...

Nun hat mich der Freund einer lieben Freundin von mir angeschrieben, er würde seiner Freundin gern eine Nähmaschine zu Weihnachten schenken, weil sie so gern Kinderkleidung nähen möchte (also vorrangig Jersey verarbeiten will). Ob ich ihm nicht etwas empfehlen könnte...
Ich hab natürlich sofort geantwortet er solle ihr einfach einen Gutschein für einen Ausflug ins Nähmaschinen-Center schenken und dort soll sie sich mal kräftig ausprobieren und ordentlich beraten lassen... er ist nun aber der Meinung, sie tut sich immer total schwer mit Entscheidungen und es wäre besser für den Anfang erstmal etwas solides zu schenken... ich hätte doch da Erfahrung...

Naja und ich habe seit mehreren Jahren eine Pfaff quilt expression und bin damit super super glücklich und zufrieden und würde nie wieder ohne Obertransport, Nadel-Stopp-Funktion, etc. nähen wollen. Mir fällt es total schwer mich in einen Anfänger hinein zu versetzen, denn natürlich ist die Preisvorstellung weit unter 1000€... max 500€, lieber nur 300€. Pfaff ist ja leider wirklich einfach echt preisintensiv!

Deshalb meine Frage an euch: Was denkt ihr ist für einen Nähanfänger unerlässlich und hilfreich? Wozu würdet ihr raten? Vor allem auch in Bezug auf Jerseyverarbeitung? Welche Modelle könnt ihr als solide Anfängermodelle empfehlen?
__________________
❀❀❀Toni's Tüfteltruhe❀❀❀

Schau doch mal rein...
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.10.2017, 23:44
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.813
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Tipps / Empfehlungen für Näh-Anfängerin gesucht

ich habe vor einigen Jahren ja mal einen kleinen privaten Anfänger"kurs" bei mir Zuhause gemacht (irgendwo haben wir auch einen Bericht im redaktionellen Teil) und hatte drei Maschinen von Elna. Sogar die ganz einfache, damals die Sew Fun (die es nicht mehr gibt).

Die hat sich auch bei Fleece und Jersey gut geschlagen.

In der Preiskategorie würde ich bei Elna gucken, da gibt es schöne Allrounder, mit den man auch lang glücklich sein kann.

Die Explore 240 liegt bei knapp 400 EUR und bietet für eine mechanische Maschine schon etwas Komfort beim Knopfloch und so. (Verstellbarer Nähfußdruck und Einstufenknopfloch.)

Oder mit der neuen Experience 520S der Einstieg ins elektronische Nähen. Da kommen dann schon die Nähfüße mit, die Frau so braucht, mehrere Knopflöcher, feiner verstellbare Nadelpostion (zum Absteppen angenehmem, gerade für Anfänger) Die liegt dann bei knapp 500 EUR. (Oder, wenn er irgendwo eine alte, kaputte findet für die Eintauschaktion noch 50 EUR weniger...)
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle Dezember 2017
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.10.2017, 01:56
Helga3825 Helga3825 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.03.2009
Ort: Mainz-Kostheim
Beiträge: 94
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Tipps / Empfehlungen für Näh-Anfängerin gesucht

Vieleicht selbst mal in den Nähmaschinenladen gehen und gucken was die haben. Einer Anfängerin würden ich ein Modell aus einem Laden in der Nähe kaufen, dann hat sie direkt einen Ansprechpartner wenn mal etwas nicht klappt und gerade am Anfang gibt es viel was nicht klappen kann. Alle Hersteller haben Einstiegsmodelle die es erstmal tun, ich würde wirklich schauen was vor Ort verfügbar ist.
LG Helga
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.10.2017, 08:53
Seewespe Seewespe ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2012
Beiträge: 17.506
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Tipps / Empfehlungen für Näh-Anfängerin gesucht

Ich würde ihm dennoch keine Maschine empfehlen, sondern ihn fragen, warum er seiner Frau eigentlich nicht zutraut, selbst in eine Entscheidungsfindung einzutreten. Wie lange diese dauert, ist doch gar nicht SEIN Thema. Ich finde es furchtbar entmündigend, wenn ein erwachsener Mensch meint, für einen anderen Entscheidungen treffen zu dürfen und würde das nicht unterstützen wollen.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.10.2017, 09:09
Benutzerbild von det
det det ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.08.2010
Ort: Niederrhein
Beiträge: 17.605
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Tipps / Empfehlungen für Näh-Anfängerin gesucht

Hallo klebefro,
ich habe mal meiner Frau eine eigentlich solide 300,- Euro Nähmaschine geschenkt, da ihre alte Quasatron so langsam den Geist aufgab - es war der Reinfall des Jahrzehnts.
Nachdem meine Frau sich einige Zeit damit rumgequält und viel zu oft viel zu laut geflucht hat, habe ich sie weiterverkauft (natürlich mit Verlust) und es kam eine gute gebrauchte Pfaff, mit der die beste Ehefrau von allen bisher sehr zufrieden ist.

Hätten wir sofort die 'richtige' Maschine gekauft, wäre es deutlich billiger gewesen.

In der Klasse bis € 500,- gibt es unterschiedliche Ansätze und Bedienkonzepte:
- Doppelumlaufgreifer mit robuster Mechanik und viel Kraft von Gritzner
- gute CB-Greifer Maschinen von Elna oder Janome u.a.
- Modelle mit Computersteuerung und Horizontalgreifer von Brother, Elna, Janome, Husqvarna, Pfaff, Bernette usw.

Alle haben Ihre Vorzüge, sind aber von der Bedienung und den Stärken unterschiedlich.

Die eine - so wie du - findet Nadelstopp oben/unten toll, die andere mag das Rumgetippe in den Menüs gar nicht und dreht lieber am großen Einstellrad einer Mechanischen.

Für Jersey braucht die Maschine nicht so super kraftvoll zu sein. Da könnte man mit einer komfortablen Maschine mit Computersteuerung schon Freude haben. Wenn dann aber doch Taschen aus Leder oder die berühmten Hundehalsbänder ins Spiel kommen, würde ich mehr in die Mechanik als in die Computerschnickschnacks investieren.

Auch wenn die Dame als nicht entschlussfreudig gilt, wird sie wahrscheinlich doch merken, ob ihr eine Maschine prinzipiell liegt oder nicht. Man muss ja nicht 100 Maschinen anschauen, sondern eine Vorauswahl von drei bis fünf Maschinen treffen, aus denen dann ein Favorit hervorgehen könnte.

Ein großer Berliner Händler ist ja bereits genannt worden.

Vielleicht kann man ja dort mal Probenähen. Ich würde folgende Maschinen vorschlagen: Janome 525S, Husqvarna Emerald 118, Janome DC 360 und die Pfaff Passport 2 sowie evtl. die Bernette 33 oder Janome 920 aus dem Billigsegment.
Elna gibt es dort nicht, aber laut Elna bei mindestens drei Händlern in Berlin.

Manchmal sind es "Kleinigkeiten" wie der bessere Einfädler oder das angenehmere Licht oder Nähgeräusch, welches den Ausschlag gibt. Das kann man nicht fremdentscheiden.

Zum Budget: Früher bekam die Hausfrau eine Nähmaschine, die ein bis zwei Brutto-Monatsgehälter gekostet hat, dein Freund soll nicht so kleinlich sein (wenn er denn kann, eine Nähmaschine auf Raten kaufen muss ja auch nicht sein).

Gruß
Detlef
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Empfehlungen für Nähmaschinenkauf gesucht? Brother, Toyota oder Janome?? Beginer Allgemeine Kaufberatung 59 26.09.2015 02:16
Tipps und Empfehlungen für Nähmaschinenkauf gesucht tyrannja_vamperl Allgemeine Kaufberatung 13 16.06.2015 21:12
Fragen einer Anfängerin. Habt ihr ein paar Tipps für mich? Yulan Dessous 24 17.09.2011 23:18
Nürnberg - Tipps und Empfehlungen gesucht Zwillimama Boardküche 28 13.08.2010 10:51
Totale Anfängerin sucht Tipps zur Stoffauswahl für erste Projekte Farfallina Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 13 04.03.2008 14:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:44 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12489 seconds with 14 queries