Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Kreativecke > Stricken und Häkeln


Stricken und Häkeln
...


Welche Wollenstärke für Babymütze

Stricken und Häkeln


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.09.2017, 09:48
Tina.83 Tina.83 ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.05.2015
Beiträge: 47
Downloads: 0
Uploads: 0
Welche Wollenstärke für Babymütze

Hallo,

Vielleicht eine doofe Frage: aber welche Wolle nehmt ihr? Letztes Jahr hab ich für die Kleine Merinowolle Nadelstärke 3 verhäkelt... aber es gibt ja auch die tolle Softy von Austermann für Nadel 10-12? Kann man sie auch verwenden? Hàlt die im Winter wärmer? Oder doch lieber bei BabySmiles bleiben, da hautfreundlicher? Oder kennt ihr eine dickere Alternative?

Danke für die Hilfe!

Tina
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.09.2017, 10:35
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.495
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Welche Wollenstärke für Babymütze

Tja, die Antwort ist leider: Das kannst du halten wie ein Dachdecker...

Du kannst eine dünne Mütze aus Baumwollgarn machen, oder eine mitteldicke aus mittlerer Merino, oder eine noch wärmere aus kuscheligem Garn. Das kommt halt ganz darauf an, für welchen Einsatzzweck und welche Person das Teil gedacht ist: Für gestresste Mütter ist was aus superwash Merino oder Kunstfasern besser als (Schur)Wolle, die nur Handwäsche verträgt, z.B. Oder Leuten, denen Wolle direkt auf der Haut getragen, kratzt. Ein dünnes Lace-Mützchen aus Baumwolle eignet sich gut für sommers jeden Tag; eine Mütze aus einem dehnbarem Muster wie Rippenstrick wächst mit und ist damit länger verwendbar. Wolle ist wärmer als Baumwolle oder Leinen; dicke Wolle ist wärmer als dünne; Muster mit Volumen (zB Zöpfe, Rippen, Patent) ist wärmer als Lochmuster etc. Es gibt so viele Faktoren, die über das Material entscheiden...

Ich überlege erst den Zweck und die Person, entscheide mich dann für ein Garn und suche mir dann eine passende Anleitung. Oder andersherum, wenn mich eine schöne Anleitung anspringt, suche ich mir das dazu passende Garn (wird ja in der Anleitung genannt).

Kannst du halbwegs englisch? Bei Ravelry.com findest du eine enorme, sehr gut durchsuchbare Datenbank von Strickmustern, komplett mit Erfahrungsberichten und Bildern von Werken anderer Nutzer, Bewertungen zur Qualität der Anleitung, Kommentare mit hilfreichen Anmerkungen, etc. pp., sowie ein Forum, in dem rege und sehr hilfreich und freundlich diskutiert wird.
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.09.2017, 10:41
Benutzerbild von Lehrling
Lehrling Lehrling ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: OWL
Beiträge: 19.814
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Welche Wollenstärke für Babymütze

Wolle für Nadelstärke 10-12 bildet sehr große Maschen, durch die bei einer Mütze der Wind pfeift, und auch die kleinen Finger können sich da verhaken. Meine Meinung: für Babys und Kleinkinder ist bei Nadelstärke über 5-6 Schluß, wenn das Kleidungsstück noch funktionell sein soll und nicht nur dekorativ.

liebe Grüße
Lehrling
__________________
Alle Menschen wollen in Frieden leben - was tue ich heute damit das Wirklichkeit wird....
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.09.2017, 11:11
Benutzerbild von akinom017
akinom017 akinom017 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2006
Ort: im Taunus
Beiträge: 17.512
Downloads: 30
Uploads: 11
AW: Welche Wollenstärke für Babymütze

Zitat:
Zitat von Lehrling Beitrag anzeigen
Wolle für Nadelstärke 10-12 bildet sehr große Maschen, durch die bei einer Mütze der Wind pfeift, und auch die kleinen Finger können sich da verhaken. Meine Meinung: für Babys und Kleinkinder ist bei Nadelstärke über 5-6 Schluß, wenn das Kleidungsstück noch funktionell sein soll und nicht nur dekorativ.

liebe Grüße
Lehrling
Der Meinung schließe ich mich an.

Wobei ich mit diesen "Bleistiften" sowieso nicht stricken mag

Dir Größe läßt sich auch viel schlechter anpassen, wenn eine Masche so riesig ist, also find ich.
__________________
Viele Grüße Monika - eine Schlusspfiff-Näh- und auch eine Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar

UWYH die Bücher, die Schnitte und der Stoffschrank - Jahr 2017
UWYH die Bücher, die Schnitte und der Stoffschrank - Jahr 2016
Meine Seite im WWW
Gewinnerin des Monats Juni 2011 - Kopfbedeckungen
Gewinnerin des Monats April 2014 - Thema Bügeln
Gewinnerin der Challenge 3 - 2017: Ostern naht, sattelt die Hühner, schirrt die Hasen an
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.09.2017, 11:40
Benutzerbild von Broody
Broody Broody ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.06.2008
Ort: Unterfranken
Beiträge: 17.485
Downloads: 13
Uploads: 0
AW: Welche Wollenstärke für Babymütze

Ich stricke für Babys immer so feines Garn wie möglich und arbeite im Bedarfsfall lieber doppellagig. Große Maschen drücken eher beim liegen und durch die zwangsläufig größeren Löcher zieht es . Dabei interessieren mich Modetrends nicht die Bohne .
Wenn die Kinder älter sind, kann man sich immer noch mit dem dicken Monstergarn vergnügen.
__________________
liebe Grüße
Sabine

Geändert von Broody (16.09.2017 um 11:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe bei einer Anleitung für eine Babymütze Häkeln mimi170 Stricken und Häkeln 12 31.01.2012 20:23
babymütze Frosch Stricken und Häkeln 10 13.07.2011 08:39
Anleitung für gestrickte Babymütze Paradies Caritative Projekte suchen xyz... 0 15.02.2009 14:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:16 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11105 seconds with 14 queries