Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Mein Blumengarten - ein Patchworkprojekt

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #151  
Alt 20.06.2006, 15:11
Benutzerbild von janchen
janchen janchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.12.2005
Ort: Hessen
Beiträge: 14.870
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Mein Blumengarten - ein Patchworkprojekt

Hallo Michaela,

meine patchworkhändlerin hat mir empfohlen das Garn zu wachsen. Ich werde es heute mal ausprobieren. Ich bin froh, daß es auch anderen so geht. Ich habe schon an mir selbst gezweifelt.

Gruß

Diana
Mit Zitat antworten
  #152  
Alt 20.06.2006, 15:13
Benutzerbild von schokostern
schokostern schokostern ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.09.2005
Ort: Mannheim
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
Lächeln AW: Mein Blumengarten - ein Patchworkprojekt

Na super,
jetzt habe ich laaange widerstanden denn hier ist noch so viel Handarbeit zu erledigen, doch ich muß wohl auch mit den Blumen anfangen.

Habe das Heft schon bestellt.
Bitte um viele Bilder und Tipps, denn ich habe außer Kleinigkeiten noch nicht viel mit der Hand genäht.


Grüße von einer blumigen Michaela.

Ist keiner bei mir in der Nähe der auch mitnäht????
Mit Zitat antworten
  #153  
Alt 20.06.2006, 15:14
Benutzerbild von ulliversum
ulliversum ulliversum ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.03.2003
Ort: bei Köln
Beiträge: 14.884
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mein Blumengarten - ein Patchworkprojekt

Gegen das Verknoten und Vertüddeln habe ich mir ein Zeug namens *Thread Heaven* zugelegt. Ähnlich wie Bienenwachs, nur auf Silikonbasis. Das ist eigentlich zum Quilten, hilft mir aber auch beim Zusammennähen.

LG, Ulli
Mit Zitat antworten
  #154  
Alt 20.06.2006, 16:10
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Mein Blumengarten - ein Patchworkprojekt

Zitat:
Zitat von Antares
Die Schabloden hatten ein Loch und konnten dadurch leicht herausgehebelt werden..........einfach mit dem Bürolocher ....[/SIZE]
son bürolocher hat ja wenig "abstand",
aber ich hab nen "Eintrittskartenlocher"! der ist 3 cm tief und kann das Loch genau in die mitte der Schablone machen
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
  #155  
Alt 20.06.2006, 16:21
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Mein Blumengarten - ein Patchworkprojekt

Gegen das Vertüddeln des Nähgarns (bitte nur Qualitätsnähgarn benutzen) hilft:

Die Nadel einfädeln ohne den Faden von der Spule abzuschneiden - dann erst den Faden abschneiden und einen Knoten machen. Tüddelt niiiiiiie wieder

Profis fädeln schon mehrere Nadeln ein und lassen den faden durchrutschen.

Wichtig ist nachher auch, daß der Knoten immer wieder ans "richtige" Ende des Fadens kommt, wenn er dann mal abgeschnitten wurde.
Und daß der Faden nicht zuuu lang abgeschnitten wird, ist ja selbstverständlich, oder?
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:56 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10590 seconds with 14 queries