Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Kostüme


Schnittmustersuche Kostüme

Neben Fasching, Halloween, Rollenspiel
kommen hier auch die Threads zu der nicht mehr ganz modernen Mode hin.


Reconstruting History Schnittmuster!

Schnittmustersuche Kostüme


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 23.05.2011, 21:04
LucyWestenra LucyWestenra ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.07.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Frage Reconstruting History Schnittmuster!

Hallo Leute!
Ich habe für meinen Mann das Schnittmuster für einen Rokoko Gehrock nummer 802 gekauft.
Leider bin ich nicht sonderlich zufrieden, da es zwar eine Anleitung gibt, aber die ist soooo unvollständig..
Ich habe die Jacke noch nichtmal zugeschnitten, und schon habe ich die erste Frage:
Kann mir jemand sagen ob bei Reconstructing History Schnittmustern die Nahtzugabe inbegriffen sind?
Und wenn Ja wie viel?
Hat einer von euch schon so einen Schnitt benutzt?
Danke für die Antworten!
Ich bin mir sicher das ich noch mehr Fragen haben werde und entschuldige mich schon mal dafür!
LG Lucy
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.05.2011, 13:47
Benutzerbild von DaoineSidhe
DaoineSidhe DaoineSidhe ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.05.2011
Beiträge: 204
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Reconstruting History Schnittmuster!

soweit ich weiß ist da nahtzugabe nicht dazugesetzt worden. ich hab mit meinem kleid von der selben marke ziemlich was die nz betrifft auch ziemlich kämpfen müssen. also alles abgepaust und natzugabe dann drangesetzt. ich hab da rund 10 stunden dran gesessen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.05.2011, 14:30
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Reconstruting History Schnittmuster!

Hallo Lucy,

also ich weiß nicht ob es der selbe Schnitt war aber ich habe letztes Jahr für einen Freund einen schon zugeschnittenen Rock nach einem Schnittmuster dieser Firma genäht und habe ganz schön geflucht.
Nicht dass mich eine unzureichende Anleitung zurückhalten würde - ich kann's ja, aber ich finde das ist jeder Hobbyschneiderin gegenüber eine Frechheit! Und dann haben manchen Teile auch nicht aneinander gepasst oder waren schlichtweg falsch (der Halsausschnitt hatte am Rücken einen V-Ausschnitt - bitte erklär mir mal einer wie man da einen Kragen dranbekommen soll!!)

Die Nahtzugabe ist schon inbegriffen, das sollten so 1,5cm sein.

Die Anleitung würde ich gleich mal ganz weit weg tun und mich einfach an die von http://www.marquise.de halten, da bist du auf der sicheren Seite!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.05.2011, 23:55
LucyWestenra LucyWestenra ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.07.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Reconstruting History Schnittmuster!

Hallo Pompadur!
Ja das ist das Schnittmuster...
Das mit dem V Ausschnitt kommt mir zu bekannt vor...
Ich habe das jetzt in Nessel versucht und habe am ende geheult...
Wenn ich darüber nachdenke das ich diesen Schnitt in Dupionseide die mich ein vermögen gekostet hat, zuschneiden soll, wird mir jetzt schon schlecht...
Ich bin zwar eine geübte Hobbyschneiderin..
Aber mir unnötig streß machen, das brauch ich mir nicht antun!
Würdest du mir zu einem anderem Schnitt raten?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.05.2011, 10:49
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Reconstruting History Schnittmuster!

Die Schnitte der Firma J.P. Ryan sind ganz ordentlich, da passt zumindest alles zusammen und die Anleitung ist auch ausführlicher.
Allerdings sind die Anleitungen da nicht besonders historisch.
Und beim späten Frack ist ein Fehler bei der Faltung der Schöße! Aber ansonsten sind die Schnitte Ok.
An den Träger muss man sie sowieso anpassen, denn gerade bei Herren ist es schwierig nach Konfektionsgrößen zu gehen, denn die Kleidung des Rokoko soll ja sehr knackig sitzen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Burda History 2767 Jacke wie füttern? Canvas Fragen zu Schnitten 2 30.11.2010 13:05
Living History - Maschine aus den 30er Jahren rosie*the*riveter Allgemeine Kaufberatung 22 15.12.2009 12:23
Ann the gran....Your Order History is empty. Shadow-Witch Stickmustersuche 6 27.06.2008 22:43
DER Racinet - The Complete Costume History zuckerpuppe Nähbücher 20 08.05.2007 20:03
The History of Haute Couture Nanne Nähbücher 5 13.02.2007 23:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:43 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,14694 seconds with 14 queries