Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Maschinen > Allgemeine Kaufberatung


Allgemeine Kaufberatung
...


Singer 2250 Tradition vs. W6 N1235/61

Allgemeine Kaufberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 20.10.2013, 12:08
Himbeerkuchen Himbeerkuchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.483
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Singer 2250 Tradition vs. W6 N1235/61

Zitat:
Zitat von Nähmaschinenschrauber Beitrag anzeigen
Wenn bei der W6 die Nadelpostion nicht einstellbar ist, ist das schon ein Nachteil, an der Singer würde mich stören, das die keinen eingebauten Einfädler hat.
Nicht falsch verstehen, man kann die Nadelposition verstellen (mitte und links glaub ich?!), aber eben nicht stufenlos zwischen links und rechts in allen Positionen.
Ich hab über ein Jahr wirklich sehr viel und oft fröhlich auf ihr genäht und sie hat mir nur beim allerflutschigsten Jersey den Nerv geraubt.

Schau dir die Elna und Janome Seite an und geh von den günstigsten Maschinen an alle durch.
Ich persönlich würde eine nehmen, die einen verstellbaren Nähfußdruck hat und eben besagte stufenlose Nadelverstellmöglichkeit.
Dann geht es weiter mit Nadelposition oben/unten (finde ich wichtig), Geschwindigkeitseinstellung, Nadeleinfädler etc. - da musst du dann für dich selbst schauen, was davon du brauchst und möchtest.
Ich denke für etwa 350 Euro müsstest du schon etwas Gutes finden.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.10.2013, 14:59
Benutzerbild von goerkel
goerkel goerkel ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.01.2013
Ort: suedspanien
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Singer 2250 Tradition vs. W6 N1235/61

ich habe grade eine kleine elna explore240 gekauft nachdem ich die nadelstange meiner w61235 geschrottet hatte-die hat verstellbaren naehfussdruck, ich habe damit bereits eine nickijacke und 1 hose genaeht-ich bin zufrieden-sie hat alle notwendigen stiche.ein wenig mehr als die w6 hat sie allerdings gekostet
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.10.2013, 17:45
Benutzerbild von primafehra
primafehra primafehra ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.05.2011
Ort: Neuwied
Beiträge: 17.483
Blog-Einträge: 1
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Singer 2250 Tradition vs. W6 N1235/61

Ich oute mich jetzt mal: Ich habe seit inzwischen drei Jahren die Singer Tradition 2250 im Einsatz und hatte bisher keine Probleme mit der Maschine.

Wenn mal was schief lief, dann saß der Fehler immer vor der Maschine - mal war die Fadenspannung nicht richtig eingestellt, der Nähfußdruck falsch oder an der Unterfadenspule hatte sich die Schraube gelockert - also nichts, was sich nicht mit einem schnellen Blick in die Bedienungsanleitung und ein paar Handgriffen beheben ließ. Mit dem Stichbild bin ich zufrieden: die Nähte sind (für meine Begriffe) ordentlich, Fehlstiche hatte ich bisher ebenfalls nicht.

Ich habe mit der Maschine schon einiges an Kinderkleidung, verschiedene Karnevals- und Theaterkostümen, Einzelteile für mich, Deko, Vorhänge, Taschen und anderen Kleinkram genäht. Selbst meinen ersten Quilt (ca. 140 x 200 cm) hat sie ohne Mucken gemeistert - sowohl das Top als auch das dreischichtige Sandwich, das ich mit der Maschine gequiltet habe. Auch wenn ich gelegentlich denke, dass ein paar Zierstiche mehr ganz nett wären, so sehe ich im Augenblick keinen Anlass, meine kleine Nähfee durch ein anderes Modell zu ersetzen.

Allerdings scheinen meine persönlichen guten Erfahrungen mit diesem Maschinchen nicht repräsentativ zu sein, da Singer hier im Forum fast immer Prügel bezieht.
__________________
Liebe Grüße aus dem Rheinland

Andrea

----------

Nähmaus 01/14 - Alles für den Tisch - 05/14 - Tunikacontest - 10/14 Muschelig eingehüllt in die kalte Jahreszeit - 03/17 Narr oder Verweigerer - was brauchst du an den tollen Tagen?! - und jetzt bloggt sie auch noch...
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20.10.2013, 18:20
Benutzerbild von goerkel
goerkel goerkel ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.01.2013
Ort: suedspanien
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Singer 2250 Tradition vs. W6 N1235/61

ich habe unter anderem auch eine, die singer1507,was ich bei der vermisse ist der dreifach stretchstich-den ich sehr oft nutze-darauf hatte ich beim kauf der singer nicht geachtet, aber ansonsten naeht die genauso normal wie die andern -eine silvercrest habe ich auch vom lidl-hihi, eine w6 1235(leider nadelstange geschrottet)und eine elna 240- also alles preiswerte maschinen mit der altmodischen spule,die man von vorne einlegt und das mag ich.
auch bei einer hochpreisigen 2000 euro maschine kann was schieflaufen-jedenfalls haben die werkstaetten mit denen gut zutun
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 20.10.2013, 18:48
Benutzerbild von primafehra
primafehra primafehra ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.05.2011
Ort: Neuwied
Beiträge: 17.483
Blog-Einträge: 1
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Singer 2250 Tradition vs. W6 N1235/61

Dreifach-Stretchstich - das ist doch der, der so aussieht wie ein genähter Zickzack-Stich? Den bringt die Singer mit. Der hat sich schon bei einer Schlafanzughose für meinen Göga bewährt.
__________________
Liebe Grüße aus dem Rheinland

Andrea

----------

Nähmaus 01/14 - Alles für den Tisch - 05/14 - Tunikacontest - 10/14 Muschelig eingehüllt in die kalte Jahreszeit - 03/17 Narr oder Verweigerer - was brauchst du an den tollen Tagen?! - und jetzt bloggt sie auch noch...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
W6 n1235/61, Husqvarna Eden Rose oder W6N3300 exklusive nura Allgemeine Kaufberatung 76 26.08.2014 22:22
Zubehör für W6 N1235 / 61 lunaa78 andere Marken 8 23.08.2012 08:15
W6 Wertarbeit N1615 oder N1235/61 oder Singer 2250 Yandra Allgemeine Kaufberatung 6 16.10.2011 12:50
Singer 2250 Tradition kati2011 Singer 0 27.06.2011 00:11
Singer Tradition 2250 samm Singer 1 19.04.2010 09:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:24 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,13016 seconds with 14 queries