Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Marktplatz von Mitgliedern für Mitglieder > Schritte in die Selbstständigkeit


Schritte in die Selbstständigkeit
Immer wieder kommen diese Anfragen - ich will es wagen und wie stell ich es an? Hier ist nun die richtige Stelle, nicht nur zu fragen, sondern auch vorhandene Erfahrungen und Diskussionen zu nutzen.


Was soll ich in mein Gewerbe eintragen lassen

Schritte in die Selbstständigkeit


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.08.2008, 23:52
wir_vier72 wir_vier72 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.01.2008
Beiträge: 5
Downloads: 0
Uploads: 0
Frage Was soll ich in mein Gewerbe eintragen lassen

Hallo Ihr lieben, ich nähe nun schon seit einiger Zeit selbstentworfene Kinderacessoires, Dekoartikel etc...

Nun hätte ich die Möglichkeit in zwei verschieden Geschäften in unterschiedlichen Orten auszustellen und dann evtl. zu verkaufen.

Da ich bisher nur für Freunde etc. und deren Freunde genäht habe und ab und zu auch mal für Hobbymärkte, hier meine Frage.

Ich würde das ganze schon nebenbei gern machen, um mein Taschengeld aufzubessern.

Aber was lasse ich in meinen Gewerbeschein eintragen, damit es ersichtlich ist, dass ich Dekoartikel, Kinderacessoires etc. nähe, und was lasse ich eintragen damit ich dann auch in den Genuss von Stoffen vom Großhändler komme? Evtl. Stoffhandel ???

Wer hat Tipps was am sinnvollsten ist, denn ich möchte natürlich alle "günstiger" Möglichkeiten dann schon ausschöpfen.

Vielen Lieben Dank für eure Hilfe schon mal vorab
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.08.2008, 00:25
Benutzerbild von bärenglück
bärenglück bärenglück ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.02.2006
Ort: 26197 Grossenkneten-Sage
Beiträge: 970
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Was soll ich in mein Gewerbe eintragen lassen

Zitat:
Zitat von wir_vier72 Beitrag anzeigen
Hallo Ihr lieben, ich nähe nun schon seit einiger Zeit selbstentworfene Kinderacessoires, Dekoartikel etc...

Da ich bisher nur für Freunde etc. und deren Freunde genäht habe und ab und zu auch mal für Hobbymärkte, hier meine Frage.

Aber was lasse ich in meinen Gewerbeschein eintragen, damit es ersichtlich ist, dass ich Dekoartikel, Kinderacessoires etc. nähe, und was lasse ich eintragen damit ich dann auch in den Genuss von Stoffen vom Großhändler komme? Evtl. Stoffhandel ???

Wer hat Tipps was am sinnvollsten ist, denn ich möchte natürlich alle "günstiger" Möglichkeiten dann schon ausschöpfen.

Vielen Lieben Dank für eure Hilfe schon mal vorab
Ich würde, wenn ich DU wäre mir eine Reisegewerbekarte zulegen.
Mit diesem Gewerbeschein kannst Du in ganz Deutschland Deine Waren auf Märkten usw. verkaufen. Kosten so ca. 250€!
Der normale Gewerbeschein wird nur auf einen Standort ausgestellt! Ist dafür aber erheblich billiger.

Mein Vorschlag: So viel wie möglich eintragen lassen -- Kosten erhöhen sich dadurch nicht!

z.B. Spielwaren, Stoffen,Kurzwaren,Werkzeugen,Geschenkartikel,Porze llan,Geschirr und Dekorationsartikel.

Spielwaren steht für Stoffkuscheltiere/Stoffpuppen, eben Spielzeug
Stoffen steht für Stoffe eben
Kurzwaren steht für Knöpfe,Bänder,Nadeln,Gummibänder,Reißverschlüsse usw.
Werkzeuge steht für Nähmaschinen ,Hammer , Zangen, Lochzangen usw.zum verarbeiten von Nieten, Ösen ......
Geschenkartikel,Porzellan,Geschirr & Dekoartikel steht für wenn z.B. das ganze mal auf gelockert werden soll.

So hast du Dich nicht nur auf eine einzelne Sache festgelegt und kannst auch einmal etwas anderes verkaufen als nur die Genähten Bekleidungsteile.

LG
Hannelore

Geändert von bärenglück (30.08.2008 um 20:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.08.2008, 13:23
Benutzerbild von sticki
sticki sticki ist offline
Händlerin, Textilveredelung und Design
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.02.2005
Ort: Rlp
Beiträge: 15.820
Downloads: 4
Uploads: 5
AW: Was soll ich in mein Gewerbe eintragen lassen

Ich hab auch alles möglich eintragen lassen, wovon ich einiges (noch) nicht mache, vielleicht auch nie machen werde, weil sich die Schwerpunkte woanders entwickelt haben.
Aufpassen sollte man bei allem was u.U. zur Beachtung/Einhaltung/Anmeldung/Auflagen/Befähigungen o.ä. von Vorschriften/Nachweisen führt. Z.Bsp. u.U. bei Nähmaschinen>>> Elektronikgesetz oder sowas.
Ich kenn mich da nicht aus.
U.U. sollte an auch evtl. andere (Gefahren)Einstufungen bei der BG bedacht werden.

Ansonsten wird dir imho der Einkauf beim Stoffgroßhandel - nur weil du jetzt reinschreibst: Handel mit Stoffen - nicht viel nützen. Dafür nimmst du wahrscheinlich nicht die nötigen Mengen ab.
__________________
Gruß

Alles was ich hier so schreibe ist nur meine ganz persönliche Meinung.

kostenlose Stickmuster
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.09.2008, 12:40
wir_vier72 wir_vier72 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.01.2008
Beiträge: 5
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Was soll ich in mein Gewerbe eintragen lassen

vielen lieben Dank, das hat mir schon ein wenig weiter geholfen.

LG Manuela
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.09.2008, 19:46
Benutzerbild von smart-girl
smart-girl smart-girl ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.05.2007
Ort: NRW / zwischen Köln und Düsseldorf
Beiträge: 15.326
Blog-Einträge: 6
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Was soll ich in mein Gewerbe eintragen lassen

Hallo,
ich weiß nicht ob es heute noch so ist, aber als ich vor Jahren einmal ein Gewerbe hatte, mußte ich mich auch selber Krankenversichern ( war nicht mehr über meinen Mann versichert), eine extra Mülltonne vorweisen u.s.w !
Also besser einmal bei der Stadt oder im Bürgerbüro nachfragen, was alles auf dich zu kommt.
__________________
Kreative Grüße,
Sabine



mein Blog: Porträtquiltkurs bei Stoffpaula
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
gewerbeanmeldung , welches gewerbe

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bikini WIP-Soll ich oder soll ich nicht? Bathina Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 7 16.04.2008 05:41
Janome 10001 - soll ich, oder soll ich nicht? woonerspezial Maschinensticken - Software: Janome 6 09.11.2006 18:15
Soll ich, oder soll ich nicht ???? lamama elke Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 2 07.10.2005 00:02
Soll ich, oder soll ich nicht? Twiety Andere Diskussionen rund um unser Hobby 11 03.05.2005 20:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:30 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09133 seconds with 14 queries