Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Kreativecke > Nähideen


Nähideen
...


Puppe nach Waldorfart

Nähideen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.01.2008, 14:42
Robina Robina ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.10.2005
Beiträge: 25
Downloads: 1
Uploads: 0
Puppe nach Waldorfart

Hallo
ich habe meiner erste Puppe nach dem Buch von Karin Neuschütz genäht. Ich bin mit dem Ergebnis noch nicht ganz zufrieden (Kopfform, Haare, Hände und Füße), aber für den Anfang war es gar noch so schlecht. Wer hat mit Puppennähen Erfahrung und kann mir noch ein paar Tips geben?
Ich fand es z.B. sehr umständlich, den Kopf an den Rumpf zu nähern. Gibt es da eine gute Lösung?
Welche Wolle empfehlt Ihr für Haare?
Ich habe mit Watte aus dem Bastelgeschäft gefüllt. Lohnt es sich, teurer Schurwolle zu kaufen? usw. usw.
Ach so: das Kleid ist von Käthe Kruse. An Bekleidung wage ich mich erst im nächsten Schritt.
GLG Robina
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg puppe.jpg (40,1 KB, 1040x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.01.2008, 20:22
Pippi Langstrumpf Pippi Langstrumpf ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.04.2006
Ort: Münster
Beiträge: 42
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Puppe nach Waldorfart

Hallo Robina!

Herzlichen Glückwunsch zu Deiner ersten Puppe. Ich finde sie ist doch süß geworden.
Du hast Dir allerdings auch das m.M. nach schwierigste Buch ausgesucht. Vorallem das Kopfabbinden finde ich bei ihr etwas kompliziert erklärt. Ich finde das Buch "Kuschelpüppchen für die Kleinen" von Sunnhild Reinckens viel einfacher. Vielleicht gibt es das ja bei Dir in der Bücherrei.
Was das Ausstopfen der Puppen betrifft, so muß ich sagen, Bastelwatte eignet sich gar nicht für Waldorfpuppen.Du braucht Wollvlies. Du kannst aber auch Volumenvlies (Diolenwatte) nehmen. Ich finde, damit lässt sich der Kopf besser abbinden und das Gesicht schöner ausarbeiten. Die Puppe wird nicht im eigentlichen sinne gestopft. Aus dem Vlies werden Rollen geformt und in Arme,Beine und Körper mehr reingeschoben als gestopft. Das ist sehr wichtig, da es sonst Beulen oder Löcher geben kann. Für den Kopf formst Du erst eine Kugel (beim Volumenvlies wird ein quadratisches Vliesstück von einer Ecke aus aufgerollt) und legst dann zwei Vliesrechtecke darüber. So entsteht eine schöne feste Kugel die sicht gut abbinden lässt.
Für die Haare kannst Du entweder eine "Perrücke" aus Mohairwolle häkeln (einfach wie eine Mütze mit festen Maschen häkeln) oder aus Schurwolle einzelne Fäden wie bei Karin Neuschütz beschrieben annähen. Ich hab' für eine Langhaarfrisur einfach Schurwolle (Nadelstärke 3,5-4) genommen da ich nichts anderes da hatte und meine Tochter sehnsüchtig auf ihre Puppe gewartet hat. Die "Haare" lassen sich prima flechten und sogar bürsten.

Ich hoffe ich konnte Dir ein bischen weiterhelfen.
Schöne Grüße, Heike
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.01.2008, 21:02
Benutzerbild von Pauline 62
Pauline 62 Pauline 62 ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.06.2006
Ort: nrw
Beiträge: 14.869
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: Puppe nach Waldorfart

Hallo Robina

die ist doch Klasse geworden, wenn du meine erste gesehen hättest.......

Heike hat ja schon einiges erklärt Ich kenne jetzt das Buch nicht nachdem du die Puppe gemacht hast. Meine Köpfe mache ich auch aus Vlies so wie auch Heike schon sagte ist das schöner. Eine Rolle aus Vlies, darum habe ich dann Vliesstreifen gewickelt, so das du einen Ball hast, dann werden sogenannte Kopfstreifen(4 Stk) aus Vlies zugeschnitten, die legt man dann wie einen Stern übereinander den Ball rein und die Streifen den Ball ziehen und unter dem Hals abbinden,da die Streifen länger sind hast du später den Rest der Streifen für den Bauch, und eine schöne Verbindung vom Kopf zum Rumpf. Dann Verbandsstülpa rüber und den Kopf zur richtigen Größe "ziehen" und formen,unter dem Hals abbinden. Jetzt binde ich die Augen und Kinnlinie ab. Dann den Trikot rüberspannen festnähen Augen stechen , Augen malen oder sticken ( ich male sie.) Fertig Man ist das schwer zu erklären Ich hoffe du verstehst nicht nur Bahnhof
Als Perücke habe ich schon Mohairwolle genommen oder Mohairplatten und habe daraus eine Perücke zugeschnitten.
Wie wird denn bei deiner Puppe der Körper gemacht.

LG
Martina
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.01.2008, 21:24
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Puppe nach Waldorfart

Vor vielen hundert Jahren habe ich das Stoffpuppenmachen bei Renate Sohnius gelernt und ich kann dir nur ihr kleines Büchlein empfehlen: Titel: Ich habe dich so lieb. Da stehen viele Tipps und Tricks drin, wie man eine solche Puppe in Waldorfart macht.
Wenn du wirklich nach "Waldorf" arbeiten möchtest, ist natürlich die Wolle als Füllmaterial Pflicht und noch einige andere Vorschriften, aber eine schöne Puppe zum Spielen, die auch mal gewaschen werden kann, kannst du auch mit Synthetikmaterial machen.
Dein Erstlingswerk ist doch schon sehr hübsch! Renate Sohnius verrät aber glaub ich den Trick, wie man den Kopf so stabilisiert, dass er nicht so leblos rumwackelt.
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.01.2008, 21:28
Benutzerbild von Mystik
Mystik Mystik ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.02.2005
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Puppe nach Waldorfart

Leider kenne ich die Puppen/Bücher nicht...aber auf dem Bild sieht das doch gut aus.

Zitat:
Zitat von ennertblume Beitrag anzeigen
Vor vielen hundert Jahren
wie jetzt?

grüße, sandra
__________________
"Bescheidenheit ist eine Eigenschaft, für die der Mensch bewundert wird, falls die Leute je von ihm hören sollten." Edgar Watson Howe
"Einige Dinge sind unerträglich, wenn sie mittelmäßig sind: Poesie, Musik, Malerei und öffentliche Reden." Jean de La Bruyère
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:17 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11784 seconds with 14 queries