Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


wieviel seid ihr bereit für schnitte zu zahlen?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #81  
Alt 08.08.2011, 23:57
Benutzerbild von lysistrata
lysistrata lysistrata ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.10.2006
Beiträge: 15.024
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: wieviel seid ihr bereit für schnitte zu zahlen?

Zitat:
Zitat von jadzia* Beitrag anzeigen
Also ich könnte theoretisch Schnitte erstellen.
Ich tus aber nicht. Wenn ich einen Schnitt genauso haben will, wie er zu kaufen ist, spar ich mir die Arbeit und kauf ihn.
Ich mittlerweile nicht mehr - ich muß wegen meiner verbeulten Figur eh zig Änderungen an Kaufschnitten machen, und dann ist es langsam wirklich weniger anstrengend, ihn sofort selbst zu konstruieren.
(außerdem ist an jedem Kaufschnitt irgendwas, was mir absolut nicht gefällt, und dann ist es erst recht besser, den Schnitt selbst zu erstellen).

Und für ein Dutzend Kaufschnitte der gehobenen Preisklasse bekommt man schon mehrere sehr anständige Schnittkonstruktionsbücher - und wenn man seine eigenen paßgenauen Grundschnitte mal hat, ist es relativ einfach, alles andere abzuleiten.

Wenn es das Internet und amazon schon vor 30 Jahren gegeben hätte, wäre mir sehr viel Frust erspart geblieben - wie viele UFOs hab ich aus Burda-Schnitten produziert, weil ich keine Ahnung hatte, wie man die individuellen Änderungen machte....

(und heute hab ich unfreiwillig eine Kollegin als Selbst-Näherin geoutet, weil ihre Shirts so absolut paßgenau sitzen bei 1,55m Körpergröße.....
Sie bestätigte das, fiel aber sofort in eine Verteidigungshaltung - für ihre Größe gäb es halt nix zu kaufen außer Teenie-Kleidung, so müsse sie selbst nähen....was ich extrem schade finde - selbst so gut nähen sollte Stolz hervorrufen und keine Verteidigung).
__________________
LG, Lysistrata

"Never fit a dress to the body but train the body to fit the dress"
- Elsa Schiaparelli -
Mit Zitat antworten
  #82  
Alt 09.08.2011, 00:45
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.508
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: wieviel seid ihr bereit für schnitte zu zahlen?

Zitat:
Zitat von lysistrata Beitrag anzeigen
(und heute hab ich unfreiwillig eine Kollegin als Selbst-Näherin geoutet, weil ihre Shirts so absolut paßgenau sitzen bei 1,55m Körpergröße.....
Sie bestätigte das, fiel aber sofort in eine Verteidigungshaltung - für ihre Größe gäb es halt nix zu kaufen außer Teenie-Kleidung, so müsse sie selbst nähen....was ich extrem schade finde - selbst so gut nähen sollte Stolz hervorrufen und keine Verteidigung).
Ja, das ist diese typisch deutsche Unsitte.
"Du musst nähen, hast Du nicht genug Geld, Dir was zu kaufen."
So denken leider noch viele. Das Stadium, wo Nähen unter Kreativität fällt und bewundert wird, hat ein Großteil der deutsche Bevölkerung noch nicht erreicht.
Das ist mir Anfang der 80er schon aufgefallen. Damals wohnte ich in Frankreich und wurde neidlos bewundert für das was ich strickte und nähte, färbte und änderte. Zurück in D musste ich mir dann wieder dieses frustrierende "Du musst" anhören - ich habe dann immer "ja" gesagt, weil ich musste nähen, da es in keinem Geschäft vor Ort Hosen gab, die lang genug für meine langen Latschen waren ...

Ich habe übrigens heute 15 Euro investiert, in der Hoffnung dann nach etlichen Stunden Arbeit, den ultimativen Hosenschnitt für mich zu haben

LG Rita
Mit Zitat antworten
  #83  
Alt 09.08.2011, 00:57
Heikejessi Heikejessi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.08.2006
Ort: Moers
Beiträge: 17.490
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: wieviel seid ihr bereit für schnitte zu zahlen?

Zitat:
Zitat von 3kids Beitrag anzeigen

Ich habe übrigens heute 15 Euro investiert, in der Hoffnung dann nach etlichen Stunden Arbeit, den ultimativen Hosenschnitt für mich zu haben

LG Rita
Ja Rita, und dann berichte doch mal, wie das mit der gekauften Hose und dem ultimativen Hosenschnitt geklappt hat. Ich habe nämlich auch schon darüber nachgedacht, einfach eine gut sitzende Hose zu kaufen und auseinander zu nehmen.

Danke

LG Heike
__________________
LG Heike
Mit Zitat antworten
  #84  
Alt 09.08.2011, 08:05
Benutzerbild von zapfen
zapfen zapfen ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.06.2011
Ort: Im schönen Zugerland
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: wieviel seid ihr bereit für schnitte zu zahlen?

Interessantes Thema
Ich bin mehr die Hefte oder Bückerkäuferin, die sich zuerst mal durch alles durchblättert....wenn dann genug Schönes und machbares drin ist, schleich ich dann daheim nochmals drum rum. Einzelschnitte kauf ich eher selten und wenn, dann lass ich es mir von meiner SChwe, die in den USA arbeitet mitnehmen. Da sind die Schnitte viel günstiger
Mehr die Frage, wie verwaltet ihr die Schnitte? In Ordner? Kisten?

Ganz liebi Grüessli, zapfen
__________________
Herzlich zapfen

--------------------------------------------

Mein Blog
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Privileg Star 7000 - Wieviel würdet ihr noch zahlen? jenchen Allgemeine Kaufberatung 7 04.07.2011 14:44
wie seid ihr zu Eurem Hobby gekommen? herbie77 Andere Diskussionen rund um unser Hobby 28 07.01.2011 01:09
Was für ein Typ seid ihr? Ordnung oder Chaos? Bluesmile Andere Diskussionen rund um unser Hobby 38 21.05.2006 12:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:28 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12200 seconds with 14 queries