Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Der Stoff, aus dem Trekkinghandtücher sind ...

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 16.07.2017, 09:09
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 17.625
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Der Stoff, aus dem Trekkinghandtücher sind ...

Ja, das relativiert den Eingangspost nun etwas..
Meine Erfahrung ist, dass man da wenig Chancen hat. Auch ich würde direkt bei der Firma, von der du das Handtuch hast, nachfragen, was das für ein Material ist (und zwar der Hersteller- und der Produktname). Oft wird das ungern (=nicht) mitgeteilt. Und wenn man es mal in Erfahrung bringt, dann kann man das Material als Endkunde nicht kaufen. Oder man muss min. 1000m abnehmen oder sowas.
Es gibt Hersteller von Spezialstoffen, die wollen ihre Produkte nicht "irgendwem" verkaufen. Wenn jemand ihre Stoffe verwendet, dann wird das Produkt, das daraus gefertigt wird, erst geprüft und erst wenn es für ok befunden wird, darf es den Produktnamen tragen. Dieses Stoffe findet man dann nie als Meterware. Denn wenn ein Restposten mal verkauft wird, nicht unter dem Produktnamen. (Bekanntes Beispiel dafür ist Goretex)
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 16.07.2017, 09:17
Benutzerbild von Gundel Gaukeley
Gundel Gaukeley Gundel Gaukeley ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.10.2012
Beiträge: 17.637
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Der Stoff, aus dem Trekkinghandtücher sind ...

Vielen Dank für eure Bemühungen. Mir ist bewusst, dass die Erfolgsaussichten eher gering sind, aber wollte es aufgrund einer spontanen Eingebung gestern Abend nicht unversucht lassen.
Zitat:
Zitat von Gypsy-Sun Beitrag anzeigen
Ah! Für mich las sich Dein Eröffnungspost als Suche nach irgendeinem lederartigen Mikrofaserstoff. Ja, da gibt es große Unterschiede. Ich seh eine Aussicht auf Erfolg bei Deiner Suche auch nicht so wirklich.
Ähm - jein. Ich suche eine Stoffbezeichnung. Für einen Badeponcho aus "normalem" Stoff würde ich nach Frottee, Flauschvelours und vielleicht noch Waffelpikee suchen, mich dann mit den jeweiligen Materialien hinsichtlich Zusammensetzung, Dicke, Qualität und ähnlichem auseinandersetzen und mir daraus etwas aussuchen, das passt.

Jetzt würde ich den Poncho gerne aus dem Material nähen, aus dem die Microfaser-Trekkinghandtücher ohne frotteetypische Schlingen sind. Also dem Material, das ich als waschlederartig bezeichnen würde.

Dafür habe ich bei den entsprechenden Anbietern für Outdoorstoffe gesucht. Dort gibt es aber keine Oberbegriffe dafür. Die Stoffe dort werden üblicherweise in Kategorien wie "Bekleidungsstoffe", "Zeltstoffe", "Taschen-/ Rucksackstoffe" etc. angeboten bzw. nach Materialeigenschaften, die üblicherweise winddicht, feuchtigkeitstransportierend, beschichtet, 3D, UV-Schutz etc. sind. "Handtuchstoff" kommt als Kategorie nicht vor. Auch aus den Materialeigenschaften lässt sich da wenig ziehen, weil zwar feuchtigkeitstransportierend ein Ansatz sein könnte, aber zu Bekleidungsstoff führt, der m.E. nicht für Handtücher geeignet ist (da zu dünn, zu dehnbar, zwar feuchtigkeitstransportierend, aber in dem Sinne nicht "abtrocknend" etc.). Dazu gibt es zunehmend auch Situs-Vilate-Stoffe* im Angebot.

Nun gibt es bei den Outdoorstoffen viele Bezeichnungen, die meines Wissens zwar oft auf Markennamen zurück gehen, aber zum Synonym für eine bestimmte Stoffart in Bezug auf Funktion, Material/Herstellungsart und Verwendungsart geworden sind, oder eben tatsächlich eine Stoffart hersteller- (und patent-)unabhängig beschreiben. Handtuchstoff dürfte dabei im diy-Outdoorbereich selten gefragt sein, da ein echter Trekker sich mit einem gekauften Handtuch zufrieden gibt, welches dann ja auch nicht groß sein soll, und das Umketteln eines Stücks Stoff handwerklich so unspannend ist, dass selbst Anfänger gerne das fertige Produkt nehmen und lieber eine Outdoortasche oder ein UV-Schutz-T-Shirt nähen. Bademäntel und -ponchossind im (echten) Trekkingbereich eher selten gefragt.

Trotzdem hatte ich die Hoffnung, dass es eine Stoffbezeichnung gibt, die mir weiter hilft.

Soweit es sich im Zweifel um patentiertes Material handelt (was ich bei meinen Handtüchern sogar annehmen würde), wird es das ohnehin nicht als Meterware auf dem Markt geben, das ist mir klar.

*(Situs vilate inisset avernit = sit us vi latein, isset aver nit = sieht aus wie xxx, ist es aber nicht.)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 16.07.2017, 11:24
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 17.625
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Der Stoff, aus dem Trekkinghandtücher sind ...

Zitat:
Zitat von Gundel Gaukeley Beitrag anzeigen
Dafür habe ich bei den entsprechenden Anbietern für Outdoorstoffe gesucht. Dort gibt es aber keine Oberbegriffe dafür. Die Stoffe dort werden üblicherweise in Kategorien wie "Bekleidungsstoffe", "Zeltstoffe", "Taschen-/ Rucksackstoffe" etc. angeboten bzw. nach Materialeigenschaften, die üblicherweise winddicht, feuchtigkeitstransportierend, beschichtet, 3D, UV-Schutz etc. sind.
Das hat wohl damit zu tun, dass es in diesem Gebiet immer wieder neue Materialien gibt, die dann eben keinen Namen haben. Entweder sie haben einen Markennamen, der - wie du es beschreibst - dann für alles, was "so ähnlich" ist verwendet ist (z.B. Goretex) oder man bezeichnet sie mit dem Material und dem Verwendungszweck (z.B. SilNylon Zeltstoff).
Oft ist das halt präziser als "Stoffnamen", da diese oft nicht klar definiert sind (z.B. Softshell).
Und das ist hier eben das Problem: "Microfaser" kann auch vieles sein... und dann ist ja, wie du es beschreibst, der "Handtuck-Microfaser" nicht immer vno gleicher Qualität.

Zitat:
Zitat von Gundel Gaukeley Beitrag anzeigen
Handtuchstoff dürfte dabei im diy-Outdoorbereich selten gefragt sein, da ein echter Trekker sich mit einem gekauften Handtuch zufrieden gibt
Der "echte (UL-) Trekker" kauft sich ein Microfaser-Putzlappen 20x20cm, alles andere ist zu schwer
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 16.07.2017, 11:34
Benutzerbild von Gypsy-Sun
Gypsy-Sun Gypsy-Sun ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.02.2010
Beiträge: 15.303
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Der Stoff, aus dem Trekkinghandtücher sind ...

Die Bezeichnungen Frottee, Flauschvelours und Waffelpikee beschreiben das optische Erscheinungsbild/die Herstellungs-/Webart des Stoffes. Die Ausführung kann dann aus Baumwolle, Wolle, Seide oder Poly sein.

Zitat:
Mikrofaser (in der Fachliteratur auch Microfaser) ist eine Sammelbezeichnung für Fasern, deren Feinheit geringer als 1 dtex ist, d. h. 10 000 m einer solchen Mikrofaser wiegen maximal 1 g
...

Mikrofasergewebe sind außergewöhnlich weich und formbeständig. In Bekleidung aus Mikrofaser findet sich normalerweise ein Etikett mit einem Hinweis auf Mikrofaser, z. B. „100 % Polyester-Mikrofaser“. Mikrofasern können aus synthetischen oder natürlichen Werkstoffen gefertigt werden. Viele Hersteller benutzen eigene Warenzeichen, um ihre Kunstfasern zu beschreiben. Ein paar Beispiele:

Polyester: Trevira Finesse, Diolen® Soft, Fortrel Microspun, DuPont Micromattique, Primabelle, Shingosen
Nylon: Timbrelle®, Supplex Microfiber, Tactel® Micro, Silky Touch
Acryl: Microsupreme
Zellulose: Lyocell.
Fundstelle: Wikipedia
Die Bezeichnung "Mikrofaser" ist also nur ein Hinweis auf die Stärke des zur Herstellung verwendeten Garns.

Ich fürchte, es gibt diese eine Bezeichnung, die Du suchst, nicht.
__________________
Happy Sewing
Gypsy
Heimat ist da, wo der Anker fällt.
It’s all about symbiosis
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 16.07.2017, 12:31
Benutzerbild von Gundel Gaukeley
Gundel Gaukeley Gundel Gaukeley ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.10.2012
Beiträge: 17.637
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Der Stoff, aus dem Trekkinghandtücher sind ...

Ich weiß.

Aber "Baumwolle" führt noch weniger zum Ziel, wenn ich Handtuchmaterial suche, als "Frottee". Habe ich Frottee, kann ich, wie ich ja auch schon extra ausführlich dargelegt habe, mich damit beschäftigen, welche Qualität ich haben will. Suche ich nach "Baumwolle", kann ich genauso gut mit Schippe und Eimer die A1 sanieren gehen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
was nähen aus dem stoff mit dem asia look haifa Schnittmustersuche Damen 4 02.09.2011 12:10
sind die kostenlosen schnittmuster aus dem internet weg ? antelchen Rund um PC und Internet 9 22.04.2011 12:17
wie nennt sich der Stoff, aus dem Carosternchen Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 32 22.04.2008 16:11
Sind hier auch Hobbyschneiderinnen aus dem Ulmer Raum? ulmi202 Hobbyschneider/innen Treffpunkte 10 31.03.2007 23:22
der Stoff aus dem die FatBoys sind ... mare_aus_LA Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 6 18.01.2005 22:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:54 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10380 seconds with 15 queries