Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Etuikleid burda 3477

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.05.2011, 23:02
Beateg2000 Beateg2000 ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.03.2011
Beiträge: 45
Downloads: 1
Uploads: 0
Etuikleid burda 3477

Hallo ihr fleißigen Näher/Innen.
Schon wieder eine Frage von mir
Ich möchte mir das Kleid burda 3477 nähen. Leinenstoff liegt schon gewaschen und gebügelt fertig zum Zuschneiden hier.
Habe heute viel über pro und contra zum Füttern von Leinen gelesen. Ich werde das Kleid erst einmal ungefüttert nähen und wenn es mir nicht gefällt, kann ich es ja im Nachhinein noch abfüttern. Ich hab mir vorgestellt, kurze Ärmel dran zu machen. Kann ich das Futter dann an den Ausschnittbelegen festnähen und einfach die Armlöcher Futter und Stoff zusammennähen, bevor ich die ungefütterten Ärmel einsetze?
Liebe Grüße
Beate
Und danke für eure Geduld mit Anfängern bzw. mit Wiedereinsteigern
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.05.2011, 23:13
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.191
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Etuikleid burda 3477

Kannst du.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Rührei auf Toast, eine Häkelanleitung
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.05.2011, 23:15
KayJay KayJay ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.01.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 300
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Etuikleid burda 3477

Hallo Beate,
das mit den Ärmeln verstehe ich nicht ganz. Willst Du Dir das Kleid prinzipiell mit Ärmeln nähen oder willst Du die Ärmel nur dranmachen, wenn Du auch Futter reinmachen willst?

Prinzipiell kannst Du das Futter nachträglich einarbeiten, indem Du Vorder- und Rückenteil abzüglich Beleg für's Futter nimmst. Das Futter kommt dann an den Beleg. Wenn Du Ärmel machst, kannst Du das Futter auch an den Ärmelsaum nähen ... Wie in Mantelärmeln auch. Oder an die Nahtzugabe des Ärmelloches. Wenn komplett ärmellos, dann müsstest Du Futter mit Stoff nachträglich in der Ärmelöffnung zusammennähen. Das wird ein wenig friemeliger in der Verarbeitung...

Viele Grüße,
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.05.2011, 09:36
Beateg2000 Beateg2000 ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.03.2011
Beiträge: 45
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Etuikleid burda 3477

Guten morgen ihr Lieben
danke für eure Antworten. Jetzt kann es ja losgehen mit der Näherei
Kerstin, ich möchte die Ärmel grundsätzlich dranmachen. Ich mag mich nicht ganz ärmellos
Wenn es ohne Futter nicht sitzt oder mir gefällt, werde ich das Futter am Beleg annähen und an der Nahtzugabe der Ärmel.
Nochmal danke und einen schönen sonnigen Samstag.
Liebe Grüße
Beate
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.05.2011, 16:44
anjac anjac ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2008
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Etuikleid burda 3477

... oder, wenn es von innen schöner aussehen soll, nähst du das Kleid mit Ärmeln erst fertig. Wenn du nachträglich fütterst, nähst du das Futter am Ärmelansatz von Hand an, so daß die Naht des Ärmels unter dem Futter unsichtbar verschwindet. Also NZ des Futters einklappen und ganz kurz vor der Ärmelnaht auf die Nahtzugabe nähen.

Oh je, mit meinen rethorischen Fähigkeiten haperts heute etwas. (Nacht war eindeutig zu kurz). Ich hoffe, du hast trotzdem verstanden, was ich meine?

LG
Andrea
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ausgestelltes Etuikleid blaue_elise Schnittmustersuche Damen 26 28.07.2010 09:05
Burdakleid 3477 dorla Schnittmustersuche Damen 4 13.05.2008 00:08
Etuikleid verlängern idakarla Andere Diskussionen rund um unser Hobby 12 19.04.2008 13:44
Burda 3/2007 Etuikleid & Mantel DiaZ Brautkleider und Festmode 0 01.03.2007 21:09
Zweiteiliges Etuikleid mutzelmandel Schnittmustersuche Damen 12 24.05.2005 19:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:56 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,21200 seconds with 15 queries