Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Damen


Schnittmustersuche Damen
...


Gesucht: längere Jacke, taillliert

Schnittmustersuche Damen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01.02.2008, 10:09
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 17.717
Gesucht: längere Jacke, taillliert

Hallo! Seit längerem schaue ich mich unverbindlich nach einem Jackenschnitt für mich um, werde aber nicht fündig. Dafür weiss ich mittlerweile ziemlich genau, was ich will:

Ich suche einen Schnitt für eine warme Jacke, tailliert und etwas länger (über Hüfte). Die Jacke sollte einen Schalkragen o.Ä. haben, auf jeden Fall möchte ich sie so schliessen können, dass es mir warm um den Hals ist.

Diese Jacke möchte ich im Winter zu Röcken tragen, aber damit auch Fahrrad fahren können. Bis jetzt habe ich nur Sportjacken (sieht doof aus zu Röcken) und einen Mantel, der aber eine reversähnlichen Kragen hat und zu lang ist. Die Jacke sollte diese Lücke schliessen. Ich würde sie gerne aus Boucle o.Ä. nähen.

Bis jetzt habe ich nichts gefunden. Die Jacken sind oft zu kurz, haben häufig Reverskragen (nein, ich kann die nicht einfach ändern, mir fehlt ein richtig guter Kragenschnitt, Weite, Länge und Form finde ich anspruchsvoll).

Vielleicht hätte jemand von euch eine Idee? Für Tipps wäre ich auf jeden Fall dankbar! Bei den "üblichen Verdächtigen" habe ich mich schon umgeschaut, aber bestimmt etliches übersehen...
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.02.2008, 11:00
Benutzerbild von gabi die erste
gabi die erste gabi die erste ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 15.055
AW: Gesucht: längere Jacke, taillliert

Hallo,

hast du dich schon mal bei farbenmix umgesehen? Deine wünsche sehen mir ganz nach pellworm aus. Könnte es das deine jacke werden?
__________________
Viele grüße
Gabi

Leben ist genau das, was passiert, während man andere pläne macht. Henry Miller
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.02.2008, 11:09
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 17.717
AW: Gesucht: längere Jacke, taillliert

Ist die tailliert? Meiner Meinung nach sieht man das auf der "technischen Zeichnung" nicht recht, da sieht nämlich die rechte und linke Seite völlig anders aus (stört mich übrigens immer bei den Farbenmixschnitten - es gibt keine sinnvolle techische Zeichnung - es sind eher "freie Interpretationen von Hand").
Alles in allem ist mir "Pellworm" ein wenig zu sportiv,zu kurz und wohl eher nicht tailliert. Ich kann sie mir nicht so schön zu Röcken vorstellen. Auch ist der Kragen zu kurz. Und wenn man diese Kragenform einfach verlängert, dann ist der Kragen zu eng. Ist meiner Meinung nach auch eine Kapuzenform, die nicht wirklich funktioniert, weil die Kapuze zu weit hinten sitzt. Ist mehr so eine "Dekokapuze"
Ich habe mir tatsächlich schon so eine ganz ähnliche Jacke aus einem schönen Wollvlies genäht, aber die oben genannten Kriterien machen sie für meine Zwecke nicht tauglich.

Aber danke trotzdem für den Tipp!

Mir gefällt übrigens der Burda-Downloadmantel sehr gut, den könnte man sicher leicht kürzen, aber ich trau mir nicht zu ,da den Kragen sinnvoll zu verändern.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.02.2008, 11:28
Benutzerbild von gabi die erste
gabi die erste gabi die erste ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 15.055
AW: Gesucht: längere Jacke, taillliert

Hallo,

Zitat:
PELLWORM ist ein Basis-Schnitt für eine taillierte Fleecejacke mit Kapuze oder hohem Stehkragen. Durch Wiener Nähte im Vorder- und Rückenteil sowie Zwei-Naht-Ärmel ist sie leicht körpernah geschnitten
Ob die jacke nachher sportiv aussieht oder nicht, hängt doch von der stoffwahl ab. Mit dem gleichen schnitt aber verschiedenen stoffqualitäten kann man sehr viele effekte erreichen. Und den kragen zu ändern ist ganz einfach - du brauchst ihn nur nach oben zu verlängern und wenn du den umschlagen möchtest, machst du ihn nach oben etwas weiter.

Hast du andere schnittmuster mit den teilen, die du unbedingt haben möchtest? Also so einen kragen z.b. Dann nimm den doch von dem anderen schnitt und schon bist du dieses problem los. Kragen zu verändern ist so ziemlich das einfachste an einem schnittmuster (denke ich ).
Und wenn du zweifel hast - mach einen probeschnitt aus folie, dann einen aus billigem oder altem stoff... Probier so lange rum, bis das ergebnis so ist, wie es dir gefällt (kragenänderungen habe ich schon gemacht, deswegen geh ich da etwas locker ran )
__________________
Viele grüße
Gabi

Leben ist genau das, was passiert, während man andere pläne macht. Henry Miller
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.02.2008, 13:12
linde linde ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.01.2005
Beiträge: 17.483
AW: Gesucht: längere Jacke, taillliert

Hallo Martina,

ich hatte gerade pellworm in Arbeit. Sie ist auf jeden Fall taillierter als der Burda-Mantel! Ich weiß nicht, wie Dein T-H-Verhältnis ist? Meines ist 85/105 und die Jacke wirkt eher figurbetont. Ich habe sie aus bordeauxrotem Nicky genäht, die Nähte habe ich mit einem Stretchfeincord in wollweiß/Muster gepaspelt und so macht sie was her. Eines stimmt, der Stehkragen ist relativ eng, passt mir aber gut wenn ich ihn bis oben hin schließe (und mein Hals ist nicht gerade dünn). Die Länge der Jacke stimmt auch, bei mir reicht sie fast bis in Schritthöhe (ich hatte einfach rundum 5 cm angeschnitten, kein Problem). Allerdings liegt sie relativ eng an. Wenn Du also noch etwas darunter anzhiehen willst, müsstest Du im Taillen-/Hüftbereich genau ausmessen, bei mir ist die Oberweite ok, auch wenn man was drunterziehen will.

LG linde
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:00 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,21804 seconds with 16 queries