Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Sticken > Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung


Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung
keine Maschinenprobleme, die gehören in den Maschinenbereich


Stickvlies und könnt ihr mal schauen?

Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 10.07.2005, 20:26
Benutzerbild von Falbala
Falbala Falbala ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.07.2005
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 14.868
Stickvlies und könnt ihr mal schauen?

hallo,
wie handhabt ihr das mit dem stickvlies? nehmt ihr das in der gleichen grösse wie den stoff oder nur ein bissl grösser als das motiv und spannt es so in den rahmen? ich hab es bis jetzt immer in der gleichen grösse wie den stoff zugeschnitten, ist aber doch eine ziemliche verschwendung, denn mit dem rest, den man dann wegschneidet kann man ja eigentlich nix mehr anfangen;

leider habe ich niemanden im umkreis mit einer stickmaschine und keine vergleichsmöglichkeiten; könntet ihr euch mal mein letztes werk anschauen und mir sagen, wie ihr das stickbild so findet? die weissen stellen sind leider so im muster, obwohl es ein original muster ist, das mit der maschine gekommen ist;
aber mal abgesehen davon;

danke schon mal im voraus, liebe grüsse,
michaela
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_0456.JPG (44,2 KB, 557x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.07.2005, 20:32
Benutzerbild von Loewenmaus
Loewenmaus Loewenmaus ist offline
Muschelschubser
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2003
Ort: Kiel
Beiträge: 14.869
AW: Stickvlies und könnt ihr mal schauen?

Hallo Michaela,
es reicht völlig, den STickvlies nur in der Größe des Rahmens plus ein paar cm zum Einspannen zu nehmen. Sonst ist es wirklich Verschwendung. Wenn ich Klebevlies genommen habe, reisse ich das Motiv vorsichtig aus dem Vlies und repariere notfalls das Loch mit einem neuen Stück Klebevlies, indem ich ein Stück zuschneide, was man über das Loch kleben kann, so hält es noch länger.

Grüße, Nika
__________________
Theis ist schon da! Thora freut sich

Mode-Bilder unter:http://www.TatjaBmode.info
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.07.2005, 20:44
Benutzerbild von Skeldt
Skeldt Skeldt ist offline
Muschelschubser
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: im Herzen Schleswig-Holsteins
Beiträge: 14.869
AW: Stickvlies und könnt ihr mal schauen?

Das Stickbild sieht gut aus, alle Konturen sind gut um die Flächen gelegt. Ich nehme ein sehr großes Stück Stickvlies, entferne die Stickerei vorsichtig und spanne den Rest wieder ein. So sieht dieses Stück irgendwann sehr durchlöchert aus, wenn man dann eine kleine Stickerei nicht mittig. sondern zum Rand anlegt, bekommt das ganze System-
LG Silke
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.07.2005, 21:30
Brigitte aus dem Süden Brigitte aus dem Süden ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.11.2004
Ort: hier
Beiträge: 789
AW: Stickvlies und könnt ihr mal schauen?

Als sparsame Schwäbin verwende ich alle Reste es Vlieses, teilweise klebe ich sie - aber nur punktweise - mit Textilkleber zusammen und erhalten so wieder große Stücke. Ich verwende wirklich alles. Grüßchen von Brigitte
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.07.2005, 08:40
cocoon cocoon ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.05.2002
Ort: Würselen-Bardenberg
Beiträge: 14.868
AW: Stickvlies und könnt ihr mal schauen?

Ein anderer Begriff für Vlies ist Stabilisator - ich finde das verdeutlicht eher den Zweck. Die besten Stickergebnisse würde man erzielen wenn der Stoff auf ein Brett aufgespannt wird - was logischerweise nicht möglich ist - aber damit hätte man ein stabiles Fundament um die Stickerei zu halten. Aus diesem Grund wird das Vlies vollflächig in dem Rahmen eingespannt, praktisch als Verlängerung des Rahmens. Also ist ein Vlies ist das erste (nach dem Rahmen) was der Stickerei Stabilität verleiht. Diesen Zeck kann es nicht richtig erfüllen, wenn es nicht vollflächig eingespannt wird. Alles was an Freiraum zwischen dem Stickmotiv und dem Rahmen ist, kann das Stickergebnis verschlechtern. Deshalb auch immer den kleinstmöglichen Rahmen für das Motiv wählen.

Der Stoff wird stramm, aber nicht gedehnt mit in dem Rahmen eingespannt. So können sich die Stiche optimal mit dem Untergrund (mit dem Vlies, nicht dem Stoff) verbinden, und die Stickerei liegt flach auf.

Ausnahme ist hier natürlich Klebevlies - aber auch das wird vollflächig in den Rahmen eingespannt, allerdings wenn man die Stickerei vorsichtig herauslöst kann das Loch mit einem neuen Stück repapiert werden und man hat wieder eine komplette Fläche.

Deshalb sollte man hier nicht am falschen Ende sparen und zu wenig oder das falsche Vlies verwenden. Das Textil dass man verschönern will ist meist teurer Wenn schon sparen, dann lieber das richtige Vlies für den Stoff/Stick verwenden aber dafür nur eine Lage - denn mehrlagig kann man sich wirklich meist sparen.

Je nach Vlies kann man die Reste auch beim Nähen verwerten, wenn man z.B. Stoffe näht die nicht wirklich gut transportiert werden, oder zum Nähen von Knopflöchern
__________________
Viele Grüsse, Andrea -cocoon- aus der Fadenwelt


Es ist besser, ein Licht zu entzünden, als auf die Dunkelheit zu schimpfen Konfuzius

Geändert von cocoon (11.07.2005 um 08:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:18 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,30002 seconds with 15 queries