Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


erste Hose

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #166  
Alt 02.05.2007, 20:30
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.508
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: erste Hose

Oh weia! Dann mal viel Erfolg
Rita
Mit Zitat antworten
  #167  
Alt 03.05.2007, 10:58
Benutzerbild von moatei
moatei moatei ist offline
Nähkursleiterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.03.2006
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: erste Hose

Hallo Tina,
ja schade, daß die Hose jetzt nicht passt .
Aber das Problem ist ja auch, daß wir die Änderungen im Dezember (meine Güte, schon 4 Monate her ) gemacht haben. Da kann sich natürlich auch figurtechnisch schon wieder was geändert haben.
Aber eigentlich ist es kein Problem, die Oberschenkel an der Seitennaht und inneren Beinnaht wieder etwas weiter zu machen, Du mußt einfach die Kurven an den Stellen etwas abflachen (wenn Du verstehst, was ich meine).
Dann hoffe ich mal, daß danach die Hose sitzt.
Viel Erfolg noch
Vera
Mit Zitat antworten
  #168  
Alt 04.05.2007, 16:18
Benutzerbild von tinalein
tinalein tinalein ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.04.2003
Ort: Hamm (Westf)
Beiträge: 684
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: erste Hose

Alsoooooooooooooooo,

inzwischen hab ich die Schnitteile wieder an die letzte senffarbene Probehose


angeglichen, was die Oberschenkelweite betrifft.
Was wir da abgesteckt hatten, also an Weite rausgenommen haben an der äusseren Beinnaht, habe ich aber übernommen, sieht dann auf meinem neuen türkisfarbenen Probestoff so aus:


Und hier sieht man die Schnitteile auf der letzten senffarbenen Probehose:

Vorderteil:



Hinterteil:





Aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaber, meine türkisfarbene Probehose ist immer noch, vor allem an den Oberschenkeln, zu eng. Ich habe auch den Eindruck, dass sie um die Hüften rum enger sitzt.
Ergo wird einiges auch am Stoff liegen, denn die senffarbene Probehose ist nicht zu eng!
Mein türkisfarbener ist etwas fester als der senffarbene von Vera, das wird also auch einen Teil ausmachen.... tja, und dann wäre da noch die Sache mit dem fisheye, die Vera ja noch nachträglich am Schnitt geändert hat..... das könnte ja auch was am Gesamtsitz der Hose ausmachen. Was davon letztendlich den Ausschlag gibt, werde ich aber wohl nur sehen, wenn ich denselben Stoff als Grundlage nehme.... und so schickt Vera mir jetzt erstmal noch was von dem senffarbenem Stoff , damit ich daraus nochmal eine Probehose nach den letzten Änderungen machen kann.
Und dann kann ich weiter sehen, ob´s dann eeeendlich mein ultimativer Hosenschnitt is, oder doch noch nicht ....


Tina
Mit Zitat antworten
  #169  
Alt 17.05.2007, 12:49
Benutzerbild von bamai
bamai bamai ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.08.2005
Ort: Hegau
Beiträge: 405
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: erste Hose

Hallo Tinalein,
ich hab jetzt den ganzen Fred mit einem Rutsch durchgelesen,erst mal großes Kompliment für Deine Ausdauer.Ich wurschtele seit letzten Donnerstag an einem Hosenschnitt rum,also gerade mal acht Tage und war schon fast so weit das ganze in die berühmte Tonne zu kloppen
Nun nachdem ich Deine Geduld bewundern konnte,habe ich neuen Mut gefaßt und beschlossen nicht aufzugeben,bevor ich einen passenden Hosenschnitt
geschafft habe.
An alle die in diesem Beitrag so viele Tips gegeben haben ,andieser Stelle ganz herzlichen Dank.
Ich werde einige davon ausprobieren und dann mal schauen,ob meine vermurkste Hose noch zu retten ist.
Und nun Tinalein,würde ich gerne wissen,wie ist Dein Kampf mit dem vermaledeiten Faltenteufel den augegangen,hast Du ihn gewonnen?
ganzneugierigbin
__________________
tschüs Bärbel
die hofft,nie den Faden zu verlieren...
Mit Zitat antworten
  #170  
Alt 12.01.2008, 18:51
Benutzerbild von UteK
UteK UteK ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.03.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: erste Hose

Hallo Tina, ich möchte mal gaaaaanz vorsichtig anfragen, was aus der türkisfarbenen Hose geworden ist.....?
Seit 3 Wochen versuche ich nämlich meinen ultimativen Hosenschnitt zu finden.
Das ist natürlich nischt, gemessen an Deiner Leistung: Dein "fred" läuft über ein Jahr.
Ich bin jetzt schon nahe am Aufgeben. Vor allem die Schrägzüge in Höhe der Knie hinten machen mir zu schaffen. Dafür habe ich bisher keine Lösung gefunden. Auch Naht auslassen hat nicht geholfen.
Schrittnaht mit allen auch von Dir vorgestellten Änderungen ist ok. Die Alumethode hab´ich nicht ausprobiert. Auch vorne habe ich keinen "Katzenbart".
Aber diese Stauchfalten oberhalb der Waden....
Eine Probehose habe ich geschrottet, weil ich die "fisheye"-Methode ganz falsch angewendet hatte. Inzwischen ist mir das Prinzip klarer geworden. Der nächste Versuch wird´s zeigen.

Lange Rede..kurzer Sinn: ich wüßte gerne, ob Du ihn gefunden hast, Deinen ultimativen Schnitt.
__________________
Viele Grüße von UteK
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:32 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11320 seconds with 14 queries