Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Maschinen > Allgemeine Kaufberatung


Allgemeine Kaufberatung
...


Over/Cover - Umstieg auf Kombimaschine?

Allgemeine Kaufberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.10.2011, 16:44
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.594
Downloads: 8
Uploads: 0
Over/Cover - Umstieg auf Kombimaschine?

Hallo ihr Lieben,

ich hab mir grad ne verrückte Idee in den Kopf gesetzt... Ich war ja bislang eher der Befürworter von zwei Maschinen, und besitze derzeit selbst die Bernina 800 als Overlock und zum Covern die Janome 1000.

Das ständige Umherwuchten der Maschinen (Tisch ist zu klein, als dass alle zwei bzw. drei (normale NähMa) da ständig drauf passen) und das Tauschen der Konen (weil ich keine Lust habe, von jeder Farbe sieben oder acht Konen zu kaufen) nervt mich aber zunehmend, und ich merke, dass mich das beim Nähen total blockiert...

Da kam mir nun der verrückte Gedanke, mir vielleicht doch lieber eine Kombi anzuschaffen.

Ein-/Ausfädeln generell macht mir nix aus, das mach ich jetzt bei beiden in einer Minute von Hand, ohne Anknoten.

Ich hatte mir zuerst die Bernina 1300 angeschaut, aber da waren hier im Forum viele Beschwerden über ausgelassene Coverstiche bei dickeren Stellen an Nähten zu lesen. Daher bin ich jetzt gerade bei der Babylock desire am Grübeln... wenn schon, denn schon.

Der Umbau Over/Cover soll ja bei der recht einfach sein.

Im Vergleich zur Cover würde ich wohl den 3-Faden-Coverstich verlieren, den hab ich aber bisher eh noch nie genutzt, das würde mir nichts ausmachen.

Im Vergleich zur Overlock frage ich mich, ob ich mit der desire den 3-Faden-Superstretch-Stich meiner Bernina reproduzieren könnte? Dabei wird der Untergreifer abgedeckt, so dass man zwei Nadelfäden, aber nur einen Unterfaden hat; dieser Stich ist ganz hervorragend für enge Sport-Sachen aus hochelastischen Stoffen. Ginge das mit der desire auch? Das wird mir aus der Beschreibung nicht ganz klar.

Und was meint ihr - ist das so generell eine blöde Idee, oder nicht?

Was einem am langen Sonntag so in den Kopf kommt... Ich brauch mal ein bisschen Feedback.

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.10.2011, 17:14
Benutzerbild von Jezziez
Jezziez Jezziez ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2010
Ort: Schorndorf
Beiträge: 17.483
Downloads: 58
Uploads: 0
AW: Over/Cover - Umstieg auf Kombimaschine?

Ich kann dir leider zur Babylock nichts sagen, ich habe vor gut einem Monat eine gebrauchte Bernina 2500 DCET beim Händler gekauft. Das ist ja eine Kombi-Maschine und ich bin echt zufrieden mit ihr.

Die Händlerin meinte zwar auch, dass sie vom Top-Bottom-Stich nichts hält an der Maschine und sie auch niemanden kennt, der ihn schon benutzt hätte, weil er selbst bei Bernina-Fachleuten nicht immer sauber genäht werden konnte. Ich hab sie trotzdem gekauft und alles was ich bisher ausprobiert habe war super.

Klar muss man da das nähen irgendwie noch mal neu lernen, hatte ich zumindest das Gefühl und hefte jetzt alles immer vor, weil ich mit dem Stecknadel-rauszieh-nähen an der Ovi einfach nicht klar komme (so mach ich es an meiner Nähma aber). Da du aber schon ne Ovi hattest, solltest du damit ja dann aber keine Probleme mehr mit haben.

Der Umbau ist echt super schnell. Aufklappen, Tisch ansetzen für die Cover, Hebel umlegen für Cover/Chain, evtl. Nadeln umsetzen (meine hat insgesamt Platz für 5 Konen, entsprechend viele Stiche), einfädeln und wenn ich es auswendig jetzt richtig weiß, war es dann auch schon alles. Das dauert echt nicht lange und ich fädel immer ein und knote nicht (ich bin da zu dusselig für). Wenn ich lange brauche, sind das 3 Minuten.

Ich hab mich für die Kombi aus genau deinen Gründen entschieden und würde es nicht anders machen wollen. Eine Babylock wäre wegen dem Pustesystem mein Traum gewesen, aber der Preis wäre einfach nicht drin gewesen. Meine hat jetzt gebraucht aber auch schon 1250 Euro gekostet.
__________________
Liebes Grüßle,
Jessica

Patchwork und ich durchs ganze Jahr

Mein eigener Blog: Nähwerke mit Jezziez

Meine Nearly-Insane-Quilt Designwand
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.10.2011, 17:23
Benutzerbild von hexe281
hexe281 hexe281 ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.04.2009
Ort: Frechen
Beiträge: 15.403
Downloads: 89
Uploads: 0
AW: Over/Cover - Umstieg auf Kombimaschine?

Hallo
ich habe auch zwei Maschinen, und bin dahin gehend beraten worden, das eine Kombi meist einen Superstich hat, aber einen meinstens nicht so ganz sauber macht. Ob dieses stimmt, kann ich nicht wieder geben.
Auch ich muss umwuchten-- was natürlich nervt. Aber für die Konen hab ich mir was anderes einfallen lassen.
Es gibt den EZ - Winder, das ist ein Adapter für die Nähmaschinenaufspulfunktion für alle Nähmaschinentypen gibt es einen passenden. Dazu kommen die vier leeren Konen, die du dann mit dem gewünschten Garn bestücken kannst. Somit entfällt das 8fach Kaufen.
Evlt wäre dies ja auch eine Lösung für dich?
Gruss Uschi
__________________
wer die Welt bewegen will,
muss sich erst mal selber bewegen
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.10.2011, 17:27
Minga Minga ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 17.491
Downloads: 37
Uploads: 1
AW: Over/Cover - Umstieg auf Kombimaschine?

Zur Babylock (ich habe die Evolve) ist zu sagen: man muss auch die Nadeln umsetzten und die fädeln sich nicht von alleine ein. Schau dir auch unbedingt das Füßchen an. Ich finde es sehr klobig und kann mit einer reinen Overlock (Eclipse) besser Kurven nähen.
Bei mir ist deshalb nach der Kombimaschine ziemlich bald eine zusätzliche Overlock eingezogen.
LG
Inge
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.10.2011, 17:44
Benutzerbild von running_inch
running_inch running_inch ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.474
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Over/Cover - Umstieg auf Kombimaschine?

Hallo Capricorna,

wenn du erlaubst, häng ich mich gleich mal mit ran...? Das interessiert mich nämlich auch.

Nachdem ich zunehmend Jersey verarbeite, ist der Wunsch nach einer entsprechenden Ovi/Coverlock nun doch in mir aufgekeimt (lange Zeit verdrängt, vor allem aus Platzgründen). Und genau deswegen (eigentlich habe ich gar keinen Platz dafür) interessiere ich mich auch eher für eine Kombi-Maschine. Da ich allerdings über keinerlei Erfahrung mit Ovis o.ä. verfüge, möchte ich mich erstmal umfassend informieren, bevor ich den Händler meines Vertrauens dann gezielt anspreche. *hoffentlich bald schon* *hibbel*

Ich drück uns beiden die Daumen, daß wir jeweils das passende finden.
__________________
Viele Grüße von running_inch


Hunde sehen zu uns auf. Katzen sehen auf uns herab. Schweine betrachten uns als ebenbürtig. - W. Churchill
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Umstieg von Brother auf Bernina - sinnvoll? yumika Allgemeine Kaufberatung 51 02.03.2011 13:07
Umstieg PE light auf 8 ?? superkramo Maschinensticken - Software: Brother 7 12.02.2011 18:59
Umstieg auf Industriesticksoftware claudi Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 15 03.04.2010 18:22
Umstieg von JAnome auf Brother Nicodella Maschinensticken - Software: Embird 5 01.04.2009 14:53
Umstieg von Embird auf PE-Design 7 burdi Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 9 20.07.2008 17:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:26 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11842 seconds with 14 queries