Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Auswaschbarer Textilhärter

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 24.04.2005, 19:39
Benutzerbild von signatur
signatur signatur ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2005
Ort: steiermark
Beiträge: 14.898
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Auswaschbarer Textilhärter

Zitat:
Zitat von MichaelDUS
auf die idee kommt ein nichtsticker nicht.
wieder dazugelernt.
lg
signatur

huch, das zitieren funktioniert noch nicht ganz.
aber mit bier kann man ja steife löckchen erzeugen.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 24.04.2005, 19:40
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Auswaschbarer Textilhärter

@ julehexe

haste denn schon mal mit FILMOPLAST gearbeitet?
ich mache es immer so: Filmoplast in den rahmen einspannen, trägerpapier abziehen, jersey auf"kleben" (man kann ihn immer wieder abziehen und neu ausrichten,bis er richtig "sitzt") sticken.

oder: Filmoplast großzügig ( mehr als rahmengröße) auf die linke seite vom jersey aufkleben (trägerpapier vorher abziehen), in den rahmen spannen, sticken.

probiers mal aus. es erspart die auswascherei, macht allerdings die stickerei etwas härter, da man es untendrunter nicht entfernen kann.
irgendwo habe ich auch mal von so was wie auswaschbarem "filmoplast" gelesen. ich weiß aber nicht mehr, wo und was das war, leider.
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 24.04.2005, 20:35
Benutzerbild von Pailette
Pailette Pailette ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.07.2002
Ort: Sachsen
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Auswaschbarer Textilhärter

Hallo ennertblume,

es gibt Jersey mit viel Elasthan, mir ist es so gegangen bei Jersey (92% Viskose und 8% Elasthan), den kann man nicht besticken und wenn Du noch so viel Filmoplast drunter machst, der zieht hinterher immer Falten und sieht unsauber aus. Aber die Idee mit dem Gemisch aus Solvy werde ich mal probieren

Pailette
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 04.05.2005, 21:04
Elsnadel Elsnadel ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 14.868
Downloads: 39
Uploads: 0
AW: Auswaschbarer Textilhärter

Hallo

habe folgendes zum Stoffesteifen ausprobiert und es funktioniert auch bei sehr elastischem Jersy.

Es gibt flüssige Wäschesteife. Je nachdem wie steif das Gewebe zum Sticken werden soll nehme ich 1 Teil Steife u.1Teil Wasser, oder die Steife pur. Dann trage ich dieses Gemisch mit einem breiten weichen Pinsel satt auf den Stoff auf, aber nur dort wo ich dann sticken will. Anschliesend trocknen lassen. Der Stoff wird, je nach Konzentration, hart bis Bretthart. Ein nochmaliges Einstreichen verstärkt die Festigkeit nochmals.
Zum Sticken von dichten Motiven spanne ich dann ganz dickes Vlies u. den Stoff in den Rahmen. Beim freien Sticken von Endlosbordüren, die schon in der Maschine vorgegeben sind, braucht man kleine Vlieseline darunter. Ich habe so problemlos ein Muster quer über eine Jersybettwäsche gestickt. Das Muster hat sich nicht gewellt oder verzogen.Die Stärke geht beim Waschen wieder ohne Rückstände raus.

Viele Grüße
Elsnadel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:12 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08535 seconds with 13 queries