Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Masstabellen Burde im Vergleich mit Neue Mode Stil

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 29.09.2005, 13:37
Benutzerbild von KARINMAUS
KARINMAUS KARINMAUS ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.01.2003
Ort: HESSEN
Beiträge: 3.812
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Masstabellen Burde im Vergleich mit Neue Mode Stil

Ich bin gerade dran hübsch hübsch hoffentlich bleibst so

Aber habe vorhin sparsam geguckt.

Gestern mit dem Probestoff hatte ich ratz fatz die acht Abnäher mit meinem Oldie Burdazeichenpapier eingezeichnet und genäht.

Bei dem seidigen Stoff war absolut nix zu sehen.

So jetzt muss ich sonst ist die Schneiderkreide nur vom gucken wieder wechchch.

Bin doch zu faul fürs REIHEN oder DURCHSCHLAGEN oder wie heißen diese Extrawürste.

Buchhalternase weiß eben nur was SOLL und HABEN ist.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 29.09.2005, 13:42
Benutzerbild von seti
seti seti ist offline
Kursangebote und Vorführungen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.10.2001
Ort: ruhrpott
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 1
AW: Masstabellen Burde im Vergleich mit Neue Mode Stil

) Stimmt nicht)
Wird alles!!! nach der Konstruktion zuerst genäht und dann nochmal nachgearbeitet Das hab ich mir vor Ort zeigen lassen.....
Ich selber trag zumeist NM-Schnitte, weil ich ja auch die Modelle nähen muss....Burda mag ich auch ganz gern, Knip mag ich am allerliebsten und verwende Schnitte oft 10-20 mal....aber, da ich ja in den letzten 2 Jahren mittlerweile genau 20 Kilo angefressen hab..leider nicht proportional...muss ich die liebsten Schnitte immer wieder anpassen. Wer einen Schnitt genau auf seine Figur haben will, muss immer irgendwie ändern, oder ist großzügig wie bei den fertigen Sachen
Greetz Bea
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 29.09.2005, 13:53
Benutzerbild von KARINMAUS
KARINMAUS KARINMAUS ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.01.2003
Ort: HESSEN
Beiträge: 3.812
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Masstabellen Burde im Vergleich mit Neue Mode Stil

Ich wurde gerade von meinem Schatz gefragt:

Nähst Du schon oder surfst Du noch???
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 29.09.2005, 13:57
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.660
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Masstabellen Burde im Vergleich mit Neue Mode Stil

Öhm.. ich wollte damit auch nicht unterstellen, daß Neue Mode die Schnitte nie probenähen würde!

Nur ist mir im Katalog aufgefallen, daß wenn mal Photos und Zeichnungen dabei sind, das photographierte Stück eben nicht mehr so "rasant" aussieht, wie die Zeichnung. Manches kann man eben aus Stoff dann nicht so formen, wie mit dem Stift.

(Und natürlich soll jeder die Schnitte nehmen, die ihm gut passen bzw.die er gut anpassen kann...)
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Schweinchen in Paisley
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 29.09.2005, 14:54
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Masstabellen Burde im Vergleich mit Neue Mode Stil

Zitat:
Zitat von KARINMAUS
Ich wurde gerade von meinem Schatz gefragt:

Nähst Du schon oder surfst Du noch???
Du hattest hoffentlich die passende Antwort:" Das ist ein extrem wichtiges meeting. Es geht um Grundlagenforschung und mit Hilfe des brainstorming und nachfolgender Extraktion der maßgeblichen Punkte um beste Umsetzung, um dann DAS absolute non plus ultra zu erreichen"

hin und wieder FÜR Geschwafel und heiße Luft
grinsend
Kerstin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:24 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11684 seconds with 15 queries