Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Armloch und Ärmel zu eng bei Vogue 8699

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 31.10.2012, 21:59
gundi2 gundi2 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.10.2006
Ort: NRW
Beiträge: 17.488
Downloads: 6
Uploads: 0
Armloch und Ärmel zu eng bei Vogue 8699

Hallo,

Ende letzten Winters habe ich dieses Shirt aus Sweat-Stoff von Trigema genäht, in Gr. 16D mit den notwendigen Längenanpassungen, Schultern 8 mm angehoben (Armausschnitt unten so gelassen, dafür an beiden Ärmelseiten 8 mm zugegeben) und 1 cm hinten für den Rundrücken: Vogue Patterns 8699 from Vogue Patterns patterns is a Misses' Top, Tunic And Pants sewing pattern
Der Stoff erfüllt die Anforderungen an die Dehnbarkeit (ca. 30 %) nur ganz knapp.

So lange ich stehe, sitzt das Teil ausgesprochen gut, und es hat mir schon einige Komplimente eingebracht - aber ich "darf" die Arme nicht anheben: dann rutscht das Teil vorne nach oben über die Brust und bleibt dort, und vorne an den Oberarmen spannt es beim Anheben

Weil mir auf den 1. Blick nicht klar war, wo nun genau das Problem liegt, habe ich das Teil heute noch mal "Probe" getragen und zwischendurch mal ausgezogen, um einige Stellen zu vermessen.
- die Rückenbreite ist o. k., es gibt auch keine Zugfalten hinten beim Anheben der Arme nach vorne.
- die Oberarmweite ist auch o. k., ca. 5 cm mehr als Körpermaß.
- das Armloch liegt unten direkt unter der Achsel. Deshalb habe ich mal nachgemessen: die Rückenhöhe (= Armlochtiefe) ist ca. 20 cm. In der Maßtabelle von Hofenbitzer ist für meine OW 21,3 cm angegeben, und auch ein recht körpernahes Teil sollte hier doch etwas Zugabe bekommen
- die Armkugelhöhe ist knapp 16 cm, das entspricht etwa dem engen Shirtärmel.
- der Ärmel sollte ganz glatt, also ohne Einhalteweite, eingenäht werden. Das klappte problemlos, aber dementsrechend liegt die Armkugel recht eng an.
- vorne oberhalb der Brust ist zum Armloch hin recht viel Stoff. Allerdings habe ich keine Ahnung, wie viel da Zugabe sein bzw. wo die vordere Ärmelnaht genau verlaufen sollte.
- bei patternreview schreibt niemand etwas über Probleme mit dem Ärmel. Die Kritiken sind durchweg sehr positiv, und bis auf diese eine Sache würde ich das voll unterschreiben, was da steht......

Ein tieferes Armloch ergibt ja einen anderen Ärmel. Wenn ich nur die Höhe der Armkugel anpasse, bleibt der Bizepsbereich aber unverändert. Wenn ich das Armloch vorne weiter ausschneide (dazu müsste ich aber erst mal wisen, wo der Bogen genau verlaufen muss.....), wäre es vermutlich sinnvoll, dass ich für dieses neue Armloch einen Ärmel neu konstruiere. Und der würde dann ja auf jeden Fall weiter als der aktuelle Ärmel, was kein Fehler wäre.
Wie gehe ich da jetzt am besten vor? Erst mal nur die Armlochhöhe ändern? Oder evtl. nach Sandra Betzina ("Fast fit") die Änderung für "narrow upper chest" machen, S. 181 ff? - Wenn ich vorne am Armloch eine senkrechte Falte wegnehme, kann ich den Arm entschieden besser bewegen......

LG
gundi
__________________
Der Pessimist klagt über den Wind, der Optimist hofft, dass der Wind sich dreht und der Realist hisst die Segel. (Sir William Adolphus Ward)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.11.2012, 15:16
Benutzerbild von eboli
eboli eboli ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Wien
Beiträge: 17.494
Blog-Einträge: 1
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Armloch und Ärmel zu eng bei Vogue 8699

Hmm, ohne Gewähr, weil ohne Foto gesehen zu haben: wenn bei weggesteckter Falte alles passt, dann wäre doch zu überlegen, ob Du dieselbe Falte im Schnitt wegsteckst und den Vorderteil mit dieser Korrektur neu zuschneidest......
__________________
LG
Barbara Boll
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.11.2012, 09:54
stofftante stofftante ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.533
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Armloch und Ärmel zu eng bei Vogue 8699

Ein zu kurzes Armloch merkst Du, das schneidet ein.
Die Änderung von Frau Betzina interessiert mich. Wie ist denn die Änderung? Ich habe das Buch nicht. Wäe schön, Du könntest das beschreiben.
(N.m.Erfahrung haben manche (großbusige) Frauen zwischen dem mittleren Armloch und den Schultern eine Art "eingedellte" Fläche. Das Armloch ist aber für mehr Fülle dort gedacht. Ist es das?)
Vermuten in deinem Fall würde ich, dass die vordere Oberweite etwas eng ist. Darum rutscht das Shirt nicht wieder runter. Ein tiefer gelegtes Armloch würde das nicht verbessern.
lg
Heidi
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.11.2012, 15:56
gundi2 gundi2 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.10.2006
Ort: NRW
Beiträge: 17.488
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Armloch und Ärmel zu eng bei Vogue 8699

Zitat:
Zitat von stofftante Beitrag anzeigen
Ein zu kurzes Armloch merkst Du, das schneidet ein.
Hallo,

genau deswegen habe ich ja angefangen nachzumessen......
Ich werde das Armloch in jedem Fall tiefer machen, indem ich die Schnitt-Teile waagrecht durchschneide, damit ich wenigstens auf mein Körpermaß + 5 mm Zugabe komme.
Um das Vorderteil über der Brust etwas schmaler zu bekommen, habe ich jetzt mal mit der Teilungsnaht in dem Bereich herumexperimentiert, und ich denke, damit komme ich weiter. Durch das Verlängern der Armlochtiefe verändert sich ja auch diese Linie und der BP kommt tiefer (wo er hin sollte...). Dadurch verändert sich ja auch die Linie der Teilungsnaht; mal sehen, ob das ausreicht.......
Wie ich den Ärmel dann erweitere, entscheide ich, wenn ich das Rumpfteil fertig habe.

Die Methode von Sandra Betzina habe ich für mich wieder verworfen. Sie macht das VT oberhalb der Brust schmaler und erhält damit dann auch eine schmalere Schulter vorne. Die Schulterlinie das RT soll dann durch Abnäher oder Einhalten angepasst werden - für mich kontraproduktiv, weil die Schulterbreite richtig ist.

LG
gundi
__________________
Der Pessimist klagt über den Wind, der Optimist hofft, dass der Wind sich dreht und der Realist hisst die Segel. (Sir William Adolphus Ward)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kragen zu eng, Ärmel zu kurz (Softshelljacke) Kniffelig Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 30.08.2011 00:05
Bei Kinderschnitt sind Ärmel zu eng lauve Fragen zu Schnitten 3 23.08.2010 20:42
Wie retten? Ärmel zu eng bei Burda Wickelshirt 107 04/07 Schneefrau Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 10.11.2007 00:18
Chiffon-Ärmel zu eng bei burda-Schnitt 8181 Giftzwergin Fragen zu Schnitten 3 12.06.2005 17:05
Ärmel zu eng was jetzt? 4xJ Fragen zu Schnitten 13 10.12.2004 22:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:37 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,13854 seconds with 16 queries