Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Burda Mantel ohne Schulterpolster?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.07.2007, 12:20
Benutzerbild von elaine_in_aachen
elaine_in_aachen elaine_in_aachen ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2007
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Burda Mantel ohne Schulterpolster?

Hallo!

Ich bin mit meinem ersten Mantel fast fertig (hurrah!) und moechte bald noch einige naehen. Ich interessiere mich fuer diesen:

http://burdamode.com/Trend,1270777-1...1666,deDE.html

Weil ich sehr klein und duenn bin wuerde ich den Mantel lieber ohne Schulterpolster naehen, aber ich weiss nicht was passiert wenn ich sie einfach weglasse. Muss ich das Schnittmuster aendern, oder geht es auch ohne Schulterpolster? Oder waere der Mantel besser aussiehend wenn ich sie benutze?


Viele Gruesse,
Elaine
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.07.2007, 13:08
Benutzerbild von Sushi
Sushi Sushi ist offline
Nähkursleiterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.08.2001
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Burda Mantel ohne Schulterpolster?

Du musst am Schnitt ein bisschen was ändern:

Die Schulternaht muss etwas verlegt werden: Von der Schulter zum Halsausschnitt hin auslaufen ca. 1 cm pro Seite wegnehmen.

Damit jetzt der Ärmel noch reinpasst, muss der Armausschnitt unter der Achsel etwas vertieft werden: An der Seitennaht ca. 1 cm ausschneiden und nach vorne und hinten hin auslaufen lassen.

Ich habe so schon mehrere Schnittmuster geändert und die Sachen passen danach meist ohne großes Trara.

Grüße
Saskia
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.07.2007, 13:21
stofftante stofftante ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.533
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Burda Mantel ohne Schulterpolster?

Hallo Elaine,

Du mußt aufpassen wie breit der Rücken bzw. die Schulternaht ist. Bei Mäntel oder Jacken wird die Schulter breiter geschnitten, da man ja noch was darunter trägt. Wenn Du in diesem Bereich schmal bist, dann kann Dir der Ärmel absacken. Du mußt dann die Schulternaht verkleinern - außer der Änderung von Saskia.
Ich denke diese Mantelform (Caban) verträgt gut das Schulterpolster, da der obere Teil auch durch den Kragen betont wird. Muß ja kein 3 cm Polster sein.
Heidi
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.07.2007, 14:12
Benutzerbild von elaine_in_aachen
elaine_in_aachen elaine_in_aachen ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2007
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Burda Mantel ohne Schulterpolster?

Danke schoen fuer die Hilfe und Vorschlaege, Saskia und Heidi!

Vielleicht benutze ich noch Schulterpolster, damit der Form haelt... aber dann noch eine Frage- wenn ich Schulterpolster benutze, wuerde ich mich wahrscheinlich fuer kleine entscheiden. Aber wie weiss man welche Groesse zu verwenden? In der Anleitung steht es nicht, nur dass ich Schulterpolster brauche. Je nach Geschmack, oder? Es scheint mir, dass wenn man die Schulternaehte verkurzen muss, wenn man die Schulterpolster weglaesst, dann muss die Schulternaehte auch je nach Schulterpolstergroesse veraendert werden. Ist das richtig, oder kann ich einfach irgendwelche Schulterpolster benutzen, und das Schnittmuster noch als gezeichnet benutzen? (Natuerlich mache ich eine Anprobe mit Stecknadeln und Schulterpolstern nachdem ich die Teile ausschneide, aber ich lieber so viele der notwendigen Aenderungen wie moeglich auf Papier statt Stoff machen

Viele liebe Gruesse,
Elaine
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.07.2007, 14:12
Benutzerbild von Mirabell
Mirabell Mirabell ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.03.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 15.403
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Burda Mantel ohne Schulterpolster?

Hallo,

ich würde auf jeden Fall ein Polster einnähen und wenn es ganz flach sein soll, dann wenigstens ein ganz dünnes aus Watteline.
Der Ärmelsitz ist einfach besser und die Schulterpartie fällt besser.
Die Schnittänderung wäre dann wie von den anderen beschrieben.

Viele Grüße,
Karin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:36 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10880 seconds with 13 queries