Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Vorhänge kürzen: Fragen über Fragen...

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.04.2013, 11:04
MonaLis MonaLis ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.04.2013
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Vorhänge kürzen: Fragen über Fragen...

Hallo,

ich habe bei Ikea Vorhänge gekauft und möchte sie selbst kürzen. Leider habe ich kaum Erfahrungen als Näherin und wäre über ein paar Tipps sehr dankbar.

Die Vorhänge sind 3 Meter lang und ich möchte sie auf ca. 2,43 kürzen.

Meine Fragen:
- Welcher Abstand zum Boden wäre richtig? Ich würde 2-2,5cm Abstand lassen aber ich weiß nicht, ob die Vorhänge durch ihr Gewicht später nicht nach unten ziehen werden (100% polyester, 2,7kg). Ich möchte nicht, dass sie auf dem Boden liegen.

- Ich habe die Vorhänge bereits gewaschen, auf dem Boden ausgemessen und mit Stecknadeln unten festgesteckt. Allerdings als ich sie aufgehängt habe, habe ich festgestellt, dass links und rechts die richtige Länge ist, mittig aber ca. 3cm zu viel. Also noch mal runter, die Länge noch mal genau mit dem Massband gemessen. Wieder das gleiche. Schließlich habe ich den Vorhang aufgehängt und den Abstand zum Boden gemessen, festgesteckt. Wenn ich den Vorhag runter nahm, war links und rechts eben länger. Was mache ich falsch? Der Fussboden und die Schienen sind eigentlich gerade. Ich weiß nicht, wie ich jetzt am besten vorgehen soll.

- Wie schneidet man einen Stoff richtig ab? Ich habe recht scharfe Schneiderscheere da, aber dennoch bekomme ich keinen geraden Schnitt. Die Schnitte sind manchmal etwas versetzt. Ich habe den Stoff schon etwas gespannt, aber wirklich zufrieden bin ich nicht. Vor allem bei dem Ikea-Vorhang kann ich mich wegen der anderen Kantenlänge evtl. gar nicht nach Faden richten.

- Wie macht man den Saum bei einem Vorhang richtig? Angenommen er soll 10cm breit sein. Wieviel Stoff brauche ich zusätzlich? 20 cm wegen 2 x umschlagen oder weniger? Und sind die 10cm breite in Ordnung? Vielleicht muss ich gar nichts abschneiden, aber ca. 28cm breiter Saum ist zu viel, oder?

- Bleiband: ja oder nein?

Fragen über Fragen...

Ich hoffe, Ihr könnt mir weiterhelfen. Ich dachte es wird ja so einfach, aber langsam bin ich echt verzweifelt...

Schöne Grüße

Mona
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.04.2013, 11:40
gertrud gertrud ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.11.2004
Ort: Ammersee
Beiträge: 349
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Vorhänge kürzen: Fragen über Fragen...

Hallo Mona,

keine Sorge, das liegt nicht an dir, fertige Vorhänge sind oft grottenschlecht gearbeitet. Das mit der Länge am aufgehängten Vorhang abstecken ist genau richtig. Ich würde 15cm Saum machen und noch mal 5cm nach innen legen, also insgesamt bei 20cm abschneiden. Aber ob 15cm gut ausschauen, kommt auch sehr auf die Art des Vorhangs an. Schneid erst mal auf 20cm ab, mehr braucht man eher nicht, und steck das ganze um. Dann siehst du auch, wie der Vorhang fällt. Wenn der Stoff eher schwer ist, reicht der Saum als zusätzliches Gewicht, ein eher leichter Vorhang könnte evtl. ein Bleiband vertragen. Aber schaus dir erst mal an.
Und wegen dem richtigen Schneiden. Wenn der Saum so schief ist, kann der Schnitt auch nicht gerade werden. Miss einfach an deinen Nadeln 20cm ab und versuch beim Schneiden etwas auszugleichen.
__________________
Liebe Grüße

Gertrud
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.04.2013, 11:42
Benutzerbild von sikibo
sikibo sikibo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 17.562
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Vorhänge kürzen: Fragen über Fragen...

Das hört sich schon alles gut an.
Boden und Decke sind fast nie gerade, deshalb ist es sicher sinnvoll, bei der hängenden Gardine den Abstand zum Boden zu messen.
10 - 15 cm Saum würde ich nehmen, und dann oben nochmal 2 cm einschlagen. Nicht den ganzen Saum doppelt.
Wenn du mit Der Schere schneidest, siehst du fast immer die Ansatzpunkte jeden Schnittes, deshalb favorisieren ja viele den Rollschneider. Zeichne die am besten mit Schneiderkreide oder Buntstift deine Schnittlinie an.
Bleiband: da würde ich erstmal gucken, wie der Vorhang fällt. Das kannst du ja immer noch reinlegen.
__________________
Viele Grüße, Heidrun
---------
Sieht gut aus, wenn die Naht nicht wär.
Zuckerpuppe - 2nd generation - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.04.2013, 14:59
kreativ1303 kreativ1303 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.03.2010
Beiträge: 240
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Vorhänge kürzen: Fragen über Fragen...

Hallo Mona,
vor einigen Wochen habe ich 26 Vorhänge für eine Tanzschule gekürzt...

Die Länge habe ich immer von oben gemessen, da die Säume oft unterschiedlich lang waren, d.h. ich habe die Länge erst an den Seiten gemessen und abgesteckt, dann den Vorhang der Länge nach auf die Hälfte gelegt und auch in der Mitte gemessen und abgesteckt, und dann nochmal auf die Hälfte gelegt und gemessen und abgesteckt, vielleicht hilft Dir das weiter. Ich hatte leider (oder Gott sei Dank) nicht die Möglichkeit direkt am Fenster aufzuhängen und zu stecken da die Filiale 200 km entfernt ist.
Zum schneiden habe ich auch die Schere genommen, denn auch mit dem Rollschneider müsste man mit dem Stoff immer wieder rutschen. Mehrfach gelegter Stoff gibt auch keine grade Kante.
Dann habe ich mit dem Handmaß meinen Umschlag gelegt und gesteckt. Bei bodenlangen habe ich auch 10cm Umschlag gemacht, bei nur halblangen dann 5cm. Da mein Stoff recht schwer war habe ich kein Bleiband verwendet.

Viele Grüße von kreativ Barbara
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.04.2013, 15:30
Benutzerbild von Allgäu-Basteloma
Allgäu-Basteloma Allgäu-Basteloma ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.03.2011
Ort: am Alpenrand
Beiträge: 16.472
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Vorhänge kürzen: Fragen über Fragen...

Wenn das bereits fertig genähte Vorhänge sind, ob diese überhaupt (oben, sowohl auch unten) gerade geschnitten sind?
Meine Vorhänge sind (Meterware) selbst -nach Fadenverlauf- zugeschnitten, oder wenn es geht, ein Faden gezogen und danach geschnitten.
Gruß Annemarie
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein erstes Schnittmuster - Simplicity - Fragen über Fragen... Arwen026 Fragen zu Schnitten 8 25.07.2012 14:07
Victoria 924 für Nähanfänger? Fragen über Fragen... Hexalotta Allgemeine Kaufberatung 4 03.01.2012 21:55
Embird Demo, PE-Lite und Vikant Box: Fragen über Fragen :-) Felicidade Maschinensticken - Software: Embird 14 02.02.2010 22:57
Schere - alt oder neu? Fragen über Fragen... Charija Andere Diskussionen rund um unser Hobby 13 17.04.2008 04:44
Fragen über Fragen zu Ottobre Kleid Yogakatze Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 24 02.06.2007 15:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:57 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12136 seconds with 16 queries