Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


wieviel seid ihr bereit für schnitte zu zahlen?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.07.2011, 18:27
Benutzerbild von benzinchen
benzinchen benzinchen ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 9
Uploads: 0
wieviel seid ihr bereit für schnitte zu zahlen?

ich habe ein sehr schönes schnittmuster gesehen für eine jacke.
es kostet 19,50€.
jetzt hadere ich schon seit ein paar tagen mit mir ob ich mir das gönne od. ob ich versuche so was in der richtung selber zu machen.
ein probeteil werde ich auf so oder so nähen, denn mein stoff, den ich verwenden will, ist ein sehr teurer walkstoff.

wieviel seid ihr denn so durchschnittlich bereit für ein schnittmuster zu zahlen, wenn ihr es nur einmal nähen wollt.
19,50€ ist für mein gefühl schon sehr viel.

ich weiß, dass das erstellen von schnittmustern eine aufwendige angelegenheit ist und dass auch schnittmusterersteller was verdienen müssen. ich könnte mir allerdings vorstellen, dass durch so einen preis mehr käufer abgeschreckt als angezogen werden.
und so ganz allein wollte ich ja das erstellen des schnittes auch nicht finanzieren .(späßle gemacht)

wie seht ihr das?
wo liegt bei euch die schmerzgrenze?

gruß
benzinchen
__________________
jeder für sich - gott für uns alle
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.07.2011, 18:44
thimble thimble ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.03.2011
Beiträge: 1.194
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: wieviel seid ihr bereit für schnitte zu zahlen?

Bei mir war bisher 12,50€ das höchste, was ich für Schnittmuster ausgegeben habe. Allerdings waren das Mehrgrößenschnittmuster von Jalie (Kindergröße bis Damengröße). Da ich grundsätzlich abpause und nicht ausscheide, gehe ich davon aus, dass ich diese Schnitte auch in anderen Größen nutzen könnte. Mehr würde ich wahrscheinlich nur für einen Wardrobe-Schnitt ausgeben oder ein ganz besonderes Teil (Brautkleid o.ä.).
Ansonsten kaufe ich vorwiegend Schnittmusterzeitungen. Wobei, wenn ich ausrechnen würde, wie viele ich gekauft habe, aus denen ich bisher nichts genäht habe, ...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.07.2011, 18:52
Benutzerbild von zwillingsmutti
zwillingsmutti zwillingsmutti ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.09.2003
Ort: landkreis Miltenberg
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: wieviel seid ihr bereit für schnitte zu zahlen?

Für Einzelschnitte gebe ich das gerne aus!
__________________
liebe Grüße Manuela



Meine Galerie

Album Fasching Karneval

Album

meine Werke Zusammenfassung

Stoffberg abbau seit Januar 2009
Tounüre 16m
Jacke / Mantel gefüttert 6m
Diverse Faschingssachen für die kids 10m
Flecejacke 2m
Elisabeth kleid 20m
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.07.2011, 18:57
lea lea ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 17.647
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: wieviel seid ihr bereit für schnitte zu zahlen?

Zitat:
Zitat von thimble Beitrag anzeigen
Ansonsten kaufe ich vorwiegend Schnittmusterzeitungen. Wobei, wenn ich ausrechnen würde, wie viele ich gekauft habe, aus denen ich bisher nichts genäht habe, ...
Das ist bei mir genauso.
Ich glaube, ich habe vor ca. 30 Jahren mal 2 Einzelschnitte gekauft, seither nicht mehr (abgesehen von BH-Schnitten).
Mich stört daran, dass ich den Schnitt vorher nicht in Originalgrösse sehen und mit vorhandenen Schnitten vergleichen kann.
Ausserdem fühle ich da keine Notwendigkeit bei meinem Archiv
Das müsste dann schon was ganz Besonderes sein,was ich nicht selbst hinkriege, wie z.B. der Steve McQueen Kimono. Aber das war ein Gratis-Download
Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.07.2011, 19:04
Benutzerbild von Antje J.
Antje J. Antje J. ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.01.2009
Beiträge: 1.562
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: wieviel seid ihr bereit für schnitte zu zahlen?

17,50 war der teuerste Schnitt den ich mir bisher geleistet habe. Falls es ein US Schnitt ist, warte doch einfach bis die reduziert werden (oft um die US Feiertage herum) und bestell direkt aus der USA. Kostet zwar einiges an Porto, aber wenn Du einige Schnitte bestellst rechnet sich das wiederum.
Gruß
Antje
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Privileg Star 7000 - Wieviel würdet ihr noch zahlen? jenchen Allgemeine Kaufberatung 7 04.07.2011 14:44
wie seid ihr zu Eurem Hobby gekommen? herbie77 Andere Diskussionen rund um unser Hobby 28 07.01.2011 01:09
Was für ein Typ seid ihr? Ordnung oder Chaos? Bluesmile Andere Diskussionen rund um unser Hobby 38 21.05.2006 12:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:05 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11216 seconds with 16 queries