Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Maschinen > Allgemeine Kaufberatung


Allgemeine Kaufberatung
...


Bernina B560 mit Stickmodul oder Brother NV 2600 (März Aktion)

Allgemeine Kaufberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.03.2017, 00:16
schischi1980 schischi1980 ist offline
Neu im Forum
 
Registriert seit: 01.03.2017
Beiträge: 4
Downloads: 0
Uploads: 0
Bernina B560 mit Stickmodul oder Brother NV 2600 (März Aktion)

Hallo liebe Comunity,

ich bin hier noch neu was Postings angeht, habe aber schon einiges mitgelesen. Heute bitte ich um eure Hilfe was den Kauf meiner neuen Nähmaschine angeht.

Ist-Zustand:
Ich bin eine fortgeschrittene Anfängerin und nähe Kinder-, teils auch Erwachsenenkleidung, Änderungsarbeiten an Kleidung und Haushaltskram, Täschchen und Wickeltaschen, kleinen Firlefanz etc.
Ich habe eine ca 40 Jahre alte Bernina, mit der ich sehr gut klar komme, bei der ich nun aber doch an die Grenzen stoße. Zusätzlich eine billige Singer Overlock, die zwar nicht das Gelbe vom Ei ist, aber ihren Zweck erfüllt.

Anforderungen an die Neue:
- exakte Stiche und Verlässlichkeit
- Verstellbarer Nähfußdruck
- gute Auswahl an Zierstichen
- Langlebigkeit

Ins Auge habe ich vor allem die Bernina B560 gefasst. Mir gefällt die Marke Bernina (gute Erfahrungen mit der aktuellen, wenn auch alten Maschine. Sie hat einen verstellbaren Füßchendruck (brauche ich unbedingt) und eine gute Auswahl an Zuerstichen. Die 9 mm Stichbreite sehe ich hier als Vorteil, ich weiß, dass eine Geradstichplatte hier als Extra wohl notwendig sein wird.

Die Maschine gibt es ja auch mit Stickmodul und kostet dann ca € 800 mehr. Bis jetzt habe ich Namenszüge meist gegen Bezahlung sticken lassen, das ist aber langsam faad. Deshalb dachte ich, ist es eine gute Ergänzung, das Stickmodul dazu zu nehmen.

Durch die März Aktion bei Brother ist mir auch die NV 2600 ins Auge gesprungen. Vor allem wegen zwei Dingen:
- Preis: € 700 unter der Bernina
- Sticksoftware im März dabei

Vorweg noch: Ich habe den Platz nur für eine kombinierte Näh- und Stickmaschine. Die alte werde ich sowieso auch behalten. Da ich die Maschine eher zum nähen haben möchte, tendiere ich eher zur Bernina, frage mich aber, ob sie diesen Preisunterschied tatsächlich wert ist...

Hier nun meine Fragen:
- ist die Bernina den Preisunterschied eurer Meinung nach wert?
- könnte ich mir bei der Bernina auch mit der Embird Software aushelfen (eine um € 800-1300 kommt gar nicht in Frage)
- ist die 560 eine Art "Auslaufmodell" oder warum findet man so wenig dazu? Zur 580 zB (die dann leider mein Budget absolut sprengt) finde ich massenhaft Infos...
- Hat jemand hier besonders gute/schlechte Erfahrungen mit der 560?
- gibt es hier besonders gute Erfahrungen mit der NV 2600?

Viele Dank im Voraus für eure Erfahrungen und eure Zeit zu antworten!

LG,
Dani

Geändert von schischi1980 (20.03.2017 um 00:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.03.2017, 21:54
schischi1980 schischi1980 ist offline
Neu im Forum
 
Registriert seit: 01.03.2017
Beiträge: 4
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Bernina B560 mit Stickmodul oder Brother NV 2600 (März Aktion)

Für Mittwoch habe ich nun ein Probenähen vereinbart. Bin gespannt drauf. Würde mich trotzdem- falls jemand Zeit hat - über eure Tipps freuen!
:-)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.03.2017, 07:44
Heikejessi Heikejessi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.08.2006
Ort: Moers
Beiträge: 15.685
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Bernina B560 mit Stickmodul oder Brother NV 2600 (März Aktion)

ich bin ja bekennender Bernina Fan und würde die dann auch nehmen.

Ich habe meine Aurora schon ein paar Jährchen und liebe sie.
Vom Sticken her sollen die Brother Maschinen besser sein, vom Nähen her die Bernina.

Wenn es nicht aufs Geld ankommt, würde ich die Bernina nehmen, man näht ja mehr als man stickt.
__________________
LG Heike
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.03.2017, 10:45
Benutzerbild von klöppelgina
klöppelgina klöppelgina ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.04.2008
Ort: Stuttgart
Beiträge: 635
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Bernina B560 mit Stickmodul oder Brother NV 2600 (März Aktion)

Ich hab mir kurz vor Weihnachten die B 560 mit Stickmodul gekauft. Auch da stand brother mit auf der Auswahlliste. Als ich dann im Laden mal eine genauer angeguckt habe, fand ich sie ziemlich ?wackelig? - ist nicht ganz das richtige Wort. Aber das Gehäuse hat ziemlich geknarzt beim Füßchen hoch und runter machen, beim 20 cm weiter in die Tischmitte stellen und beim Stickmodul aranmachen.

Die Bernina hatte das nicht.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.03.2017, 12:37
schischi1980 schischi1980 ist offline
Neu im Forum
 
Registriert seit: 01.03.2017
Beiträge: 4
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Bernina B560 mit Stickmodul oder Brother NV 2600 (März Aktion)

Zitat:
Zitat von klöppelgina Beitrag anzeigen
Ich hab mir kurz vor Weihnachten die B 560 mit Stickmodul gekauft. Auch da stand brother mit auf der Auswahlliste. Als ich dann im Laden mal eine genauer angeguckt habe, fand ich sie ziemlich ?wackelig? - ist nicht ganz das richtige Wort. Aber das Gehäuse hat ziemlich geknarzt beim Füßchen hoch und runter machen, beim 20 cm weiter in die Tischmitte stellen und beim Stickmodul aranmachen.

Die Bernina hatte das nicht.

Hallo Köppelgina,
Danke für die Info! Wie bist du jetzt mit der Maschine zufrieden? Hast dubrecht viel Extra-Zubehör noch kaufen müssen (ZB Geradestichplatte zwecks Stofffressen, Obertransporteur oder ähnliches)?

Kommst du beim Sticken mit den Möglichkeiten der Maschine selbst aus oder hast du auch eine Software dazu (Bernina oder Embroid)?

Geändert von schischi1980 (21.03.2017 um 12:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
b560 , bernina , brother , nv2600 , näh-stick-kombi

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brother Angebot des Monats März 2017 - NV 2600 incl. PE Design Plus 2 peterle aus der Redaktion 0 03.03.2017 00:14
alte Bernina 801 Sport oder Brother Innovis-is NV 10a? Anke Friese Allgemeine Kaufberatung 7 13.06.2016 22:46
Erste Nähmaschine - Elna 2600 oder Brother Innov-is 10? Morred Allgemeine Kaufberatung 7 07.10.2012 15:08
Brother NV 50, NV 200, NV 900 oder Bernina Bernette 92c? Hilfe!!! pinik Allgemeine Kaufberatung 5 31.01.2011 08:43
stopfen mit brother xl-2600 - HILFE! manda Brother 0 11.08.2005 22:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:55 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12242 seconds with 14 queries