Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Kostüme


Kostüme
Tanz, Theater, Karneval


WIP eines Herzogin-Kleid-Kostüms mit UWYH :)

Kostüme


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.01.2012, 20:20
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.743
Downloads: 7
Uploads: 0
WIP eines Herzogin-Kleid-Kostüms mit UWYH :)

Eigentlich passe ich damit in drei Kategorien: Kostüme, WIPs und in UWYH.
Ich habe mich für Kostüme entschieden da ich denke, dass man später dieses WIP am besten dort wieder findet.

Die Anforderung lautete: Prinzessinnenkleid, aber NICHT rosa! Gr. 128 hat die junge Dame und das Kleid soll bis Mitte Februar fertig sein (gerade für die letzten Karnevalstage)

Meine Devise war: okay kein rosa, aber ich möchte bevorzugt Reste aus meinem Fundus wählen. Daher wühlte ich erstmal.

Ein Blick in die Dekostofftüte erwies folgende Reste:
- einen (Vorhang-) Schal aus mit Blumen beprägten Pannesamt, ca. 40 cm breit und 2 m lang
- 2 Stücke Goldlame, 1 x etwa 70 x 100 cm groß und einmal ca. 75 x 150 cm groß
- mit goldenen Blumenranken bedruckter roter Chiffon, ca. 60 x 150 cm
- roter Chiffon mit roten Pailletten bedruckt, ca. 80 x 150 cm
- Rest roter Stoff vom Vorjahreskostüm

Hier ein Foto, dank Blitz und Gold kann man nicht so arg viel erkennen:


Mir erschien das wenig Material, aber das kommt ganz auf den Schnitt an.

Die Suche nach einem Schnitt führte mich quer durch alle Kinderhefte die ich habe (ok soooo viele sind das nicht) und letztendlich fand ich in einem Burda Faschingheft das Gewünschte:



Die Materialangaben haben mich allerdings schwindelig gemacht, d.h. der Rock wird nun umkonstruiert. Meine Vorstellung war ein simpler gezogener Rock aus rechteckigen Goldlame-Stoffstücken, darüber der Tüllrock irgendwie gerafft ohne zu viel Material zu benötigen.

Ferner fanden sich im Fundus noch Goldbrokatborte, rote Samtborte und rot-goldene Borte. Für den Unterrock habe ich 2 m Tüll dazugekauft, sowie einen langen Reißverschluss. Also fast komplett UWYH.

Weiter gehts im nächsten Post.
__________________
Meine Galerie

Geändert von Ulrike1969 (29.01.2012 um 20:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.01.2012, 20:26
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.743
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: WIP eines Herzogin-Kleid-Kostüms mit UWYH :)

Hier sind die Schnitteile des Oberteils mit den Ärmelteilen erkennbar:



Ein Clou an dem Kleid sind die geteilten Ärmel. Oberärmel und Unterärmel, der Oberärmel ist gepufft und der Unterärmel wird diagonal zum Fadenlauf zugeschnitten um eine gewisse Dehnbarkeit des Material zu gewährleisten.

Aus dem Samtschal erwog ich das Oberteil zuzuschneiden, wenn möglich auch noch die Oberärmel. Rechnen und messen - ja, das klappt! Ein bißchen Weite musste ich aus dem Oberärmel nehmen, aber der ist wirklich seeehr großzügig; ich war mir sicher das fällt nicht auf.

Am Foto sieht man das Material schön, es ist Samt mit Prägung - kein Druck.



Die Ausschnittsblenden sind separat zugeschnitten, da gibts kein Foto.
__________________
Meine Galerie
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.01.2012, 20:28
Benutzerbild von santander
santander santander ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2007
Ort: 52441
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: WIP eines Herzogin-Kleid-Kostüms mit UWYH :)

wow, das kleid schaut lt. schnittmusterbild schon toll aus. ich bin gespannt, wie du es umsetzt.

lg
simone
__________________
liebe grüße

simone


http://tragetraum.blogspot.de/
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.01.2012, 20:39
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.743
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: WIP eines Herzogin-Kleid-Kostüms mit UWYH :)

Nun, wie mache ich den Rock?

Im Schnittmuster war als Rock ein halber Tellerrock vorgegeben, darüber dann 6 Bahnen mit Spitzentüll (das ist auf der Zeichnung gerafft zu sehen).
Als Unterrock ebenfalls ein Tellerrock, der Saum desselben soll unter dem Rock herausspitzen.

Die Länge des Rocks war mit 71,5 cm angegeben. OK, ich dachte mir, dann dürften etwa 70 cm Rocklänge sicher reichen, plus evtl. Borten dran o.ä.
Stoff mit einer Breite von 140 - 150 cm kann man gut mittig teilen und das ergibt 70 - 75 cm -> meine gewählte Rocklänge (abzgl. der Nähte natürlich). Fadenlauf - nun wenn ich alles gleich quer zuschneide dann passt das für mein Gefühl auch wieder - es ist ja nur ein Faschingskostüm!

Hier die zugeschnittenen Rockteile, zweimal Goldlame mit insgesamt 2 m Weite und 65 cm Länge; die letzte Längsnaht blieb offen wegen dem Reißverschluss.
Die Chiffonteile: zweimal ca. 60 cm breit und 70 cm lang sowie zweimal ca. 80 cm lang und 70 cm breit. Zusammen ergab sich damit 280 cm Weite der Chiffonrockbahnen.



Die Chiffonteile habe ich bahnenweise abwechseln zusammen genäht, die letzte Längsnaht blieb ebenfalls noch offen wegen dem Reißverschluss:



Die Unterärmel sind auch aus dem Goldlame zugeschnitten, da habe ich kein Foto gemacht. Schön diagonal zum Fadenlauf, sonst wirds zu fest und Kind kann die Ärmel nicht mehr überstreifen oder sich gar bewegen.
__________________
Meine Galerie
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.01.2012, 20:47
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.743
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: WIP eines Herzogin-Kleid-Kostüms mit UWYH :)

Als nächstes habe ich an den beiden mittleren Rückenteilen den Reißverschluss eingesetzt:



Naja, Pannesamt lässt sich halt nicht soo toll nähen - aber es hält und sieht ganz passabel aus.

Den Reißverschluss lasse ich unten überstehen, für den Rockteil. Kann man sicher auch anders nähen, also erst das Kleid fast fertig und den RV zum Schluss aber ich wollte es mal anders herum ausprobieren. Dann habe ich das mittlere Vorderteil an die Schultern angenäht, damit der Besatz angenäht werden kann.

Hier der separate Besatz, die Besatzteile schon aneinander genäht und vorbereitet zum Einnähen:



Falls es hier mal nach "quick & dirty" aussieht - ja die Innenverarbeitung ist nicht grad haute couture, es ist eher zweckmässig für ein Faschingskostüm. Alles ist versäubert, es soll nichts ausfransen - aber mehr auch nicht.
__________________
Meine Galerie
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meine Erfahrungen beim Erstellen eines WIP perlenbaerchen Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 35 04.10.2011 17:45
Dirndl-WIP im UWYH ina6019 Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 0 15.05.2010 13:58
Versuch eines WIP´s Krinolinenkleid Nera Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 46 15.07.2008 07:09
WIP: Burda PLUS Kleid 406 mit Ärmelanpassung Ingriiid Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 61 18.04.2007 14:04
Herzquilt - Versuch eines WIP's fleurette Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 36 10.02.2007 14:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:06 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,15066 seconds with 14 queries