Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


schnippeln auf japanisch

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.01.2006, 17:17
Benutzerbild von madhatter
madhatter madhatter ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.01.2003
Ort: öhm... zuhause???
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
schnippeln auf japanisch

konban wa,

heut gibt´s wiedermal ein wip von mir - in der hoffnung, daß es überhaupt klappt
ausgesucht hab ich mir etwas aus der aktuellen ausgabe von "mrs. stylebook" (misesu no style book):

die threads-leser kennen es vielleicht aus einer besprechung ausländischer schnittmuster und -hefte, die anderen vielleicht von meiner anfrage hier im forum vor einiger zeit.

"mein" modell ist dieses hier:


todesmutig wage ich mich da dran, denn ich kann kein einziges wort japanisch lesen.

übungshalber habe ich schon ein paar ganz einfache shirts "gedrafted" und genäht, wobei ich immer einige änderungen vornehmen mußte. die schnitte sind auf "asiatische" größen abgestimmt, d.h. sie fallen kürzer (und seltsamerweise weiter) aus als z. b. die burda schnitte. das ändern der weite ist keine große sache (das macht man dann schon beim basic sloper, also beim grundschnitt) und die länge paßt mir eigentlich ganz gut, denn ich gehöre zu den menschen, die das burda-gardemaß von 168 cm nicht erreichen

mal sehen, was dabei rauskommt... rock und blazer habe ich noch nie getestet.

grüße,
katrin
__________________
Wie... Signatur???
Sowas verbitte ich mir!
Viel Lärm um Nichts!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.01.2006, 17:33
Benutzerbild von madhatter
madhatter madhatter ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.01.2003
Ort: öhm... zuhause???
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: schnippeln auf japanisch

... so sieht das "schnittmuster" aus:

eine ganze a4-seite ... nähanleitungen gibt´s nicht (würden ja auch nicht wirklich was bringen...). scheinbar scheint das nähwissen in japan recht hoch zu sein, denn manches kann man sich wirklich nicht zusammenreimen, und es gibt zu jedem modell nur ein einziges foto... nix von wegen rückansicht und "mal schnell nachgucken" oder so.

bevor ich anfange, muß ich noch folgendes loswerden:
die bilder hier sind aus dem heft abfotografiert und sollen wirklich nur zur veranschaulichung dienen. bitte nicht ziehen und abspeichern, sondern selbst ein heft kaufen und die schönen sachen nachmachen!

munter losgelegt wird mit dem rock, der erscheint mir jetzt auf anhieb viel einfacher als der blazer

angaben zum hinteren rockteil:


zuerst male ich mir die hilfslinien auf (grün), von da aus kann ich mir mit den angegebenen cm-maßen weiterhelfen. der schnitt selbst ist rot gezeichnet.
und so schaut´s 30 minuten später bei mir aus:


hmmm... die verschiedenen farben sieht man jetzt nicht so super, aber das prinzip dürfte ja klar sein.
nicht so ganz sicher war ich mir bei der rundung für den bund - da werde ich beim zuschneiden selbst noch ein bißchen rumpfriemeln und anschließend beim nähen vermutlich schummeln
den unteren rockrand runde ich ganz zum schluß ab, denn ich habe ein ausgepägtes hohlkreuz, was die bestimmung von saumlinien "vorher" ein bißchen schwierig macht *g*

ich nehme an, daß hinten ein rv reinkommt, denn 2cm oberhalb der hüftlinie ist eine markierung auf der hintern mitte. eingezeichnet ist davon zwar nichts, aber auf gut glück definiere ich das jetzt als ende eines rv-schlitzes. wir werden sehen....

no risk, no fun
__________________
Wie... Signatur???
Sowas verbitte ich mir!
Viel Lärm um Nichts!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.01.2006, 17:39
Benutzerbild von madhatter
madhatter madhatter ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.01.2003
Ort: öhm... zuhause???
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: schnippeln auf japanisch

zum vorderen rockteil:


gleiches spiel... erst die hilfslinien, dann von dort aus munter weitergearbeitet. die rundung der aufgesetzten tasche bringt mich um den verstand... sieht man anschließend auch:


naja, noch kann man ja alles umwerfen.

was mir absolut nicht klar ist, ist die positionierung der tasche:
der eingriff beginnt 2 cm unterhalb bzw. 3 cm oberhalb der taschenkante. diese 2 bzw. 3 cm sollen wohl in die seitennaht eingefaßt werden, der eingriff aber gesäumt und doppelt abgesteppt.

vliseline unterbügeln und an den entsprechenden stellen einschneiden? dann hätte ich da aber eine schwachstelle praktisch inclusive.... ich steh auf dem schlauch und wäre dankbar für einen tip!
__________________
Wie... Signatur???
Sowas verbitte ich mir!
Viel Lärm um Nichts!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.01.2006, 17:40
Benutzerbild von madhatter
madhatter madhatter ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.01.2003
Ort: öhm... zuhause???
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: schnippeln auf japanisch

jo, wird selbst konstruiert - mehr schlecht als recht, aber man muß sich ja ein bißchen fordern.... und für arabische zahlen danke ich der göttin täglich

*röchel*
__________________
Wie... Signatur???
Sowas verbitte ich mir!
Viel Lärm um Nichts!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.01.2006, 17:44
Benutzerbild von madhatter
madhatter madhatter ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.01.2003
Ort: öhm... zuhause???
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: schnippeln auf japanisch

ehm... weiter im text:

die rockteile im einzelnen:
- hinteres oberes rockteil
- hinteres unteres rockteil
- tasche
- vorderes oberes rockteil
- vorderes unteres rockteil



dem aufmerksamen betrachter ist nicht entgangen, daß die besätze fehlen.... die mache ich nie extra als schnittteil, sondern schneide erst die gesamtteile zu und schneiden anschließend vom schnitt die besatzteile ab und schneide diese dann erst zu.
da ich die meisten schnitte ohnehin nur 1 x verwende (mir ist schnell langweilig), ist das egal.
der besatz ist also oben an den oberen rockteilen noch mit dran.
__________________
Wie... Signatur???
Sowas verbitte ich mir!
Viel Lärm um Nichts!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:39 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,48352 seconds with 14 queries