Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Community > Freud und Leid


Freud und Leid

Man braucht einen Rat, Hilfe, Schulter zum Anlehnen, Ecke zum Frustablassen und üüüberhaupt - teilt man hier Freud und Leid in der Gemeinschaft, in der man sich wohl fühlt. Denkt aber immer daran - lesbar ist auch dieses Forum für den Rest der Welt.


ich bin soooo enttäuscht

Freud und Leid


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 15.11.2006, 11:11
mama mama ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: ich bin soooo enttäuscht

Hallo,
also bei uns ist soweit alles klar! Die Krankenkasse hat erst mal ihr OK zum Arztwechsel gegeben. Die Behandlung ist auch schon voll , schon vor 2 Jahren, bewilligt worden. Die neue Praxis hat mir auch versichsert, das sich da nichts ändert, gar nicht ändern kann. Gut, man hat mir schon gesagt, das jede Praxis anders arbeitet . Es wird wahrscheinlich so aussehen, das beide Kinder für 2,3 Monate eine lose Spange bekommen, danach werden dann die Brackets eingesetzt. Bei meinem Großen hat das damals alles gut geklappt. Der hat die lose Spange so getragen, wie der Arzt es ihm gesagt hat und auch mit den Brackets gabs keine Probleme. Ich glaube heute wissen die Kinder schon ganz genau, warum diese ganze Prozedur gemacht wird. Also, wenn man sich so umhört, die Kinder finden es toll, wenn sie gerade Zähne haben. Da ist heutzutage die Aufklärung wirklich gut. Die Eltern müssen natürlich auch dahinter stehen, das ist natürlich auch sehr wichtig. Also, meine Kinder freuen sich jetzt riesig, das endlich was passiert!
LG Heike
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 15.11.2006, 12:37
Benutzerbild von Clarissa Gräber
Clarissa Gräber Clarissa Gräber ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.04.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: ich bin soooo enttäuscht

Hallo,

das mit den Eckzähnen höre ich hier zum 1. Mal. Im Nachhinein hätte ich damals auch eine Spange tragen müssen vermutlich warten die Zahnärtzte bei mir immer noch auf die 2. Eckzähne denn ich habe mit 39 Jahren immer noch div. Milchzähne und darunter fallen auch die Eckzähne. Besser gesagt jetzt nur noch einer. Da sie so klein waren und auch bei einem eine kleine Ecke weggebrochen ist habe ich sie Überkronen lassen. Leider ist mir vor 2 Jahren weiner komplett weggebroche. Ein Implantat würde passen aber für die Krone ist dann kein Platz mehr. Im Moment scheue ich mich immer noch davor mir eine Brücke einsetzten zu lassen dann müßte ich nämlich 2 gesunde Zähne anschleifen lassen. Und auf die kleine Zahnlücke hat mich bis jetzt keiner angesprochen auf den kleinen Milchzahn jedoch häufiger mit den Satz " Oh dir ist ja ein Zahn abgebrochen".

Mein Sohn ist 9 Jahre alt und hat seit dem Herbst auch eineSpange die er am Nachmittag und Nachts tragen soll. Natürlich habe ich micht gewundert das er trot der vielen Milchzähne eine bekommen soll und nachgefragt. Der KO erklärte mir, daß es sich auch bei Milchzähnen lohnt. Da ich ja noch einige Milchzähne habe war ich etwas skeptisch. Bei der Untersuchung wurde dann aber festgestellt, daß mein Sohn die 2. Zähne bereits im Kiefer hat. Er wurde auch gefragt ob er bereit sei ein Sprange zu tragen weil sonst die Sache gar keinen Sinn macht. Obwohl er eingeschränkt hat, daß er keine feste tragen möchte und selbst dieses würde ihn jetzt nicht mehr stören. Er trägt sie bis jetzt auch ohne Ermahnung .

Da meine Stieftochter auch eine getragen hat und nun wirklich sehr schöne Zähne hat ist er gerne bereit diese zu tragen. Er will ja auch mal so schöne Zähne haben.

Das fast alle Kinder mit einer Zahnspange herumlaufen kann ich bei uns nicht feststellen. Meine Nachbarin war letzten Monat mit ihrem Sohn da und er bekam keine trotz der relativ schiefen Zähne, wie ich finde.

LG
Clarissa
__________________
Clarissa
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 15.11.2006, 12:40
Benutzerbild von Krümmel
Krümmel Krümmel ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: NRW
Beiträge: 14.873
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: ich bin soooo enttäuscht

Zitat:
Zitat von Clarissa Gräber
Das fast alle Kinder mit einer Zahnspange herumlaufen kann ich bei uns nicht feststellen. Meine Nachbarin war letzten Monat mit ihrem Sohn da und er bekam keine trotz der relativ schiefen Zähne, wie ich finde.
Das sind leider die neuen Richtlinien. Es werden nicht mehr nur kosmetische Fälle auf KK-Kosten behandelt.
Wer dennoch einen Patienten behandeln möchte muss damit rechnen dass der Fall zu einem Gutachter geht. Die KK zahlen nur noch Fälle in denen die Funktionalität eingeschränkt ist.
Oft warten Kieferorthopäden daher manchmal bis dass Wechselgebiß komplett ist und erheben dann einen neuen Befund. Manch ein Patient fällt dann doch noch unter den K.I.K.
__________________
Liebe Grüße

Anja

Mein UWYH
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 15.11.2006, 15:13
Benutzerbild von KleinesLieschen
KleinesLieschen KleinesLieschen ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.01.2005
Ort: bei Düsseldorf
Beiträge: 15.403
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: ich bin soooo enttäuscht

Zitat:
Zitat von Krümmel
Und ganz wichtig - TAGSÜBER die Geräte tragen, i.d.R. 4 h + nachts.
Nur nachts tragen nützt nicht viel!!!
Na ich weiß nicht, mein Sohn musste nur die erste Zeit seine mal kurz tagsüber tragen, die zweite seit einem Jahr wirklich nur nachts. Er trägt sie aber ganz selbstverständlich und der Erfolg (zumindest rein optisch) ist super!!! Das hängt doch sicher auch wieder von Fall zu Fall ab, wie oft sie wann getragen werden müssen???
__________________
Viele Grüße,
"KleinesLieschen-Andrea"

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:12 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11444 seconds with 13 queries