Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Community > Freud und Leid


Freud und Leid

Man braucht einen Rat, Hilfe, Schulter zum Anlehnen, Ecke zum Frustablassen und üüüberhaupt - teilt man hier Freud und Leid in der Gemeinschaft, in der man sich wohl fühlt. Denkt aber immer daran - lesbar ist auch dieses Forum für den Rest der Welt.


ich bin soooo enttäuscht

Freud und Leid


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 14.11.2006, 13:15
Benutzerbild von carolinchen
carolinchen carolinchen ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Eppelheim
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: ich bin soooo enttäuscht

In meinem Umfeld habe ich manchmal das Gefühl Zahnsprangen seien igendwie modisch geworden.
Ich habe Zahntechnikerin gelernt und kann es nicht verstehen,warum man irgendwelchen Kindern Spangen einsetzt so lange noch nicht die 2. Eckzähne da sijnd,diese sind sozusagen die Säulen des Gebißes und es mach kein Sinn vorher bei kleineren Fehlstellungen die Kinder mit Spangen zu quälen .
Lasse es dir bitte nochmals von deinem ersten Arzt genau erklären wie der Behandlungsablauf geplant ist und scheue dich nicht dazwischen zu fragen,wenn du etwas nicht verstehst.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 14.11.2006, 13:43
stoffteufel stoffteufel ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.03.2002
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: ich bin soooo enttäuscht

Was mich irrititert ist die Tatsache, daß der neue Arzt sich überhaupt die Mühe gemacht hat mit Röntgenbild und allem drum und dran. Wenn von vorneherein klar war das er Patienten von anderen nicht übernimmt finde ich das Geldmachererei. Der nächste Arzt zu dem du vielleicht wechselst macht es doch sicher noch einmal und dann macht vielleicht die Krankenkasse Ärger.
Sprich doch mal mit der Krankenkasse ob das O.K. ist.
Viel Glück,
Marlene
__________________
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 14.11.2006, 14:37
Benutzerbild von Tinchen1970
Tinchen1970 Tinchen1970 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.06.2005
Ort: Pf bei Ka in BW
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: ich bin soooo enttäuscht

bei solchen Sachen - egal ob nach meiner Meinung eine Fehlbehandlung vorliegt , oder ob da absprachen bestehen .....sage ich klipp und klar das ich mich an die Versicherung bzw Krankenkasse wende wenn das jetzt nicht so geht wie ich das gerne hätte - das haben die nicht so gerne , und siehe da meißt geht es dann . Vor ihren Geldgebern kuschen sie dann nämlich ! Versuch es mal !
LG
Martina
Zitat:
Zitat von mama
Hallo,
vor 2 Jahren bin ich mit meinen beiden Kleinen(12,10 ) zum Kiefernorthopäden gegangen, wegen schiefer Zähne. Dazu gesagt, wir sind vor 4 Jahren hier her gezogen. So, nachdem ich dann mal rumgefragt habe, ist mir dann eine Praxis empfohlen worden,wo wir dann auch hingegangen sind . Alles gut und schön, die Kinder haben bald für ein paar Monate ein Bändchen zum dehnen bekommen, danach sollte die Behandlung dann richtig losgehen. Sprich Zahnspangen oder Brekitts (richtig geschrieben ? )So seitdem laufe ich jedes Jahr 2x mit den Kindern in diese Praxis und jedesmal passiert nichts. ich kann den Arzt auch nicht richtig verstehen, weil er Niederländer ist. Naja, jetzt hatte ich die Faxen dicke und bin mit den Kindern zu einem anderen Arzt gegangen. Nachdem er Abdrücke genommen hat,geröngt, Fotos gemacht hat kam heute abend ein Anruf von einer Arzthelferin aus der Praxis- der Doktor möchte meine Kinder nicht behandeln.Weil es hier in der Stadt zwischen den Ärzten wohl erbitterte Kriege gibt, möchte er dem alten Arzt nicht den Patienten wegnehmen. Also sieht es so aus- ich und auch meine Kinder müssen weiterhin mit dem alten Arzt vorlieb nehmen oder meine Kinder müssen mit schiefen Zähnen rumlaufen. Oder ich muß in die nächste Stadt fahren. Wobei es hier in den umliegenden Städten keine Kiefernorthopäden gibt. Man was bin ich sauer!
LG Heike
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 14.11.2006, 14:41
Benutzerbild von Tinchen1970
Tinchen1970 Tinchen1970 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.06.2005
Ort: Pf bei Ka in BW
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: ich bin soooo enttäuscht

Zitat:
Zitat von carolinchen
In meinem Umfeld habe ich manchmal das Gefühl Zahnsprangen seien igendwie modisch geworden.
Ich habe Zahntechnikerin gelernt und kann es nicht verstehen,warum man irgendwelchen Kindern Spangen einsetzt so lange noch nicht die 2. Eckzähne da sijnd,diese sind sozusagen die Säulen des Gebißes und es mach kein Sinn vorher bei kleineren Fehlstellungen die Kinder mit Spangen zu quälen .
Lasse es dir bitte nochmals von deinem ersten Arzt genau erklären wie der Behandlungsablauf geplant ist und scheue dich nicht dazwischen zu fragen,wenn du etwas nicht verstehst.
da muss ich carolinchen auch recht geben - die 2ten Eckzähne müssen da sein vorher gibt es bei uns nix !
Finde ich aber auch o.k so !
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 14.11.2006, 15:09
mama mama ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: ich bin soooo enttäuscht

Hallo,
heute hat sich die Praxis noch einmal bei mir gemeldet und mir mitgeteilt, dass sie unsere beiden Kinder doch behandeln wollen. Die Kinder sind ganz happy. Der Kieferorthopäde hat es sich über Nacht wohl noch einmal überlegt und ist zu dem Schluß gekommen, das man Patienten weiterhin freie Arztwahl lassen sollte. Heute morgen wurde unser Fall dann noch einmal besprochen und es gab ein OK!
Carolinchen- es ist ja nicht so, das ich einfach nur mal so zum Spaß zum Kieferorthopäden gegangen bin nur damit die Kinder Spangen bekommen. Erst mal ist es ziemlich Zeitaufreibend, das weiß ich noch von meinem Großen und auch nicht gerade angenehm für die Kinder. Ich selbst hatte früher auch eine Spange und kann ein wenig mitreden. Unser Zahnarzt hat mich bei der halbjählichen Untersuchung vor 2 Jahren darauf aufmerksam gemacht, das da was gemacht werden muß. Meine Tochter wird mittlerweile in der Schule wegen der schiefen Zähne gehänselt. Und der vorher behandelnde Kieferorthopäde hat ja auch schon die Bändchen zum dehnen eingesetzt. Und auch die Krankenkasse hat die Behandlung schon bewilligt. Das wäre bestimmt nicht geschehen, wenn die Zähne in Ordnung wären oder mit der Behandlung noch nicht begonnen werden konnte. Also nicht , weil es gerade in ist. Wobei ich es heute toll finde, das die Kinder sich mittlerweile auf die Spangen freuen. Es ihnen durch verschiedene Farben der Spangen z.B. schmackhaft gemacht wird. Ich habe meine Spange früher wirklich immer kurz vorm Zahnarzttermin getragen und jedesmal hat mich der Arzt zur Schnecke gemacht, weil er gesehen hat, das die Spange nicht getragen wurde. Da bin ich echt froh, das das heute anders ist.
LG Heike
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:54 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11046 seconds with 13 queries