Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Maschinen > Allgemeine Kaufberatung


Allgemeine Kaufberatung
...


Cover - es ist kompliziert...

Allgemeine Kaufberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 19.06.2017, 13:56
Benutzerbild von MaryD
MaryD MaryD ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2010
Beiträge: 237
Downloads: 1
Uploads: 0
Rotes Gesicht Cover - es ist kompliziert...

Hallo Ihr Lieben,

seit ein paar Wochen bin ich auf der Suche nach einer Cover - es ist zum Verzweifeln.

Die Maschinen, die ich für mich tabellarisch verglichen habe sind allen voran die BLCS, die Bernina L220, die Janome Cover Pro 2000 cpx und die Baby Lock Success c405.

Neulich habe ich eine Bloggerin entdeckt, die die Success C 405 hat. Sie hat leider keinen Erfahrungsbericht zu der Maschine erstellt, ist aber wohl äußerst zufrieden.

Die Mädels, die vor ein paar Jahren den Covertest mit Janome cover pro 1000 cpx, Merrylock, Success und BLCS durchgeführt haben waren überwiegend von der Success c4 angetan, haben sich aber letztlich für die BLCS entschieden. Ähnlich war es bei den Testerinnen der Janome Cover pro 2000 cpx, Bernina L220 und der BLCS. Hier waren alle am ehesten von der Bernina angetan, entschlossen haben sie sich letztlich aber auch für die BLCS, trotz des geringen Durchlasses.

Ich habe so langsam das Gefühl, dass es nicht eine Maschine gibt, von der alle überzeugt sind, wobei die Negativstimmen zur BLCS wirklich gering ausfallen, gefolgt von der Bernina L220. Zur Success C405 findet man keine weiteren Erfahrungswerte und zur Janome gibt es zwei Lager.

Gäbe es endlich eine BLCS mit (zumindest etwas) breiterem Durchlass (LED und ohne ruckartiges Vollgascovern) so würde ich mir keine weiteren Gedanken machen. Aber so muss ich eben doch abwägen.

Was ist mir wichtig?
  1. Einwandfreie Nähte
  2. Möglichst ohne jedes Mal eine Probenaht fertigen zu müssen
    oder Einsatz einer Hebamme, um Nahtkreuzungen zu bewältigen
  3. Möglichst wenig einstellen müssen
  4. Ein nicht ganz so winziger Durchlass
  5. Ein nicht zu geringer Nähfußhub
  6. Gut dosierbare Nähgeschwindigkeit
  7. LED
  8. Nach Möglichkeit nicht zu laut

Die Punkte 4 bis 8 sind natürlich sofort feststellbar. Punkte 1 bis 3 leider nicht. Natürlich habe ich unzählige Forenbeiträge und Blogs gelesen. Das Dilemma ist, bei keiner anderen Maschine gehen die Meinungen so sehr auseinander wie bei der Cover.

Mir ist klar, dass Ihr mir in erster Linie zu einem Händlerbesuch raten werdet, aber aus meiner vergangenen Erfahrung weiß ich, dass mir das nichts bringt. Ich habe in dem Moment einfach nicht die nötige Ruhe. Meine Nähmaschine und meine Overlock habe ich auch nur durch Recherche gefunden. Obwohl ich selbst nähen wollte und auch Probestoffe dabei hatte, habe ich sie mir nur kurz vorführen lassen und die Sache war geritzt.

Daher wäre es toll, wenn Ihr mir zu den Punkten 1. – 3. möglichst objektiv etwas Input geben könntet.

Vielleicht ist auch interessant zu wissen welche Maschine am langlebigsten ist und wo Ihr den höchsten Wiederverkaufswert seht, falls Baby Lock doch eine neue BLCS rausbringt...

Puh, das war lang und wer es bis hierher geschafft hat, dem gilt schon jetzt mein Dank!
__________________
Liebste Grüße Mary
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.06.2017, 14:11
Benutzerbild von Quälgeist
Quälgeist Quälgeist ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: im Adlerhorst, manchmal auch in der Höhle
Beiträge: 17.652
Blog-Einträge: 26
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Cover - es ist kompliziert...

nun ja.... ich arbeite mit 2 covermaschinen: elna 444 und juki coverstitch mcs-1500.

beide haben ihre vor- und Nachteile. wirkliche probelme mit fehlstichen habe ich in 99% der fälle nur dann, wenn ich etwas nicht richtig mache. ansonsten gehen beide Maschinen entspannt über die stoffstücke und nähte, die ich ihnen vorliege. die juki noch einen ticken besser wie die elna, dafür hat die elna den größeren durchlass.

ich habe aber auch bemerkt, daß ich mit der elna entspannter arbeite und die nähte besser sind, wenn ich mit dem anschiebetisch arbeite.


my2cents, aber ob dir das wirklich weiterhilft? ich fürchte nein.
__________________
Greets, Ina

redaktion (at) hobbyschneiderin24.de


ina.lusky (at) hobbyschneiderin24.de


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling".

Geändert von Quälgeist (19.06.2017 um 14:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.06.2017, 15:12
Heikejessi Heikejessi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.08.2006
Ort: Moers
Beiträge: 17.486
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Cover - es ist kompliziert...

ich hatte die Janome. Sie nähte gut, keine Frage. Ich habe aber immer !!! ein Probeläppchen machen müssen und dann halt einstellen.

Jetzt hab ich die BLCS und das ist ein großer Unterschied. Ich nähe fast alles mit den gleichen Einstellungen, mache kaum noch Probeläppchen, sie näht über Nahtkreuzungen ohne Fehlstiche.

Der geringere Durchlass stört mich überhaupt nicht. Ich covere alles, was ich will auch mitten im Stoff.
__________________
LG Heike
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.06.2017, 15:17
Benutzerbild von Annerose007
Annerose007 Annerose007 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2013
Ort: Wo ich bin ist oben
Beiträge: 192
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Cover - es ist kompliziert...

Hallo !

Ich kenne das, hatte letztes Jahr auch das Problem - die Qual der Wahl

Ich habe mich dann letztendlich für die Elna Easycover entschieden, nicht zuletzt dank intensivem Probenähen bei meinem Nähmaschinendealer und dem schönen Bericht von Ulla

Ich bin nach wie vor sehr zufrieden mit dem Maschinchen - auch nach gefühlten 1000 km gesäumten Hemden und Shirts ...

...nur so als Gedanke

Geändert von Annerose007 (19.06.2017 um 15:19 Uhr) Grund: Probleme mit der deutschen Sprache :)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.06.2017, 15:22
Benutzerbild von MaryD
MaryD MaryD ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2010
Beiträge: 237
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Cover - es ist kompliziert...

Danke, liebe Ina!

Deinen Erfahrungsbericht zur Juki kenne ich sogar, allerdings kommt man ab und an durcheinander wer was wo geschrieben hat, wenn man schon soviel gelesen zu einem Thema gelesen hat.

Dass die Juki/Bernina die (etwas) höhere Durchstichkraft hat, finde ich durchaus wissenswert für eine Entscheidung!

Wahrscheinlich werde ich nicht oft mitten im Stoff covern, aber ich bin nicht gerne von vornherein eingeschränkt.

Da Du auch die Elna mit dem größeren Durchlass hast, kannst Du mir sicher sagen wie störend der (im Gegensatz zur BLCS schon leicht großzügige) Durchlass der Juki/Bernina im Nähalltag wirklich ist. Denn ich habe nicht nur einmal gelesen, dass es mit der BLCS möglich sei mitten im Stoff zu covern. Ein Blick auf die Maschine vor Ort hat mich stark daran zweifeln lassen, dass ich auf so eine Quetscherei Lust hätte.
__________________
Liebste Grüße Mary
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche Nähmaschine, es ist so kompliziert ulli13 Allgemeine Kaufberatung 1 10.09.2010 01:39
etwas kompliziert...;) vika Allgemeine Kaufberatung 1 18.11.2009 12:33
Janome Cover- es hakt immer irgendwie sewsonja Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 14 07.12.2008 09:59
Übungssache oder einfach kompliziert? Bohne Overlocks 13 19.05.2007 11:41
Schneiderbüste - nützlich oder eher kompliziert? Tippsi Andere Diskussionen rund um unser Hobby 19 18.01.2007 23:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:44 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11827 seconds with 15 queries