Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Community > Freud und Leid > Boardküche


Boardküche
völlig off topic, die Plaudereien am Küchentisch eben...


Werner Wander Brot Teig ????

Boardküche


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.05.2005, 08:58
Frieda Frost Frieda Frost ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.12.2004
Ort: NRW
Beiträge: 14.869
Downloads: 7
Uploads: 0
Werner Wander Brot Teig ????

Hallo!
Ich hab eben von unseren Onkel Werner die Mail bekommen das es einen : Werner Wander Brot Teig gibt , er war total begeistert davon. Weiß jemand von Euch das Rezept???? Onkel Werner hat ihn wohl bei Ebay gesehen, nur ob man dort den Ansatzteig bekommt oder das Rezept, keine Ahnung. Außerdem würde ich ihn dann viel lieber selber ansetzen, dann weiß ich halt was drin ist, wegen Allergien und so. Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen. Denn Hermann Kuchen und den Siegfried und Robert kenn ich ja schon. Ich sag schon mal in voraus Danke!!!
Alles liebe
Marion

wie geht nur dieser Werner Wander Brot Teig... wie ... wie
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.05.2005, 09:16
Benutzerbild von shangri
shangri shangri ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Aachen - Weltstadt im Herzen Europas
Beiträge: 14.849
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Werner Wander Brot Teig ????

Hallo,
lies dir das hier mal durch, da steht auch der Werner drin (und Hermann und Siegfried auch)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.05.2005, 09:17
Benutzerbild von shangri
shangri shangri ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Aachen - Weltstadt im Herzen Europas
Beiträge: 14.849
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Werner Wander Brot Teig ????

Werner – Grundteig
Vorab: Im Gegensatz zu Hermann, Siegfried und Robert wird Werner mit Roggenteig angesetzt. Er kommt somit dem Sauerteig schon recht nah.


Achtung:
Keine Teile aus Metall, wie z.B. Metalllöffel oder Metallschalen verwenden. Auch nicht elektrische Rührgeräte verwenden, alles per Hand und mit einem Holz- oder Plastiklöffel machen!!!


Ansatz eines Grundteigs:

Zutaten:
100 g Weizenmehl Type 405
100 g Roggenmehl
½ Päckchen Trockenhefe
1 Teelöffel Zucker
½ Tasse lauwarmes Wasser
½ Tasse Buttermilch


Wichtig ist vor allen Dingen das Ansatzgefäß. Dies darf nicht zu klein sein, da Werner bei seiner Entwicklung „hoch hinaus“ will. Es sollte auch nicht ganz luftdicht sein, damit die Gärgase entweichen können und Luft braucht ein jeder... auch Herrmann. Das Richtige werdet Ihr in Eurer Küche schon finden.

Und los geht’s mit dem Grundteig:

Die Zutaten klumpenfrei verrühren.

Dieses „Werner-Gemisch“ an einem warmen Ort (z.B. Nähe Heizung) 2 Tage aufgehen lassen. Die Masse jeden Tag umrühren. Danach den Grundteig für 1 Tag in den Kühlschrank stellen.

Jetzt hat man einen Teig, als hätte man ihn geschenkt bekommen.


Hege und Pflege von Werner:
1.Tag: Ich möchte in Ruhe gelassen werden, um mich an die neue Umgebung im Kühlschrank zu gewöhnen.
2.- 4. Tag: Rühre mich bitte jeden Tag einmal um.
5. Tag: Füttere mich bitte mit jeweils 100 g Weizenmehl, 100g Roggenmehl, 200 ml Wasser und 1 Esslöffel Zucker und rühre mich dabei um.
6. - 9. Tag: Rühre mich bitte jeden Tag einmal um.
10. Tag: Füttere mich bitte noch einmal mit jeweils 100 g Weizenmehl, 100g Roggenmehl, 200 ml Wasser und 1 Esslöffel Zucker und rühre mich dabei um.


Teile mich nun in 3 gleiche Teile: Einen Teil von mir behältst Du bei Dir und pflegst mich schön weiter, schließlich haben wir uns schon aneinander gewöhnt. Für diesen Teil von mir beginnt jetzt wieder alles wie am 1. Tag. Den zweiten Teil von mir von mir gibst Du zusammen mit diesem Brief an liebe Freunde weiter.
Den letzten Teil verrühre nun ordentlich mit folgenden Zutaten:
ca. 2 Tassen Werner
200 g Roggenmehl
300 g Weizenmehl
1 Päckchen Trockenhefe oder 1 Würfel Hefe
ca. 400 ml lauwarmes Wasser
2 TL Salz

Die Mehlsortenmischen mischen, eine Mulde machen und in diese dann Werner, Hefe und zunächst etwas Wasser geben. Salz an den Mehlrand streuen. Einen glatten Teig kneten und eben nach und nach Wasser zufügen. Je nach Mehlsorte ist die Wasserzugabe unterschiedlich. 30 Minuten gehen lassen, dann den Teig zu einem Brot formen und auf dem Blech weitere 30 Minuten gehen lassen. Backofen auf 250 Grad vorheizen. Brot mehrmals oben mit einer Gabel einstechen. Nach 20 Minuten den Backofen auf 200 Grad zurückstellen und weitere 30 Minuten backen.

Ansonsten kann man 1-2 Tassen von mir einfach zu jedem Brot – Rezept (insbesondere die mit Roggenmehl... schmatz, lecker) zufügen. Ich gebe dann dem Brot einem besonderen Geschmack. Auch im Brotautomat gebacken zu werden gefällt mir gut.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.05.2005, 09:18
Benutzerbild von shangri
shangri shangri ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Aachen - Weltstadt im Herzen Europas
Beiträge: 14.849
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Werner Wander Brot Teig ????

(Zitat von der oben verlinkten Seite bei www.chefkoch.de)

Geändert von shangri (27.05.2005 um 09:18 Uhr) Grund: "zitieren" und "ändern" verwechselt. gnarg.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.05.2005, 10:01
Benutzerbild von perlenbaerchen
perlenbaerchen perlenbaerchen ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.07.2004
Ort: Basedow
Beiträge: 821
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Werner Wander Brot Teig ????

Tolle Anregung, das muss ich ausprobieren.

Allerdings ist mir der Weizenanteil zu hoch, ich mag Roggenbrot lieber. Werde ich ganz einfach ändern. Und dann Brötchen aus dem Teig machen... Und die dann frisch gebacken mit Butter oder Schmalz zu einem Bierchen, hhhmmm.
__________________
Viele Grüße von Ursula
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:11 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,47688 seconds with 14 queries