Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Maschinen > Allgemeine Kaufberatung


Allgemeine Kaufberatung
...


Bernina B560 mit Stickmodul oder Brother NV 2600 (März Aktion)

Allgemeine Kaufberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 13.04.2017, 22:28
Benutzerbild von klöppelgina
klöppelgina klöppelgina ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.04.2008
Ort: Stuttgart
Beiträge: 636
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Bernina B560 mit Stickmodul oder Brother NV 2600 (März Aktion)

Gibts jetzt eigentlich einen Bericht vom Probenähen?
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 14.04.2017, 05:46
Carlista Carlista ist gerade online
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.12.2010
Beiträge: 85
Downloads: 13
Uploads: 0
AW: Bernina B560 mit Stickmodul oder Brother NV 2600 (März Aktion)

Hi
Kleiner Hinweis. Die B580 gibt es einfach schon viel länger als die B560. Sie ist gewissermaßen als kleiner Bruder der B580 ins Segment eingefügt worden. Zumindest war das die Erläuterung, die ich damals so aufschnappte.
Nur der Funktionsumfang ist geringer nicht die Größe.

Viel Erfolg
Carlista
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 14.04.2017, 16:10
Rudy4 Rudy4 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.04.2015
Beiträge: 8
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Bernina B560 mit Stickmodul oder Brother NV 2600 (März Aktion)

Zuerst war die 580 da. Der Unterschied ist hauptsächlich, das die 580 mehr Schriften hat und man diese am Display (wie beim WordArt) bearbeiten kann. Hat man aber eine Software ist die 560 er günstiger....
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 07.08.2017, 14:40
schischi1980 schischi1980 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.03.2017
Beiträge: 5
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Bernina B560 mit Stickmodul oder Brother NV 2600 (März Aktion)

Hallo an alle und entschuldigt bitte die späte Rückmeldung!

Das Probenähen auf der 580 war ein wahres Desaster, dass ich kurz dachte, von der 560er wieder abzuspringen. Die Mitarbeiterin im Geschäft war von meinen vielen Detailfragen etwas überrascht und meinte, sie hätte zum Probenähen noch nie jemanden gehabt, der bereits so viel über eine Maschine weiß. Mit einigen stoffen ausgerüstet, habe ich einiges ausprobiert und bekam bald einebnen abschrecken: Das Stickbild war unregelmäßig, bei den Zierstichen hat's den Stoff zusammengezogen... ich hab echt schon an der Präzision der Maschine gezweifelt (wobei ich das aber nicht für möglich hielt) und deshalb in Steckborn direkt rückgefragt. Dort hat man mir dann auch bestätigt, dass gerade fürs Sticken alles korrekt vorbereitet sein muss, damit alles klappt. Man hat dort auch meine letzten Zweifel beseitigt (trotz Probesticken) und ich hab die Maschine bestellt. Gleich dazu eine Geradstichplatte (die brauchts nämlich meiner Erfahrung nach definitiv, damit das Stickbild gleichmäßig wird.

Jetzt habe ich die Maschine ca 2,5 Monate und schon einiges probiert. Hier ein paar Erfahrungen:

Allen voran: ich finde, die Maschine ist eine kleine Zicke! Man muss alles exaktest einstellen und vorbereiten, damit dann alles klappt. Dann klappts aber super!

Sticken: sofern die richtige Stichplatte, die richtige Nadel, der richtige Unterfaden, die richtige Spulenhalterung verwendet wird und der Stoff ordentlich gespannt ist: 1a
Die Stickmotive sind im Vergleich zur 580 schon etwas mager, aber ich denke, da kann man sich abhelfen. Liebäugle hierfür gerade mit der neuen Toolbox. ;-)

Nähen: die 9 mm Stichbreite finde ich super! Da ich viel für die Kinder Nähe und keine Etiketten für die Größen einnähen will, bin ich auf eine Ideallösung gekommen: ich nähe die Größe mit der Nähschrift einfach in den Bund zB ein. Dafür sind die 9 mm ideal!
Die vielen Zierstiche sind für mich ganz neu und toll, da ich diese bei meiner 40 Jahre alten Bernina nicht hatte. Ich probiere mich hier eifrig durch und bin begeistert.
Beim nähen komme ich mit der 9mm Stichplatte nicht immer weiter. Gerade feiner Stoff wird hier leicht eingezogen. Da braucht es meiner Meinung nach die Geradstichplatte. Hab aber auch den Tipp bekommen, die Nadel ganz zur Seite zu stellen.

Wovon ich mir mehr erwartet hätte: vom verstellbaren Füßchendruck. So wie darlington (glaube ich) geschrieben hat - der ist teilweise zu wenig. Manche Stoffe Wellen sich auch mit niedrigstem Drück (und ich spreche hier von 2!) noch. Momentan mag ich aber nicht wieder über 100 EUR in den Obertransporteur investieren...

Was für mich neu ist: der Unterfadenwächter: einerseits Segen (hat mich gestern bei einer größeren Sticksache echt optimalste gewarnt), andererseits fein bissl anstrengend: die Linse mit dem Sensor muss immer einwandfrei rein sein, sonst gibt es auch bei voller Spule Warnungen (was ich lästig finde). Jetzt heißes halt IMMER fein pinseln und pusten.
Wie sind da eure Erfahrungen?

Was mich ein bisschen irritiert: sie hat beim Nähen zu klopfen begonnen... ist das ein Zeichen für notwendiges Ölen?

Fazit: ich bin mit der Maschine definitiv zufrieden. Es war zwar eine große Umstellung von meiner geduldigen und durch nichts aus der Ruhe zu bringenden alten Maschine, aber auch eine enorme Bereicherung. Die Technik und das Service sprechen für sich! Ich merke, dass einige Nähaspekte nur mit dem richtigen Zubehör (zB Wellen beim Jersey) zu bewerkstelligen sind.
Das Stickmodul zahlt sich meiner Meinung mit dem Aufpreis von 1000 Euro nur aus, wenn man es oft nutzt oder einem der Preis egal ist.
Ich finde die 560 toll und bin auch mit der abgespeckteren Software im Vergleich zur 580 vollauf zufrieden. Der Preisunterschied war es für mich einfach nicht wert, da mich auch Bernina selbst bestätigt hat, dass die Maschinen sonst fast gleich sind.

Danke nochmals an alle! :-)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 07.08.2017, 15:13
Nath Nath ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.06.2007
Ort: Auvergne Frankreich
Beiträge: 15.336
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Bernina B560 mit Stickmodul oder Brother NV 2600 (März Aktion)

Zitat:
Zitat von schischi1980 Beitrag anzeigen

Was mich ein bisschen irritiert: sie hat beim Nähen zu klopfen begonnen... ist das ein Zeichen für notwendiges Ölen?
Hallo Schischi,
Zuerst wünsche ich dir noch viel viel Spass mit deine Bernina.
Ich bin auch ein BerninaFan seit langen, allerdings andere Modelle als du.
Was das Klopfen angeht würde ich alles schön saubern, und tatsächlich ölen, ich hoffe du hast es öfter gemacht seit dem du die Maschine hast? Bernina mag gerne geölt werden.Vielleicht auch Nadel wechseln?
__________________
Liebe Grüße
Nath

Baby Jane Designwand
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
b560 , bernina , brother , nv2600 , näh-stick-kombi

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brother Angebot des Monats März 2017 - NV 2600 incl. PE Design Plus 2 peterle aus der Redaktion 0 03.03.2017 00:14
alte Bernina 801 Sport oder Brother Innovis-is NV 10a? Anke Friese Allgemeine Kaufberatung 7 13.06.2016 22:46
Erste Nähmaschine - Elna 2600 oder Brother Innov-is 10? Morred Allgemeine Kaufberatung 7 07.10.2012 15:08
Brother NV 50, NV 200, NV 900 oder Bernina Bernette 92c? Hilfe!!! pinik Allgemeine Kaufberatung 5 31.01.2011 08:43
stopfen mit brother xl-2600 - HILFE! manda Brother 0 11.08.2005 22:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:11 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11493 seconds with 15 queries