Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Ich nähe einen Geburtstagsquilt

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.11.2007, 00:15
Benutzerbild von schwarzerrabe
schwarzerrabe schwarzerrabe ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2005
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 566
Downloads: 2
Uploads: 0
Ich nähe einen Geburtstagsquilt

Hallo Ihr Lieben,

nachdem ich hier immer fleissig mitgelesen habe, möchte ich auch einmal die Entstehungsgeschichte von meinem Geburtstagsquilt zeigen. Meine Schwester wird Anfang Dezember 40 Jahre alt. Da sie immer für mich und meine Familie da ist, möchte ich ihr etwas schönes und persönliches schenken. Durch Euch bin ich nun auf die Idee gekommen ihr einen Quilt zu nähen. Es hat sehr lange gedauert bis ich eine Vorlage gefunden habe, die mir gefällt. Es sollte nicht zu schwer sein, da ich noch nicht viel Erfahrung habe. Ausserdem soll es auch schnell zu nähen sein. Dieser soll es werden Der Stoff war schnell gefunden.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Stoffe.jpg (49,9 KB, 446x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße Anke
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.11.2007, 00:33
Benutzerbild von schwarzerrabe
schwarzerrabe schwarzerrabe ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2005
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 566
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Ich nähe einen Geburtstagsquilt

Nun habe ich diese Woche schon etwas vorgearbeitet. Die Blöcke sind fertig. Die großen Quadrate sind 10,5 x 10,5. Die kleinen sind 4,5 x 4,5 cm. Den Blümchenstoff und den blauen Stoff habe ich in entsprechende Streifen geschnitten. Es werden je 96 Quadrate von den großen,den kleinen blauen und den blümchen gebraucht. Von den kleinen Blümchenquadraten wurden 120 zugeschnitten. Das Ergebnis sind 24 Blöcke. Vier waagerecht und 6 senkrecht.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Streifen.jpg (59,6 KB, 441x aufgerufen)
Dateityp: jpg genähte Streifen.jpg (60,7 KB, 439x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße Anke

Geändert von schwarzerrabe (02.11.2007 um 00:43 Uhr) Grund: Falsche Angaben
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.11.2007, 00:49
Benutzerbild von schwarzerrabe
schwarzerrabe schwarzerrabe ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2005
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 566
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Ich nähe einen Geburtstagsquilt

Habe gerade festgestellt, dass ich gar keine Fotos der zusammengesetzten und geschnittenen Streifen habe. Da schon immer drei Steifen zusammen genäht waren, brauchte ich nur noch an den kleinen Quadratblöcken einzelne blaue Quadrate annähen. Dadurch ist wieder ein Steifen mit drei Quadraten entstanden. Nun mussten alle einzelnen Steifen zusammengenäht werden, um einen Block fertig zu bekommen. Die Einzelnen Streifen habe ich aneinandergenäht. Es geht schön schnell und ich brauche nicht so oft den Faden abschneiden.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Fähnchen.jpg (55,0 KB, 434x aufgerufen)
Dateityp: jpg unfertiger Block.jpg (54,2 KB, 432x aufgerufen)
Dateityp: jpg Block.jpg (57,3 KB, 434x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße Anke
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.11.2007, 01:02
Benutzerbild von schwarzerrabe
schwarzerrabe schwarzerrabe ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2005
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 566
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Ich nähe einen Geburtstagsquilt

Soweit bin ich nun schon gekommen. Die Dreiecke werde ich weglassen, da ich mich 1. etwas mit der Stoffmenge vertan habe und 2. würde das Top zu groß werden. Die Blöcke haben eine fertige Größe von 27 cm. Ich muss nun die Seitenstreifen machen. Ich bin nun noch am Überlegen wie die Farbfolge werden soll. Als erstes wollte ich den grüngestreiften Kontraststoff nehmen, dann einen schmalen blauen Streifen und danach einen breiten Blümchenstreifen. Aber ich bin mir noch nicht so ganz sicher. Vielleicht beginne ich auch mit dem schmalen blauen Streifen. Ich werde noch ein wenig experimentieren und Fotos machen. Die Maße für die einzelnen Streifen muss ich mir noch genau überlegen, denn der Quilt soll ca. 140 x 200 cm werden.

Hier seht Ihr schon mal ein kleines Zwischenergebnis von den zusammengelegten Blöcken.

Nun ist ja auch bald Wochenende und ich hoffe, dass ich etwas mehr Zeit zum Nähen habe und schnell weiterkomme.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Top.jpg (56,7 KB, 429x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße Anke
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.11.2007, 07:46
Benutzerbild von dago2812
dago2812 dago2812 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.03.2005
Ort: Oldenburg in Oldenburg
Beiträge: 17.483
Blog-Einträge: 25
Downloads: 13
Uploads: 1
AW: Ich nähe einen Geburtstagsquilt

Sehr schön! Die Farbauswahl ist klasse. Irgendwann muß ich für meine Große auch noch eine blaue Quiltdecke nähen. Im Moment arbeite ich an einer rosafarbenen Quiltdecke. Und mein Sohn möchte etwas mit Drachen.

Quiltes du das Teil von Hand oder mit der Maschine?

Ganz viel Erfolg!
__________________
Gruß Dago2812
(sie liebt Frösche)

"Wer sich das Zeug am Leibe flickt, der hat den ganzen Tag kein Glück."


:buegeln: :schneider: :
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:01 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11200 seconds with 14 queries