Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Maschinen > Brother


Brother
...


Brother Innovis 700 E II - Nadelbrüche

Brother


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 26.01.2009, 19:47
Benutzerbild von dementia
dementia dementia ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.08.2007
Ort: Kreis RE, NRW
Beiträge: 80
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Brother Innovis 700 E II - Nadelbrüche

Danke für Eure Antworten.

Die Fadenspannung ist auf -8, weniger geht nicht.
Wenn ich sie höher stelle, dann tut sich nix, alles schon getestet. Außer, dass dann irgendwann der Unterfaden hoch kommt.
An der Spule fürs Untergarn habe ich auch schon nach Anleitung gedreht, sie ist, damit das Brother-Garn ordentlich durchläuft auf etwa 1 Uhr. Weniger geht nicht.
Untergarn ist das Originale von Brother, vorher hatte ich das von Madeira, das kam immer nach oben. Egal wie die Spulenkapsel eingestellt war.

Ich habe so gut wie alles durch, es brechen mir in allen Varianten die Nadeln, das darf doch einfach nicht sein. Und es muss doch möglich sein, ohne Avalon auf Jersey zu sticken?

Ich habe heute 2x mit einer netten Dame von dem Laden gesprochen, die Maschine wird gleich eingetütet und morgen zurückgeschickt.

Ich habe übrigens an den Einstellungen nichts verändert, nachdem ich sie wiederbekommen habe. Und dennoch sind mir die Nadeln abgebrochen. Ein Stickbild hat sie mir korrekt gestickt, auf Filz und normalem Wegreißvlies, danach nur noch Mist.

In wie fern soll ich daran noch Schuld sein? Ich habe jetzt seit über nem halben Jahr ne Maschine, mit der ich Angst haben muss, dass sie mir noch mehr Nadeln zerlegt.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.01.2009, 20:05
Benutzerbild von wolkenstuermer
wolkenstuermer wolkenstuermer ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.01.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 14.868
Downloads: 6
Uploads: 1
AW: Brother Innovis 700 E II - Nadelbrüche

Hallo Dementia,
also - 8 finde ich nicht gut, weil Du keine weitere Möglichkeit hast zu regulieren, würde ich auch, wenn die Maschine noch einmal durchgesehen wird, ändern lassen. Ich sticke zwischen -4 bis - 6 und das Stickbild ist sauber und es kommt kein Unterfaden hoch.
Dein Jersey sieht ein bißchen wie Strick aus, wenn ich auf Jersey sticke, der sehr elastisch ist, habe ich immer oben drauf noch Avalon, so verzieht sich der Stoff nicht.
Hast Du auch einmal gesprüft, wie das Stickgarn abläuft. Ich hatte beim Madeira Garn schon, daß auf dem ablaufenden Faden noch ein anderer Faden lag, er also nicht frei ablief, der Faden zog fest und die Nadel brach.
Ist schon sehr ärgerlich, wenn es nicht so läuft wie es soll.
Hoffentlich kommt die Maschine dann endlich richtig stickend zurück.
LG Petra
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 26.01.2009, 20:23
Benutzerbild von dementia
dementia dementia ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.08.2007
Ort: Kreis RE, NRW
Beiträge: 80
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Brother Innovis 700 E II - Nadelbrüche

Huhu,

im Gegensatz zum FUFU's Garn läuft das von Brildor sauber ab. Es ist auch anders aufgewickelt. Das von FUFUs ist mal rechtsrum, manche Kone linksrum aufgewickelt, verstehst Du, wie ich meine?

Ich habe die Konen sowohl in einen Konenständer gestellt, als auch in diesen Garnhalter an der Maschine gelegt. Aber da tut sich nix.

Ja, ich hoffe, dass die Maschine nach dieser Reparatur wirklich heile wiederkommt.
Ich habe sie gerade eingepackt, werde jetzt noch einen Fehlerbericht schreiben...

Das mit dem Avalon ist ein guter Tipp für die Zukunft, wenn ich ne heile Maschine habe. *schnüff*
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 21.02.2009, 12:52
Benutzerbild von dementia
dementia dementia ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.08.2007
Ort: Kreis RE, NRW
Beiträge: 80
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Brother Innovis 700 E II - Nadelbrüche

Ich reaktiviere meinen Thread mal.

Heute (!!!) bekam ich die Maschine endlich wieder.

Aber leider war keine Beschreibung der Fehlerbehebung dabei und ich weiß nicht, was sie gemacht haben.

Die Teststickerei sieht seltsam aus, aber scheinbar ohne Nadelbrüche.
Ich finde, die Fadenspannung ist zu niedrig, oder?

Ich hab mal Fotos davon gemacht:
Hinten:
http://img100.imageshack.us/img100/5268/dsc04473.jpg

Detail hinten:
http://img100.imageshack.us/img100/9602/dsc04474.jpg

Vorn:
http://img100.imageshack.us/img100/2108/dsc04476.jpg

Detail vorn:
http://img100.imageshack.us/img100/2365/dsc04477.jpg

Wie Ihr seht, sind einige Schlaufen zu sehen.
Die Fadenspannung ist bei -8.
Jetzt sticke ich gerade genau dasselbe Bild nochmal und ich finde auch, dass sich die Maschine anhört, als wenn sie sich verschluckt.

Die Maschine war übrigens jetzt direkt bei Brother. Sollte man da nicht erwarten können, dass sie korrekt eingestellt wird?

Ach Mensch, ich hab echt Panik, dass sie immer noch nicht in Ordnung ist. Aber bis jetzt hat sie mir noch keine Nadel zerfetzt...
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 24.02.2009, 09:03
Benutzerbild von dementia
dementia dementia ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.08.2007
Ort: Kreis RE, NRW
Beiträge: 80
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Brother Innovis 700 E II - Nadelbrüche

Zitat:
Zitat von dementia Beitrag anzeigen
Aber bis jetzt hat sie mir noch keine Nadel zerfetzt...
Die Maschine zerhaut mir immer noch Nadeln. 8 Stück von Samstag auf Sonntag. Sie reist nun gerade wieder direkt nach Brother.
Also ist sie das 4. Mal weg. *schnüff*
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brother 700 e II Innovis / PED-lite merlin1 Maschinensticken - Software: Brother 12 06.10.2009 14:57
Brother Innovis 700 E II Feendesign Allgemeine Kaufberatung 1 19.06.2008 16:42
Brother Innovis 700 E II, Untefaden... cucito morito Brother 2 14.11.2007 10:38
Brother Innovis 700 E oder 700 E II ... cucito morito Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 6 12.10.2007 11:02
brother innovis 700 II anila Allgemeine Kaufberatung 11 16.06.2007 21:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:18 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11241 seconds with 14 queries