Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Sticken > Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen


Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen
Alles was nicht auf eine spezielle Software paßt.


Doofe Frage: gekaufte Stickvorlagen/Urheberrecht bzw. Copyright???

Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 04.05.2008, 21:21
Benutzerbild von schneckerl
schneckerl schneckerl ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.08.2007
Ort: Münchner Umland
Beiträge: 15.063
AW: Doofe Frage: gekaufte Stickvorlagen/Urheberrecht bzw. Copyright???

Zitat:
Zitat von MichaelDUS Beitrag anzeigen
In dem Augenblick wo du gewerblich verkaufst, hast du ein Gewerbe, da ist es egal ob du auf regionalen oder überregionalen Märkten oder sonst wie verkaufst.

Michael
Danke für die Antworten
@ Michael: ich weiß nicht, ob ich da was falsch verstanden habe, aber wenn ich keine Gewinnerzielungsabsicht habe, sondern das ganze als Liebhaberei betreibe, ist das doch Hobby bzw. "Künstler", aus steuerrechtlicher Sicht, oder? Und Gewerbe heißt doch "Gewinnerzielungsabsicht", oder?
Die Anmeldung als "Gewerbe" bei der Gemeinde verschafft mir einen Gewerbeschein, der es mir dann ermöglicht, z.B. bei Großhändlern einzukaufen, ...das einzige ist, was ich weiß, ist, daß ich aufgrund der Gewerbeanmeldung i.d.R. eine neue Steuernummer erhalte und somit mit Aufnahme der gewerblichen Tätigkeit verschiedene "Vorab"Angaben ans Finanzamt abgeben muß, z.B. Umsatzschätzung, Kleinstgewerberegelung w/ Vorsteuerabzug ect... und dann wird s richtig gewerblich, oder...aber das will ich ja garnicht, will Stickbilder auf Selbstgenähtes machen und auf Hobbymärkten verkaufen und da wußte Benzinchen was...

@benzinchen: dies hatte ich auch schon mal gehört, mit den Hobbymärkten und den Teilnehmer-Bedingungen; Danke für den Hinweis mit den Lizenzmustern...von denen wird auch in meinem unten angeführten Link berichtet..verstehst Du die Abgrenzungen?

@Dagmar: Danke für diesen Hinweis; wenn ich das richtig verstanden habe, sollte ich dann alle Kaufbelege der RHB-Stoffe und alle Belege über Einnahmen, sortiert nach Marktteilnahme und Steuerjahr, aufheben, bis die Finanzbehörde ggfls. w/ meiner Einnahmendeklaration, die Du liebenswürdigerweise beschrieben hast, auf mich zukommt...sie stellen dann wahrscheinlich offiziell den Status der Liebhaberei fest, oder? Und das wahrscheinlich über mehrere Jahre...
weißt Du, ob dann auch nach offizieller Feststellung der Liebhaberei weiterhin der Belegkram gesammelt werden muß?

@sticki: Danke für die Auskunft; hab noch einen Link gefunden http://www.maschinen-sticken.de/doc/...20freebies.htm
allerdings verstehe ich die dort beschriebene genauen Abgrenzungen zwischen "Designfirmen" und "gewerblicher Designfirma" nicht;

kannst Du mir das erklären?
wäre super nett, damit ich s versteh....

DANKE für Euere Hilfe schönen Abend und vG Schneckerl
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.05.2008, 21:41
Benutzerbild von sticki
sticki sticki ist offline
Händlerin, Textilveredelung und Design
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.02.2005
Ort: Rlp
Beiträge: 15.828
AW: Doofe Frage: gekaufte Stickvorlagen/Urheberrecht bzw. Copyright???

Egal was da jetzt auf dieser Seite steht grundsätzlich sollte man immer die Bestimmungen zum Nutzungsrecht auf den jeweiligen Seiten lesen und die gibt es zu 99%. Und der Rest sagt einem der gesunde Menschenverstand, z.B. wenn ich mir Pooh-Muster als Freebie von russischen oder asiatischen Seiten runterladen kann.

Grundsätzlich haben noch was eigentlich alle Freebies und Kaufmuster gemein, sie dürfen nicht als Datei weitergegeben werden. Weder kostenlos noch gegen Entgeld.

Dann steht auf der Seite deines Links das Muster für gewerblich Nutzung verändert werden dürfen... das ist nicht der Fall. Hier auch wieder: egal ob Freebies oder Kaufmuster, die Dateien unterliegen dem Urheberrecht, da darf nicht drin "rumgefuscht" werden.
__________________
Gruß

Alles was ich hier so schreibe ist nur meine ganz persönliche Meinung.

kostenlose Stickmuster
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.05.2008, 23:32
Dagmar400802 Dagmar400802 ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.10.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 14.869
AW: Doofe Frage: gekaufte Stickvorlagen/Urheberrecht bzw. Copyright???

@schneckerl: Die Feststellung der Liebhaberei bedeutet meines Erachtens nicht, daß Du dem Finanzamt keine Angaben mehr machen müßtest.
Denn Du könntest doch über das Jahr einen Überschuß aus Deinen Einnahmen und Ausgaben haben, der zu Deinem sonstigen Einkommen hinzugerechnet wird, wodurch sich dann - unter Berücksichtigung etlicher anderer Bedingungen - Dein zu versteuerndes Einkommen ergibt.
Wenn Deine Ausgaben allerdings höher sind als Deine Einnahmen, Du also Verluste hast, bleiben sie bei Dir als Liebhaberei hängen. Das Finanzamt mindert Dir in diesem Falle nicht Dein zu versteuerndes Einkommen.

Mit der bundeseinheitlichen elfstelligen neuen Steuernummer für alle Bürger und Unternehmen, deren Einführung sich zwar auf unbestimmte Zeit verzögert, bekommt man keine gewerbliche Steuernummer mehr.

Viel Erfolg und Spaß

Dagmar
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05.05.2008, 10:21
Liane Liane ist offline
Strickbuchautorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.08.2001
Ort: KA
Beiträge: 15.038
AW: Doofe Frage: gekaufte Stickvorlagen/Urheberrecht bzw. Copyright???

Hallole,

wenn das Finanzamt irgendwann mal feststellt, daß Deine "gewerbliche Tätigkeit" (vorausgesetzt, Du hast Dich angemeldet) nur noch "Liebhaberei" ist, mußt Du auch keine Belege mehr sammeln.
Du wirst dafür nicht mehr veranlagt und Du kannst ja auch nichts mehr absetzen.
Aber Du kannst trotzdem "gewerblich" verkaufen.

Grüßle
Liane
__________________
ls-liane-stitch.de -- Ich habe MEHR vom Handarbeiten
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 06.05.2008, 20:34
Benutzerbild von schneckerl
schneckerl schneckerl ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.08.2007
Ort: Münchner Umland
Beiträge: 15.063
AW: Doofe Frage: gekaufte Stickvorlagen/Urheberrecht bzw. Copyright???

Zitat:
Zitat von Liane Beitrag anzeigen
Hallole,

wenn das Finanzamt irgendwann mal feststellt, daß Deine "gewerbliche Tätigkeit" (vorausgesetzt, Du hast Dich angemeldet) nur noch "Liebhaberei" ist, mußt Du auch keine Belege mehr sammeln.
Du wirst dafür nicht mehr veranlagt und Du kannst ja auch nichts mehr absetzen.
Aber Du kannst trotzdem "gewerblich" verkaufen.

Grüßle
Liane
Hallo Liane: hab ichs richtig verstanden?: Gewerbe anmelden, über mehrere Jahre Verluste machen in dieser Einkommensart mit dieser Gewerbeanmeldung, also Liebhaberei, Folge: keine Veranlagung mehr in dieser Einkommensart, trotzdem gewerblicher Verkauf und (für mich erscheint besonders interessant) weiterhin gewerblicher Einkauf bei Großhändlern möglich; hab ich richtig verstanden?

Hallo Fiendelinchen: Du schriebst:
auf Dein dann verdientes Geld (= welches ?, weil ich mach ja Verluste, also Liebhaberei, mit diesem Gewerbe und in dieser Einkunftsart) zahlste dann
auch den entsprechenden Einkommensteuerteil, weil Du diese Einnahmen
bei Deiner Steuererklärung nämlich unter "sonstige Einkünfte" aufführen musst.

Hab ich was falsch verstanden?

Danke für Eure Antworten... vG Schneckerl
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
selbständ. nebentätigkeit

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:19 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19720 seconds with 14 queries