Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > gemeinsam Nähen - Monatsthemenforen, Nähcafe, Round Robin und ähnliches > Archiv der MoMo Jahre 2007, 2008, 2009, 2010 und 2011 > 2007 > April 2007 - Hosen


April 2007 - Hosen
Hosen waren unser Thema und hier sind alle Berichte zusammen getragen.


Jeans -> Folie -> neue Hose - ob das was wird?

April 2007 - Hosen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01.04.2007, 22:32
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.485
Downloads: 15
Uploads: 0
Jeans -> Folie -> neue Hose - ob das was wird?

Ich hatte schon einen Thread gestartet, der aber mehr zu einer Diskussion über den Motivationsmonat „Hosen“ an sich geworden ist und außerdem zwischen den März-Blusen steckt:
http://hobbyschneiderin24.net/portal...ad.php?t=57589

Es geht darum, dass ich von einer Jeans den Schnitt abgemalert habe auf Folie, um ihn nachzunähen.
Das Wie und Warum ist hier zu finden:
http://hobbyschneiderin24.net/portal...ad.php?t=57018

So sieht das Ergebnis aus:
malerei1.JPG
Die roten Markierungen sind meine Änderungswünsche:
An der Po-Naht habe ich nur begradigt. Das entspricht ungefähr dem Zuviel an dieser Stelle.

Außerdem hat meine Jeans – wie alle Kaufhosen bei mir - einen „Stoffstau unterm Po“! Daher habe ich mal versuchsweise 3cm an der Schrittnaht abgesteckt am Schnitt und so saß die Folienhose besser. Das ist das eingezeichnete Dreieck!

Dann fände ich es gut, wenn die neue Hose hinten im Bund noch 2cm höher wäre.

Da ich an der Kauf-Jeans rumgeändert hatte, sind die Seitennähte nach hinten verrutscht! Die roten Linie Auf dem Vorderteil ist mit Hilfe eines Lots entstanden und zeigt die m.E. beste Seitennaht.
Was am Vorderteil weg muss an Weite muss selbstverständlich hinten dran!
malerei2.JPG
Hier ist schon eine zweite Folie drauf, auf der nur die neue Seitenlinie, die Po-Naht und der obere Schenkel des Dreieck sind.
Dieses Teil wird dann „reingekippt“, so dass der obere Schenkel auf dem unteren liegt. Wie dann die Po-Naht verlaufen soll, war mir nicht ganz klar, deshalb gibt es zwei Varianten – und ich musste feststellen, dass die Folie nach oben nicht reicht – blöd, aber nicht zu ändern:
malerei3.JPG
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.04.2007, 22:45
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.485
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Jeans -> Folie -> neue Hose - ob das was wird?

Stoffsuche, zuschneiden, stecken, das ist alles am vergangenen Mittwoch passiert:
hier ein Bild der nur gelegten inneren Beinnaht – perfekt!
Stoff1.JPG
Ab dem Passzeichen kurz unterm Knie nach unten und auch ein Stück nach oben liegen die Teile völlig glatt aufeinander. Zur Kreuznaht hinläuft dann die Kante des hinteren Hosenbeines gegenüber der des vorderen weg und muss reingedreht werden!
So sind m.E. auch alle Kaufschnitte.

Die böse Überraschung erwartete mich als ich am Donnerstag die Seitennaht nähen wollte. Bei Beachtung des Passzeichens ergibt sich folgendes Bild:
Stoff2.JPG
Damit das Bild passt und alles Wichtige zeigt, habe ich in der Mitte was rausgeschnitten!

Oben geht es – aber zum Saum hin, laufen die Kanten auseinander – da das hintere (=breitere) Hosenteil oben liegt, ist die Falte in der Mitte normal, aber die längs der gesteppten Naht nicht. Außerdem stimmt am Saum gar nichts. Den Saum hatte ich mit dem Rollschneider der Einfachheit halber im rechten Winkel geschnitten, eine Differenz zwischen vorne und hinten ist dadurch erklärbar (Original ist rund) – aber die sollte innen und außen identisch sein!

Was tun?

Also mal glatt streichen, dabei die Passzeichen missachten! Und was soll ich sagen: viel besser! Also beide Beine so genäht!
Stoff3.JPG

Differenz am Passzeichen, zu sehen unten auf dem Bild (2 Stecknadeln): glatte 16mm! Das hat nun nichts mehr zu tun mit einer Ungenauigkeit beim Malern!

Erst gestern kam mir die Idee, die Kaufhose mal glatt hinzulegen - und siehe da: man kann diese Hose nicht glatt hinlegen, sie ist ebenso verdreht, wie mein Schnittmuster!

Jetzt stellt sich die Frage: Passt die Hose so gut, weil sie so verdreht ist? Wäre es doch besser gewesen, verdreht zu nähen?

Zu spät! Alle Nähte sind fertig und in der linken Seitennaht ist der Reißverschluss schon teilweise eingenäht. Mehr dazu morgen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.04.2007, 22:58
bella bella ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.04.2002
Ort: Dreieich b. Ffm
Beiträge: 2.422
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Jeans -> Folie -> neue Hose - ob das was wird?

hallo,
na da bin ich aber gespannt.
Hoffentlich ist bald morgen
__________________
Liebe Grüße
Gabi


Ich denke niemals an die Zukunft. Sie kommt früh genug.
Albert Einstein
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.04.2007, 23:12
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.485
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Jeans -> Folie -> neue Hose - ob das was wird?

In einer Stunde ist zwar morgen, aber dann gibt es die Bilder noch nicht.
Da Ferien sind, habe ich noch andere Verpflichtungen.
Wenn ich den Kampf mit dem Reißverschluss gewonnen habe, geht es sicher weiter!
Rita
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.04.2007, 00:21
Benutzerbild von Benedicta
Benedicta Benedicta ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.07.2005
Ort: Erlangen
Beiträge: 2.918
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Jeans -> Folie -> neue Hose - ob das was wird?

Zitat:
Zitat von 3kids
Erst gestern kam mir die Idee, die Kaufhose mal glatt hinzulegen - und siehe da: man kann diese Hose nicht glatt hinlegen, sie ist ebenso verdreht, wie mein Schnittmuster!

Jetzt stellt sich die Frage: Passt die Hose so gut, weil sie so verdreht ist? Wäre es doch besser gewesen, verdreht zu nähen?
Versuch macht kluch... ich würde aber vermuten, dass die Hose sich beim Waschen verzogen hat.
Mein Burda-Schnitt liegt jedenfalls so, dass es glatt ist (also wie bei dir nach der Korrektur der Passzeichen).

Grüße,
Benedicta
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:26 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11446 seconds with 14 queries