Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Maschinen > Elna


Elna
...


1/4 inch Patchworkfuß und Geradestichplatte Elna 760 und Janome 8900

Elna


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.05.2014, 19:12
Andrea-59 Andrea-59 ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.01.2010
Beiträge: 59
Downloads: 22
Uploads: 0
1/4 inch Patchworkfuß und Geradestichplatte Elna 760 und Janome 8900

Hallo zusammen,
ich hab in verschiedenen Beiträgen gelesen daß noch einige auf eine Nachbesserung von Janome und/oder Elna warten, weil doch das Patchworkfüßchen nicht mit der Geradestichplatte benutzt werden kann. (Kann es schon aber halt nicht mit 1/4 inch Abstand).
"Eigentlich" liesse sich das Problem ganz leicht lösen: eine neue Platte, so wie bei der Janome 15000 und alles wäre wunderbar. Aber so ne Platte kostet sicher um die 50 Euro und das würde vermutlich die Leute auch wieder ärgern. Vielleicht wird deshalb nichts unternommen?

Keine Ahnung warum da nichts gemacht wird, aber ich komme auch ohne die Geradestichplatte sehr gut zurecht. Ich nähe viel patchwork mit dem inch-Füßchen und habe echt keine Probleme damit. Auch 60° Grad-Dreiecke nähen - kein Stoff-Frass. Nur ein einziges Mal hat es mir Stoff eingezogen und zwar als ich weiter innen im Stoff angefangen habe zu nähen und dann einige Stiche rückwärts nähte. Als ich dann wieder vorwärts nähen wollte verschwand der Stoff im Loch. Aber das ist mir seither nie mehr passiert - ich halte allerdings die Anfangsfäden bei den ersten Stichen fest.

Aber die Maschine ist wirklich keine solche Stoff-Fresserin wie manche meinen. Kleine 60° Dreiecke mit einer Kantenlänge von ca. 5 cm habe ich ohne das geringste Problem genäht, ich habe es auch - einfach weil ich es wissen wollte - mit verschiedenen anderen Stoffen versucht. Flutschige, rutschige, labberige, dünne, Baumwolle und auch Jerseys, selbst Chiffon konnte ich mit dem Kantenfüßchen nähen. Nur einen ganz kommischen Stoff - ich weiß es nicht, glaube aber daß das ein Microfaser-Misch-Masch ist, den hat es in reingezogen. Und da wollte ich es dann aber genauer wissen. Also hab ich es an der 7mm Maschine auch probiert, gleich starke Nadel, gleicher Stoff, gleiches Garn. O.k. die 7mm Maschine (Elna 520) hat diesen Stoff auch reingezogen. Meine alte Pfaff (ich weiß nicht genau ob 4,5 oder 5 mm) hat sich gar nichts aus dem komischen Stoff gemacht und genäht als ob nichts wäre. (Wie immer - braves Maschinchen).

Also ich finde, das Problem wird vielmehr zum Problem geredet als es wirklich eines ist. Probiert es einfach mal aus, vielleicht stellt ihr es euch schlimmer vor als es wirklich ist?

Aber wer wollte, könnte auch anders:
wenn die Geradestichplatte angebracht ist sind ja alle Stiche gesperrt die nicht zum Stichloch passen. Das liesse sich ganz leicht umgehen (hab es heute probiert - es funktioniert).
Dreht mal eure Geradestichplatte und die 9mm-Platte um und schaut nach worin sie sich auf der Rückseite unterscheiden. Dieser Unterschied drückt dann jeweils auf ein Stiftchen (wenn die Platte wieder drauf ist) und über dieses Stiftchen wird gesteuert ob Stiche gesperrt sind oder nicht.
Also muß man nur diese beiden Teile austauschen und könnte mit der Geradestichplatte dann mit dem inch-Füßchen nähen, nachdem man die Nadelposition nach rechts angepaßt hat. Allerdings ginge das nur wenn die Geradestichplatte noch ein weiteres Loch hätte, so wie die Platte in Inas Vorstellungsthread der Janome 15000.
Hmm, also könnte man eigentlich zum Zahnarzt gehen und ihn fragen ob er mal bohren würde ...
Ich weiß allerdings nicht ob die Stichplatte noch verchromt ist. Evtl. würde die Oberfläche splittern, keine Ahnung, aber rein theoretisch funktioniert das. Ob das praktisch jemand machen will bezweifle ich, auch zwecks Garantie u.s.w.
Aber die Platte der Janome 15000 paßt vielleicht auch? Dann brächte man gar nicht bohren. Denn die Antihaftplatte paßt ja sowohl auf die Janome 15000 als auch auf die 8900. Also ist die Geradestichplatte auch gleich groß. Nur ob sie hinten noch andere Feinheiten hat weiß ich nicht.

Naja, egal. Ich selbst will keine neue Platte - höchstens vielleicht ein Loch in meiner jetzigen. Aber ich wollte es euch zumindest erzählt haben.

Liebe Grüße
Andrea

P.S. sorry - ich kann mich einfach nicht kurz fassen
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.05.2014, 22:48
Andrea-59 Andrea-59 ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.01.2010
Beiträge: 59
Downloads: 22
Uploads: 0
AW: 1/4 inch Patchworkfuß und Geradestichplatte Elna 760 und Janome 8900

Hallo,
also es funktioniert. Meine Geradestichplatte hat jetzt ein 3. Loch, auf der Rückseite ist ein neues Steckerchen angebracht das die Stichsperre aufhebt und nun kann ich mit dem 1/4-inch-Füßchen im korrekten Nahtabstand nähen. Es gibt keine Einschränkungen mehr.
Anbei ein paar Fotos.
Der Greifer vom Obertransport liegt sehr schön auf dem Stoff auf.

Liebe Grüße
Andrea
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Stichplatte.jpg (69,6 KB, 130x aufgerufen)
Dateityp: jpg patchworkfuß-geradestichplatte.jpg (71,5 KB, 130x aufgerufen)
Dateityp: jpg patchworkfuss-obertransport.jpg (66,2 KB, 130x aufgerufen)
Dateityp: jpg Obertransport-inch-fuss.jpg (76,6 KB, 130x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.05.2014, 23:14
Himbeerkuchen Himbeerkuchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.483
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: 1/4 inch Patchworkfuß und Geradestichplatte Elna 760 und Janome 8900

Vielen Dank für diesen Bericht! Hast du das Loch jetzt tatsächlich beim Zahnarzt machen lassen oder wo kommt das her?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.05.2014, 23:31
Benutzerbild von nagano
nagano nagano ist offline
Die mit der Katze näht...
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2002
Beiträge: 16.440
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: 1/4 inch Patchworkfuß und Geradestichplatte Elna 760 und Janome 8900

ich finde die Sperrung der anderen Nadelpositionen grade toll... Man näht nicht aus Versehen im Zickzack los (ist mir bei meiner alten Maschine mit dem Gradstichfuß schon passiert)

aber mich interessiert auch, wie du das Stichloch hinbekommen hast
__________________
Gruß,
Nagano
Eines Tages werde ich darauf zurückblicken und lachen... oder weinen.
Eins von beiden, da bin ich mir ganz sicher.

Ally McBeal
Neues im Blog (Update 24.06.): Neuzugänge.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.05.2014, 23:50
Andrea-59 Andrea-59 ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.01.2010
Beiträge: 59
Downloads: 22
Uploads: 0
AW: 1/4 inch Patchworkfuß und Geradestichplatte Elna 760 und Janome 8900

Hallo,
Himbeerkuchen, ne ich war natürlich noch nicht beim Zahnarzt
Mein Mann hat das Loch gebohrt. Einen ganz normalen Bohrer (2,1 mm) und dann noch ein bisschen ausgeschliffen und poliert. Das Steckerchen auf der Rückseite hat er aus einem Kunststoffstückchen (ich glaube Delrin) herausgeschliffen. Das Material ist so ähnlich wie manche Kunststoff-Vesperbrettchen.

Nagano - du hast natürlich recht. Es ist im Grunde schön und macht ja auch Sinn daß bei der Geradestichplatte die nicht dazu passenden Stiche gesperrt sind.
Andererseits - die Elna 760 wird als Quiltmaschine beworben und kostet auch nicht gerade wenig. Eine Quiltmaschine mit deren patchworkfüßchen man keine 1/4 inch Nähte nähen kann - ne, das paßt nicht so richtig.
Ich glaube aber schon daß bald eine Lösung seitens Janome/Elna kommen wird.

Liebe Grüße
Andrea
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kaufberatung: Pfaff 5.0, Janome 8900 oder Elna 760 Zhea Allgemeine Kaufberatung 40 29.05.2016 17:29
Partnerinformation: Die neue 7-er-Reihe von Elna - Elna 730 & Elna 760 Ulla aus der Redaktion 41 12.05.2014 11:12
Vergleich Janome 8900 vs Elna 760 Zhea Allgemeine Kaufberatung 0 23.09.2013 00:42
6600 Geradestichplatte und 1/4'' Accufeedfuß Muschelsucher Janome 7 06.12.2012 22:53
Janome und Elna Zubehör? N!NA Janome 7 03.11.2008 19:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:21 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,13428 seconds with 15 queries