Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Marktplatz von Mitgliedern für Mitglieder > Händlerbesprechung


Händlerbesprechung
Meinungen zu Händlern, Herstellern, Vertrieben, Importeuren und ähnliches.
Hier kann man über seine Erfahrungen berichten. Bitte sachlich bleiben und sich an die nachweisbaren Fakten halten. Die Themen werden moderiert. Diskussionen um Angebote bei ebay gehören auch hier rein.
Die Threads werden nach ein paar Wochen der Inaktivität automatisch geschlossen, um ein "Ausgraben" längst vergebener und vergessener Themen zu verhindern.
Wo krieg ich, Ich habe, Wer kennt wen, der hat, Ich kenne wen, der hat, gehören in den Markt


Preisunterschied 200,-€ bei Quelle!!!

Händlerbesprechung


Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 25.11.2006, 14:07
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Preisunterschied 200,-€ bei Quelle!!!

Stimmt, Kablox! Lesen sollte man können wollen!

T'schuldigung!

Bin halt ziemlich sensibilisiert, wenn es um "Preisvergleiche" zwischen Fachgeschäft und Internet geht!
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
  #12  
Alt 25.11.2006, 15:20
Samira Samira ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.09.2003
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Preisunterschied 200,-€ bei Quelle!!!

Zitat:
Zitat von ennertblume
Bin halt ziemlich sensibilisiert, wenn es um "Preisvergleiche" zwischen Fachgeschäft und Internet geht!
Ich auch, aber genau umgekehrt, wie Du, liebe Christa. Ich muss mich immer sehr zurückhalten, wenn auf den "örtlichen (Nähmaschinen-)Fachhandel" verwiesen wird.

Dazu muss ich sagen, dass ich grundsätzlich lieber vor Ort kaufe, mich aber im Internet über die Preise informiere. Wie sich der Preisunterschied erklärt, ist mir dabei durchaus klar.

Aus diesem Grund war ich eigentlich fest entschlossen, nicht übers Internet, sondern bei einen bestimmten Händler zu kaufen, weil ich schon viel Gutes von dem gehört hatte. Weil er so weit von mir entfernt ist, hab ich da erst mal angerufen. Auf Nachfrage erklärte der mir: Einweisung? Nein, Einweisung gibts bei uns nicht. Was dann den hohen Preisunterschied zum Internet rechtfertigt? Der Reparaturservice. Ah ja. Ich hab dann nicht mehr weiter gefragt, weil es mir auf die Einweisung ankam. Innerhalb der zweijährigen Gewährleistungsfrist muss mir auch der Internethändler meine Maschine reparieren, und was danach ist, ist dann ja noch die Frage.
Die hohe Preisdifferenz (ich meine, es waren über 200 Euro) war mir das nicht wert.

Der "örtliche Fachhandel" hat mich einfach nur vera....lbert. Ich hatte mich für eine Babylock Imaginè entschieden, wollte die aber nicht kaufen, ohne mir vorher anzusehen. Viele Händler in meiner Nähe hätten sie mir bestellt, dann hätte ich sie aber auch kaufen müssen. Ok, das finde ich zwar nicht so toll, aber darauf muss man sich ja nicht einlassen, wenn man nicht will.

Eine Händlerin hat mir dann erzählt, nee, die Imaginie hätte sie nicht, aber eine Brother, und die sei genau so gut, und das mit dem Einfädeln hätte sie mir in zwei Minuten gezeigt, das sei superfach und kein Problem. Ich hatte ihr erzählt, dass mir das das allerwichtigste sei, dass ich die Maschine schnell eingefädelt bekäme.

Ok, ich bin dahin gefahren, sie hat mir gezeigt, wie toll die Maschine näht. Nur, weil ich darauf bestanden hab, hat sie mir dann gezeigt, wie man die Maschine einfädelt. Das heißt, sie hat es versucht. Das Einfädeln dauerte eine Weile, aber ok. Als sie dann losnähte, riss sofort der Faden. Nochmal eingefädelt, das dauerte noch viel länger... Langer Rede kurzer Sinn: Ich bin dann gegangen, weil ich mir sicher war: Die Maschine will ich nicht. Und ich kam mir ganz schön auf den Arm genommen vor.

Als ich bei einem Händler in Köln nachfragte, sagte er, ja, die Imagine hätte er da. Wirklich, sicher die Imagine? Ja, klar. Ok, ich mit dem besten aller Männer sofort da hin gefahren, elendig lange nach dem Laden gesucht, weil der irgendwo in der Pampa von Köln seine Niederlassung hatte. Wir kommen da an, ich frag, ob er - dicken Dreck unter den Fingernägel und stinkend, als hätte er sich drei Tage nicht mehr gewaschen - mir die Maschine zeigen könnte. Er kramt sie aus dem Schaufenster - dann sagt er, also die Imagine hätte er jetzt nicht wirklich da, aber die Evolve, und die würden sie schon seit -zig Jahren in irgendwelchen Kursen benutzen, und die sei doch eh viel besser. Tut mir leid, da fühle ich mich nicht ernst genommen.

Und im örtlichen Quelle-Laden? "Sind Sie 'ne Professionelle? Nee? Ja, wat wollen SIE denn dann mit ner Overlock??? Dat bisschen, wat Sie nähen, könnense doch auch abkurbeln!" Na, vielen Dank.

Im Endeffekt hab ich im Internet gekauft. Als ich nicht klar kam, hab ich eine Mail geschrieben, die ich sofort, sehr freundlich und zufriedenstellend beantwortet kam. Der Verkäufer hat danach unaufgefordert bei mir angerufen und mir am Telefon noch einiges erklärt. Ich bin super-zufrieden und würde jederzeit wieder dort kaufen - und nicht in erster Linie wegen des unschlagbaren Preises, sondern wegen des Services.

Darauf kommt es mir in erster Linie an, und das unterstütze ich. Ich wage zu bezweifeln, dass Händler, die keinerlei Service bieten, wenn man ihnen (mit Zubehör gerechnet) ca. 1000 Euro hinterherträgt, sich den Popo aufreißen, wenn sie dann eine Maschine repariert haben muss. Was nützt mir ein Händler vor Ort, wenn er doch nicht da ist, wenn ich ihn brauche?

Ich habe jetzt eine ganze Weile überlegt, ob ich diesen Beitrag abschicken und mich unbeliebt machen soll. Aber ehrlich gesagt: Ich war so frustriert und enttäuscht nach diesen Erlebnissen, dass es für mich ein rotes Tuch ist, wenn der "örtliche Fachhandel" verallgemeinernd über den grünen Klee gelobt wird.

Meine Eindruck generell ist: Frauen werden als Kunden nicht ernst genommen, und das stinkt mir ganz gewaltig.

Viele Grüße
Heike
  #13  
Alt 25.11.2006, 16:03
Benutzerbild von kablox
kablox kablox ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.11.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 15
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Preisunterschied 200,-€ bei Quelle!!!

danke maggsi - ich freue mich schon ganz doll - aber ich habe auch einiges hinter MIR:

Habe mich nämlich jetzt ungelogen - 3 Wochen!!! mit einer aufgesetzen naht am Bund meiner neuen genähten Hose aufgehalten.....stiche sind unregelmässig+unterfaden zu locker: meine massnahmen gingen von zweimal maschine komplett auseinanderbauen, oelen, kleines Schräubchen an der Spule nachziehen, gut zureden, Billigmaschine bei Quelle gekauft (die nähte gerade aber war sonst nicht das was ich wollte-und habe mich nicht getraut die komplette Hose damit fertig zu nähen und sie dann zurückzugeben- hätte ich bloss...) dann noch eine maschine über ebay - gebraucht, die gar nichts machte - ging aber problemlos zurückzugeben, dann erneute Versuche diese Naht fertig zu bekommen -irgendwie und immer wieder die naht mit dem Trenner - man sieht ja alles auf schwarz - aufgemacht!!!!

Ich wunder mich, dass der Stoff noch nicht vom vielen Anfassen, Trennen, Bearbeiten, wütendem Hinschmeissen aufgegeben hat - ist so ein leicht glänzender Fischgrat-Wollstoff.....und jetzt habe die faxen dicke und sage: Ich will eine neu maschine und zwar eine mit der ich mich verbessere, die maschinen unter 300,-€ (normal-Preis) waren nicht, das was ich wollte, deshalb freue ich mich jetzt um so mehr über das schnäppchen!!!
  #14  
Alt 25.11.2006, 16:05
Benutzerbild von kablox
kablox kablox ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.11.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 15
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Preisunterschied 200,-€ bei Quelle!!!

iss ok - wir wollen ja eigentlich nur nähen, oder?!
  #15  
Alt 25.11.2006, 16:14
Semiramis Semiramis ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.07.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Preisunterschied 200,-€ bei Quelle!!!

Als ich meine Privileg 4434 zum Angebotspreis kaufen wollte, war sie im Internet nicht mehr verfügbar, aber der Shop konnte sie noch besorgen. Bei Quelle muß man wohl wirklich beides vergleichen.
Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:22 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11274 seconds with 13 queries