Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Marktplatz von Mitgliedern für Mitglieder > Händlerbesprechung


Händlerbesprechung
Meinungen zu Händlern, Herstellern, Vertrieben, Importeuren und ähnliches.
Hier kann man über seine Erfahrungen berichten. Bitte sachlich bleiben und sich an die nachweisbaren Fakten halten. Die Themen werden moderiert. Diskussionen um Angebote bei ebay gehören auch hier rein.
Die Threads werden nach ein paar Wochen der Inaktivität automatisch geschlossen, um ein "Ausgraben" längst vergebener und vergessener Themen zu verhindern.
Wo krieg ich, Ich habe, Wer kennt wen, der hat, Ich kenne wen, der hat, gehören in den Markt


Stoffmarkt im Okotber - groß einkaufen oder nicht?

Händlerbesprechung


Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.09.2012, 11:29
Benutzerbild von Sporcherin
Sporcherin Sporcherin ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.08.2012
Ort: Kraftstein
Beiträge: 14.875
Blog-Einträge: 3
Downloads: 0
Uploads: 0
Stoffmarkt im Okotber - groß einkaufen oder nicht?



Seit August 2012 hab' ich eine Nähmaschine (einfach, alt, gut) und bin noch Anfängerin.

Meine bisherigen Arbeiten: Umsäumen mehrerer ausgefranzter Handtücher, eine einfache Einkaufstasche, derzeit in Entstehung: eine Luxuseinkaufstasche mit Vlies, Innenfutter, Klappe und Innentaschen.

Geplante Projekte: eine Tischedecke, zwei Kleider kürzen.... Teilnahme am Nähtreffen Franken im September

Weitere Ideen: viele.... noch keine Anleitungen in Sicht....
Kleidung? Trau' ich mich noch nicht.

Eine Wunschliste habe ich zwar schon (Kleider... Etui- oder mit A-Linie, rund- o kleiner V-Ausschnitt, Langarm, wadenlang) ..... und einen Nähkurs gebucht

Der Stoffmarkt ist in Fürth im Oktober

Fragen:
- Ist der Stoff, den man auf solchen Stoffmärkten kaufen kann, wirklich günstiger?
- Wie sieht es da mit der Qualität aus? Mich interessiert Baumwolle, Nessel, Leinen, Viskose und Gemische aus diesen, sowie Jersey.
- Was kostet denn ein Meter unifarbener, brauchbarer Baumwollstoff für ein Kleid
- Lohnt es sich Stoff auf Vorrat zu kaufen und wenn ja, wieviel? Pro Projekt 2 Meter oder mehr?
- Welche Erfahrungen habt Ihr denn mit Vorratskäufen?
- Welches Kleinzeugs ist für das Nähen von Kleidern notwendig? Bekommt man so etwas auch auf dem Stoffmarkt?
- Was sollte ich beim Erstellen meiner Einkaufsliste unbedingt beachten?

Grüßle

die Sporcherin
__________________
seit ich selber nähe, platzt mein Kleiderschrank aus allen Scharnieren ...

Geändert von Sporcherin (16.09.2012 um 11:36 Uhr) Grund: zusätzliche Frage
  #2  
Alt 16.09.2012, 11:52
Benutzerbild von chipsy
chipsy chipsy ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: im Schwabenländle
Beiträge: 14.871
Downloads: 46
Uploads: 0
AW: Stoffmarkt im Okotber - groß einkaufen oder nicht?

Qualitativ war ich bisher immer zufrieden, hab oft auch schon Coupons mit 1,50m für 5-6€ gekauft, ist einwandfrei.
Was die Menge anbelangt, in kleineren Größen reicht oft 1x die Länge, für große Größen 2x die Länge. Bei den Schnittmustern ist ja immer ne Stoffmengenangabe dabei, ich kauf dann immer etwas mehr. Bei manchen muß man aufpassen, dass sie auch richtig abschneiden.
Kleinkram gibts auch und lohnt sich.

Meistens wandert mehr in die Tasche, man braucht ja Vorräte
__________________
Grüßle Ingrid

]
  #3  
Alt 16.09.2012, 11:59
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 7.197
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Stoffmarkt im Okotber - groß einkaufen oder nicht?

Wenn Du noch nie Kleidung genäht hast - dann würde ich von Hamsterkäufen eher abraten.... Du hast nicht wirklich Erfahrung, welches Material sich wofür eignet, was sich gut verarbeitet oder auch nicht, wieviel Du wofür brauchst usw...

Der Stoffmarkt ist ja kein einmaliges Event - die Dinger finden da wo sie stattfinden eigentlich zweimal im Jahr statt.

Von daher - such Dir zwei, maximal drei konkrete Projekte aus - und kauf dafür das Material. Gerade am Anfang führt exzessives Vorratskaufen eher dazu, dass man viel Zeug zu Hause liegen hat, dass man dann doch nicht verarbeitet, weil man einfach ohne "Verstand" gekauft hat.

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
  #4  
Alt 16.09.2012, 12:26
Benutzerbild von AndreaS.
AndreaS. AndreaS. ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.10.2009
Ort: Frankfurt, Main
Beiträge: 7.267
Downloads: 12
Uploads: 1
AW: Stoffmarkt im Okotber - groß einkaufen oder nicht?

Oder aber mit guten Planungsabsichten Sabine

Ich habe mir am Anfang auf dem Stoffmarkt sehr, sehr günstige Stoffe gekauft, um mal zu sehen wie es wird. Wenn der Rock, das Shirt, dann doch nicht tragbar wurde, dann war es wenigstens nicht so teuer
Mittlerweile kaufe ich aber nur noch gezielt. Wobei gezielt allerdings nur heißt "Ich brauche das und das und dafür kaufe ich das und das.", und nicht, dass es auch zeitnah umgesetzt wird
Wobei ich es im Sommer geschafft wirklich nur 2 Jerseys zu kaufen, aus denen ich Strandkleider nähen wollte! UND diese wurden dann auch bis zum Urlaub fertig.
Vor dem Winter-Stoffmarkt graut mir auch ein wenig. Ich brauche soooooo viel, habe aber auch noch sooooo viel. Ich hoffe, ich schaffe es nur die Shirtstoffe zu kaufen, die ich dringend brauche
__________________
LG, Andrea

Ich use auch wieda


What if I fall?
Oh, but my darling what if you fly?
Eric Hanson
  #5  
Alt 16.09.2012, 14:02
Benutzerbild von Minou
Minou Minou ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.11.2004
Beiträge: 17.483
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Stoffmarkt im Okotber - groß einkaufen oder nicht?

Fange am besten mit einem Projekt an und nähe es auch fertig.
Dann siehst du auch, wieviel Zeit du benötigst.

Ich meide mittlerweile die Stoffmärkte, weil ich dort immer so schöne Stöffchen sehe, aber ich die von vor 2 Jahren noch nicht vernäht habe.
__________________
Liebe Grüße
Minou
Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
MANEQUIM - Nahtzugabe im Schnittmuster integriert oder nicht? dazz Fragen zu Schnitten 3 18.03.2011 06:22
Einlauffaden im Knopfloch verknoten oder nicht Stopfmaus Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 03.06.2010 09:58
Groß oder klein? (Rechtschreibung) sewing-gum Boardküche 8 11.12.2008 17:06
Studio einkaufen in den USA trotz Embird im Bundle mit Vikant-box? holahop Maschinensticken - Software: Embird 15 30.12.2006 05:55
Nicht nur rundlich - auch groß! Melli_7512 Rubensfrauen 5 11.04.2005 17:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:17 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11452 seconds with 14 queries