Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Maschinen > andere Marken


andere Marken
...


Wo sind die Veritas-Fans?

andere Marken


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #321  
Alt 24.04.2017, 18:19
Ramses298 Ramses298 ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.03.2009
Beiträge: 2.555
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wo sind die Veritas-Fans?

Hallo Forum!


Die Vollzickzack Maschinen (8014/3, 8014/26 usw.) sind eigentlich recht robust. Aber wenn der Zickzack ausläuft, wie Du schreibst, dann könnte etwas locker sein.
Ist wohl etwas mehr nötig, als die durchschnittliche Hausfrau zu tun pflegt.

Aber genügend Öl und an den richtigen Stellen verhindert so manches Problem.

Dieses "gelbe Bakelit" war sicher mal weiß.


Alles Gute!

Ramses298.
Mit Zitat antworten
  #322  
Alt 16.05.2017, 13:00
loewenherzchen loewenherzchen ist offline
Neu im Forum
 
Registriert seit: 15.05.2017
Beiträge: 3
Downloads: 0
Uploads: 0
Frage AW: Wo sind die Veritas-Fans?

Hallöchen,

ich bin allgemeiner Nähmaschinenfan. Am liebsten mag ich meine Veritas 8014/43. Ich habe sie seit ca. 30Jahren und als Erstbesitzerin.

Zum Nähen komme ich leider nicht so oft. Sie ist also in den Jahren nicht überstrapaziert worden.
Bezüglich der Wartung und Pflege habe ich mich bisher immer an die BA gehalten. Darin steht: "Die Lager und Laufflächen dieser Nähma sind mit Spezialfett behandelt. Ein zusätzliches Ölen ist daher nicht mehr notwendig.
Nur die Lauffäche des Greifers ist von Zeit zu Zeit mit einem Tropfen Nähma-öl zu versehen."

Da sie gerade zum Traktor mutierte, habe ich mich nochmal eingehend mit ihr beschäftigt und frage mich, was in den 30 Jahren mit dem Spezialfett geworden ist. Ist es evtl. verharzt oder unterlag anderen chem. Prozessen?
Müsste ich sie irgendwie vom Fett befreien? und regelmäßig überall ölen?
Wenn ja, wo überall? Ich weiß, dass dafür die Löcher vorhanden sind. Manchmal bin ich mir aber nicht sicher,ob es sich wirklich um ein dafür vorgesehenes Loch handelt. In der BA steht davon nichts. Wahrscheinlich weil es nach deren Aussage ja nicht notwendig ist.

Bis jetzt habe ich erstmal die obere Abdeckung abgeschraubt, bissel Flusen entfernt und mit Augenmaß etwas geölt.
Von unten ebenfalls gereinigt (nicht das erste mal ) und ein wenig geölt.

Sie klingt schon wieder ganz anders. Aber ich möchte sie ja weiterhin gut erhalten. Vielleicht kann mir jemand meine obigen Fragen beantworten oder noch andere Tipps geben. Ich habe diesen Beitrag "Veritas-Fans" durchgelesen.

Vielen Dank schon mal im Voraus
Liebe Grüße an alle Nähma und Nähfans
Pewe
Mit Zitat antworten
  #323  
Alt 17.05.2017, 23:33
Ramses298 Ramses298 ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.03.2009
Beiträge: 2.555
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wo sind die Veritas-Fans?

Hallo Forum!


Zitat:
Zitat von loewenherzchen Beitrag anzeigen
Darin steht: "Die Lager und Laufflächen dieser Nähma sind mit Spezialfett behandelt. Ein zusätzliches Ölen ist daher nicht mehr notwendig.
josef hat mal geschrieben, daß die gesinterten Hülsen der Gleitlager mit Öl imprägniert sind. Ob das bei den Veritassen auch so ist, weiß ich nicht.

Meiner Erfahrung nach tut diesen Lagern Öl durchaus gut.

Wie das Fett manchmal nach Jahren ausschaut,... ich müsste man ein Foto davon machen.

Zitat:
Zitat von loewenherzchen Beitrag anzeigen
Ich weiß, dass dafür die Löcher vorhanden sind.
Bei (D)einer 8014/43 sind da wohl keine Öllöcher mehr vorhanden.
Es kann Dir gut passieren, daß Du irgendwo Öl reinträufelst, und es steht an einer Lagerhüle, aber von außen.

Ganz allgemein: Dort ölen, wo sich Wellen gegen Hülsen bewegen.
Besonders effektiv ist Ölen am Greifer und den Greiferwellen, weil diese am schnellsten laufen und ein durch Schwergang verursachter Drehmomentverlust am stärksten wirkt.

Garantiert vergessen wird der Mechanismus, an dem die Stichlänge eingestellt wird (Gleitstein und Lager).
Ist recht schwierig zu erreichen, ich nehme dazu eine sehr dicke und lange Venenverweilkanüle (2,2 oder 2,3 mm).


Alles Gute!

Ramses298.
Mit Zitat antworten
  #324  
Alt 18.05.2017, 00:24
loewenherzchen loewenherzchen ist offline
Neu im Forum
 
Registriert seit: 15.05.2017
Beiträge: 3
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wo sind die Veritas-Fans?

Hallöchen,

@Ramses: vielen Dank schon mal

Ich muss mich erstmal schlau machen, wo die von dir benannten Teile ihren Platz haben

Den oberen Teil der Nähma habe ich zum Glück wieder heile draufgeschraubt bekommen. Nur für ein Foto möchte ich es nicht wieder aufmachen. Da war nur ein ganz bissel wie weißes Fett an den Plastikzahnrädern (Programme?). Sonst keine Spur von irgendwas zu sehen. Auch nicht von unten.

Aber ich entnehme hoffentlich richtig, dass es nicht verkehrt war, ihr etwas "Schmiere" zu gönnen. Sie läuft auch wieder gut.

By
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:50 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09002 seconds with 15 queries