Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Hilfe erbeten: Anpassung von Ottobre 303 und Schulterbreite im Schnittmuster messen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.09.2013, 18:08
Himbeerkuchen Himbeerkuchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.483
Downloads: 0
Uploads: 0
Hilfe erbeten: Anpassung von Ottobre 303 und Schulterbreite im Schnittmuster messen

Ich habe das Ottobre Basic Shirt genäht und ich finde die Schultern für mich zu breit.




Das werde ich jetzt nach dieser Anleitung (danke an Margret) mal versuchen zu ändern und dachte da so an 2cm. Gehen davon auch die Falten unterm Arm weg?

Ist es so, dass ich jetzt alle Ottobre-Schnitte so ändern muss, weil die nach dem gleichen Prinzip konstruiert werden?
Ich möchte Shirts aus der neuen Ottobre nähen, traue mich aber nicht so recht, weil ich nicht weiß, ob auch da die Schulterbreite zu groß für mich ist.
Wie messe ich das aus? Meine eigene Schulterbreite habe ich gemessen und komme auf 10cm. Aber wie messe ich die Schulterbreite im Schnittmuster aus? Da weiß ich ja gar nicht, wo der Halsansatz sitzen würde, der Ausschnitt ist ja bei jedem Shirt anders.
Oder muss ich da dann jedes mal den Schnitt vom geänderten, dann hoffentlich gut passenden, Shirt drauflegen und vergleichen?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.09.2013, 18:24
elbia elbia ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.04.2003
Ort: um Ulm herum
Beiträge: 1.987
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hilfe erbeten: Anpassung von Ottobre 303 und Schulterbreite im Schnittmuster mess

Hallo,

bevor du änderst, hätte ich gerne mal ein Foto von hinten - ich mutmaße nämlich mal, dass 2cm deutlich zu viel sind
Und nein davon gehen die Falten in der Achsel nicht weg - leider
__________________
Grüßle

elbia

Meine Galerie

Rosinen im Kopf
sind die ideale Nahrung
für den kleinen Mann im Ohr
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.09.2013, 18:36
Benutzerbild von haniah
haniah haniah ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2007
Ort: Eifel
Beiträge: 18.236
Downloads: 11
Uploads: 1
AW: Hilfe erbeten: Anpassung von Ottobre 303 und Schulterbreite im Schnittmuster mess

Das war eine gute Idee!

Und ich hätte gern noch ein Foto frontal von vorn, denn so seitlich verzerrt das die Perspektive Ich vermute auch, dass 2 cm zuviel sind.

Die Falten in der Achsel gehen u. U. mit einer FBA weg. Wie man die bei Shirts macht, weiß ich wohl nicht. Ich habe gerade denselben Schnitt einmal mit Ulla's Fake-FBA (Ulla und das Elna-Top) genäht und das andere ganz normal nach Anleitung. Sobald beide gesäumt sind, zeige ich gern Fotos - ich bin selbst gespannt, ob man den Unterschied sehen wird.

Zitat:
Ist es so, dass ich jetzt alle Ottobre-Schnitte so ändern muss, weil die nach dem gleichen Prinzip konstruiert werden?
Das glaube ich nicht, denn jeder Schnitt (auch wenn er ähnlich aussieht) hat andere Bequemlichkeits- und Designzugaben. Ich hatte gerade erst einen Pulloverschnitt aus der Ottobre auf dem Tisch, der locker geschnitten ist und habe zum Vergleich den von mir bevorzugten Shirtschnitt aus einer Ottobre aufgelegt. Da waren sämtliche Maße unterschiedlich, auch die Schulterbreiten.

Ich würde, sobald Du einen passenden Schnitt hast, zum Vergleich immer den gut angepassten auflegen und schauen, wie weit der Ausschnitt von dem anderen entfernt ist und diese Differenz berücksichtigen bei der Ermittlung der richtigen Schulterbreite. Dann kann es immer noch passieren, dass das Endprodukt nicht 100%ig ausfällt, aber immerhin tragbar. Und das nächste ist dann Feintuning.

Liebe Grüße, haniah
__________________
Notiz an mich: Bewegungsfalten sind keine Passformprobleme...
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.09.2013, 18:39
lea lea ist gerade online
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 17.977
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Hilfe erbeten: Anpassung von Ottobre 303 und Schulterbreite im Schnittmuster mess

Und noch ein Tip :
Kontrollier doch mal, ob die Schulternaht bei angezogenem T-Shirt dieselbe Länge hat wie im Schnitt.
Es könnte nämlich auch sein, dass sie sich weiter dehnt als Du wolltest
Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.09.2013, 19:14
Himbeerkuchen Himbeerkuchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.483
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hilfe erbeten: Anpassung von Ottobre 303 und Schulterbreite im Schnittmuster mess

Zitat:
Zitat von elbia Beitrag anzeigen
Hallo,

bevor du änderst, hätte ich gerne mal ein Foto von hinten - ich mutmaße nämlich mal, dass 2cm deutlich zu viel sind
Und nein davon gehen die Falten in der Achsel nicht weg - leider
Bitteschön:

Zitat:
Zitat von haniah Beitrag anzeigen
Das war eine gute Idee!

Und ich hätte gern noch ein Foto frontal von vorn, denn so seitlich verzerrt das die Perspektive Ich vermute auch, dass 2 cm zuviel sind.


Da sind noch ganz andere Falten Ich glaube das Shirt ist hochgerutscht.

Zitat:
Zitat von haniah Beitrag anzeigen
Die Falten in der Achsel gehen u. U. mit einer FBA weg. Wie man die bei Shirts macht, weiß ich wohl nicht. Ich habe gerade denselben Schnitt einmal mit Ulla's Fake-FBA (Ulla und das Elna-Top) genäht und das andere ganz normal nach Anleitung. Sobald beide gesäumt sind, zeige ich gern Fotos - ich bin selbst gespannt, ob man den Unterschied sehen wird.
FBA?? Ich dachte ich läge unter der Körbchengröße, für die diese Schnitte konzipiert werden.

Zitat:
Zitat von haniah Beitrag anzeigen
Das glaube ich nicht, denn jeder Schnitt (auch wenn er ähnlich aussieht) hat andere Bequemlichkeits- und Designzugaben. Ich hatte gerade erst einen Pulloverschnitt aus der Ottobre auf dem Tisch, der locker geschnitten ist und habe zum Vergleich den von mir bevorzugten Shirtschnitt aus einer Ottobre aufgelegt. Da waren sämtliche Maße unterschiedlich, auch die Schulterbreiten.

Ich würde, sobald Du einen passenden Schnitt hast, zum Vergleich immer den gut angepassten auflegen und schauen, wie weit der Ausschnitt von dem anderen entfernt ist und diese Differenz berücksichtigen bei der Ermittlung der richtigen Schulterbreite. Dann kann es immer noch passieren, dass das Endprodukt nicht 100%ig ausfällt, aber immerhin tragbar. Und das nächste ist dann Feintuning.

Liebe Grüße, haniah
Wo lege ich denn die beiden Schnitte aufeinander? Also wenn alles unterschiedlich ist, wo ist dann mein Referenzpunkt um das festzustellen? Seitennähte? Äußere Ecke vom Armlock? Ärmelmarkierung?

Zitat:
Zitat von lea Beitrag anzeigen
Und noch ein Tip :
Kontrollier doch mal, ob die Schulternaht bei angezogenem T-Shirt dieselbe Länge hat wie im Schnitt.
Es könnte nämlich auch sein, dass sie sich weiter dehnt als Du wolltest
Grüsse, Lea
Ja, ist gleich, beides 9,5cm. Ich bügele immer Vlieseline Nahtband auf die rückwärtigen Schulternähte, bevor ich sie nähe.
Auf die 9,5cm bin ich reingefallen und dachte, wenn ich 10cm Schulterbreite habe passt das schon Aber das ist ja nicht vom Halsansatz gerechnet, sondern von Beginn des Ausschnittes an. Ich verstehe nur nicht, wie ich das korrekt messen kann, um das wirklich mit meiner Schulterbreite vergleichen zu können.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ottobre 303 halsauschnitt einfassen krawallschachtel Fragen zu Schnitten 3 08.07.2012 16:52
Hilfe benötigt bei Anpassung von MNM Frühling 2011 Modell 59 Jezziez Fragen zu Schnitten 5 03.07.2012 16:56
Longsleeves von Ottobre/CW 303 Cowgirlcream Fragen zu Schnitten 9 20.09.2010 11:53
Hobby und Handarbeits Messen im Süden ? abendfrieden Hobbyschneider/innen Treffpunkte 8 03.03.2010 14:24
Hilfe von Näh-Männchen erbeten!!! wie bloß? Schnittmustersuche Herren 19 28.02.2008 20:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:15 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,50643 seconds with 16 queries