Einzelnen Beitrag anzeigen
  #12  
Alt 06.10.2014, 00:01
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.485
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Blusenkragen mit "Teil-Steg"

Ich grab das noch mal aus.

die beiden Stege an ihre Kragenteile, dann diese behandeln wie ein Teil, also außen rum rechts auf rechts und wenden, bei Bedarf absteppen - so weit so gut!

Aber die Verbindungsnaht Steg zu Kragen, steppe ich die ab?
Vor dem Verstürzen und in jedem Teil getrennt oder nach dem Wenden dun durch alle Schichten?
Auf dem Steg oder im Nahtschatten?

Der Kragen soo dem Ähneln aus der Burda plus HW 2014 - Modell 405 - ähneln weil mein Stoff für den ganzen Kragen nicht reicht! Dort werden die Naht beidseitig abgesteppt vor dem Verstürzen, aber das ist auch ein ganz anders Material als mein "Fleece mit Jersey"-Kragen. Wobei ich den Jersey wohl mit Bügeleinlage versehen werde, den Fleece, nicht.

Mal sehen, ob ich Montag dazu komme, alles zuzuschneiden

LG Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,08676 seconds with 11 queries