Einzelnen Beitrag anzeigen
  #12  
Alt 06.06.2006, 23:14
Benutzerbild von wuermlie
wuermlie wuermlie ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2004
Ort: Saalfeld
Beiträge: 873
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Fadenlauf richtig hinbekommen, aber wie??

Zitat:
Zitat von nähfloh
hallo bianca, die entfernung spielt schon eine rolle, und zwar bei Meßungenauigkeiten. weichen zwei Punkte, die nur 10 cm voneinander entfernt sind, um z.B. x Millimeter Abstand von der Webkante ab, so fällt der fadenlauf-verzug höher aus als wenn zwei Punkte, die 50 cm voneinander entfernt sind, um x Millimeter abstand von der webkante abweichen. Mathematisch gesehen

das Problem der fehlerquelle beim durchpausen einer langen Linie muss man nicht haben, wenn man z.b. gitternetzpapier verwendet, und dieses am fadenlauf ausrichtet.

grüße, alexandra
- oder ein Lineal verwenden. Damit bekommt man eine sehr genaue Linie hin.
__________________
Gruß Bettina
--------------------------------------------------

Mein Blog

Mein Brustkrebstagebuch
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,19080 seconds with 12 queries