Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 21.11.2011, 10:26
Benutzerbild von liselotte1
liselotte1 liselotte1 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.03.2009
Ort: Ticino
Beiträge: 14.878
Blog-Einträge: 32
Downloads: 12
Uploads: 0
Etui für mein Rundstricknadel-System

Manchmal macht man ja doch Sachen, die man schon lange machen will. Ein ähnliches Etui hatte ich im Netz gesehen, fand aber, dass ich das auch könnte und erst noch mit meiner Restekiste und genauso wie ich es brauchte.


Der Plan darf nicht fehlen. Wie viel muss wie und wo rein? Mein Etui sollte auch in die Schubalde am Ecktisch beim Sofa reinpassen.


Oberstoff ein Köperrest, wohl noch aus Kinderkleidertagen.


Aus dem Oberstoff das Etui ausgeschnitten, (ca. 52 x 30 cm) dann 3 St. Volumenvlies, die zukünftigen Knicke ausgespart, das Etui soll 2x zusammengeklappt werden.


Aus dem Innenstoff, eine Popelinerest, die Nahtzugaben, die Knicke, die Einrichtung mit Kreide aufgezeichnet.


Die Inneneinrichtung mach ich aus einem Rest Patchworkstoff.
Für die linke Seite habe ich senkrecht überlappende Taschen für die Seile vorgesehen. Also 11 Rechtecke 18x13 cm geschnitten. Oben 1,5, an der rechten 1 cm eingeschlagen, die linke Kante wird dann am Schluss mitgefasst.


Taschen säumen.


Von oben anfangen, die Taschen an der unteren Kante aufeinander zu nähen. Mit dem Wabenstich, gegen ev. Ausfransen.


von vorne


und so sehen die Taschen von hinten aus


mal Probe eingeräumt - passt.
__________________
Nix Neues im Blog

Geändert von liselotte1 (22.11.2011 um 08:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,33029 seconds with 12 queries