Einzelnen Beitrag anzeigen
  #6  
Alt 28.10.2006, 02:19
Benutzerbild von Nati
Nati Nati ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.08.2005
Ort: Ulm
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 27
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Freestyle-Pumphose

Hallo Nadya,

ich habe mal versucht, mich in dein Problem einzudenken. Und ich denke die Antwort ist nein, du brauchst nichts weiter zu aendern. Denn da ist ja gar kein Zwickel angesetzt, die Beine treffen doch direkt aufeinander.

Aber was du tun solltest:
Nimm das Hosenbein und markiere dir vor dem Einkrauseln die Haelfte der Breite, damit du die Seitennaht richtig triffst. (Wuerdest du es einfach nur gleichmaessig kraeuseln, dann haette dein Hosenbein ja hinten mehr Stoff als vorne z.B. ums Knie rum, waere doch unbeabsichtigt ... )
Dann sollte es funktionieren.

Naehst du den Sattel aus Vorder- und Rueckenteil? Oder woher kommt die Frage? Wenn du den Sattel so gerade machst, wie im Schnitt angegeben, dann kannst du ja eigentlich mit einem einzigen Teil auskommen.

Hilft dir das? Sonst sag ruhig ehrlich nein

Liebe Gruesse,
Nati
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,05685 seconds with 11 queries