Einzelnen Beitrag anzeigen
  #66  
Alt 09.07.2010, 14:07
Benutzerbild von Vanilia
Vanilia Vanilia ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.07.2009
Beiträge: 2.045
Downloads: 1
Uploads: 1
AW: Die perfekte Basisgarderobe - wer hat eine? Was haltet ihr für wichtig?

ist es nicht so, dass es der Kombinierbarkeit halber am geschicktesten wäre einfarbige Unterteile zu produzieren und dann gemusterte und uni Oberteile? das gibt einem doch viel mehr Möglichkeiten als andersherum, oder?

Ich stelle mir zumindest harmonischer vor einen einfarbigen hosenanzug zu tragen mit einem hübsch gemusterten Oberteil als einen gemusterten Hosenanzug mit einem uni Oberteil?

Zitat:
Und versuche vielleicht die vielen (Blumen)bedruckten Jerseys die hier im Forum recht oft vernäht werden weitgehend zu vermeiden.
Wenn ich die gleichen Jerseys meine wie du, dann flüchte ich vor ihnen und bisher war ich glücklicherweise so schnell, dass sie mich nicht eingeholt haben Ich besitze genau 3 Jerseys, alle kühl und uni und streichelzart mit viel bedacht für ganz bestimmte Projekte ausgesucht

Ich trage sowieso kaum dehnbare Stoffe, damit die Kleidung hochwertig aussieht muss man genau den richtigen Jersey zum genau richtigen Schnitt kombinieren und der darf dann keinen mm zu weit und keinen zu eng sein, sonst gefällt mir das nicht und ich finde es sieht schnell "billig" gemacht aus Mir gelingt das in dem Fall nicht immer, alles 100% passend abzustimmen, denn Jersey schmeichelt der Figur nicht - so wie oft beauptet wird- IMMER.

Ich denke, am Kombinieren sollte es nicht scheitern, das Problem ist die Grundauswahl zu treffen... Das einzige das mir beim Komibinieren schwer fällt ist die Kombination von mehreren Mustern, da braucht man schon ein ziemlich gutes händchen dafür und das habe ich bisher nicht so richtig

Mache ich mir zu viele Gedanken und sollte stattdessen einfach mal machen?
__________________
LG, Vanilia
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,45896 seconds with 12 queries