Einzelnen Beitrag anzeigen
  #36  
Alt 20.06.2010, 12:48
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Warum haltet Ihr Euch nicht an den Schnitt ?

@Antje: Meinst Du den Plusschnitt aus der Juniburda, den die in silberJersey - glaube ich - drin haben ?

Da habe ich mir das allerdings auch schon gedacht - welche Jacke darüber mit diesen Ärmeln ?

zum Thema: Genau das meine ich, "verschlimmbessern" - weil man damit die Linie des Modells gefährdet.

Ich habe gerade eine Longbluse aus der Plus FS 2009 fertig. Bei der Anprobe gestern meinte Mann: Kittelschürze ???
Deshalb habe ich das Teil mal gerafft und versucht, es als normale Bluse zu sehen - kaputt, fertig, dämlich, Tonne - die ganze Schnittbalance ist dahin.

Also bleibt das Teil lang, genau so, wie BM es vorsieht. Und ich habe auch die Knöpfe im vorgesehenen Abstand aufgesetzt - nur bis knapp unter die Taille - es sind auch die Tasche wie vorgesehen drauf und auch der rückwärtige Gehschlitz. Einzige - unfreiwillige - Abwandlung: Ich habe die Knopflöcher senkrecht - wie immer - und nicht waagerecht - wie vorgesehen eingearbeitet. Ausser mir weiss natürlich irl niemand, warum waagerecht besser gewesen wäre - es hätte das Teil eindeutiger zur Jacke und weniger zur Kittelschürze gemacht. Was ich mir hier aber spare: Ich mache keine Knopflöcher in die Taschenpatten, denn der Stoff ist sehr unruhig und da befürchte ich, dass das als Deko an diesem Modell zu viel ist.


Sooo sklavisch daran halten tue ich mich also natürlich nicht. Und in Dekodingen kann sowieso jeder machen, was er will. Aber das eigentliche Rezept - also das "koche" ich nach.

Bei mir ganz persönlich ist es allerdings so, dass ich an 8 Stunden am Tag ununterbrochen Entscheidungen treffen muss, da bin ich froh, wenn ich abends nicht mehr so viel zu denken habe. Ich muss ja schon die Frage welcher Schnitt für welchen Stoff, welcher Faden, welcher Knopf, welche Einlage, welches Futter beantworten. Was schon entschieden ist - Breite der Manschette, Form des Kragens und des Ärmels, Taschenposition - das stelle ich nicht noch zusätzlich in Frage. Bin ich zu unfähig oder zu faul dazu.

Oder zu brav. Wobei, man bescheinigt mir irl ich sei in der Form ebenso verbindlich wie in der Sache knallhart.

Isebill
 
Page generated in 0,51935 seconds with 11 queries