Einzelnen Beitrag anzeigen
  #362  
Alt 07.08.2012, 12:33
Benutzerbild von Brigantia
Brigantia Brigantia ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.01.2011
Ort: bei Bruchsal
Beiträge: 1.117
AW: eine Walküre näht eine Tournüre nach TV Schnitten

Hallole

Hier mal einen kleinen Praxisbericht, nachdem das Kleidchen am Wochenende die große weite Welt hat sehen dürfen.

Ich habe es genossen, (soweit dies bei 30 Grad im Schatten möglich war ) so ein Fächer ist da ein sehr gutes Hilfsmittel, um sich Luft zuzufächern und um die stickenden Rauchschwaden der Raucher wegzuwedeln. ( manche rauchen aber auch ein Kraut, da schüttelt es einem )
Es ist einfach ein erhabenes Gefühl mit so einem Kleid durch die Straßen zu flanieren, auch ein schnellerer Schritt ist möglich, wenn´s mal schneller gehen muss
Das Korsett hat sehr gut gesessen. Da hat nix gedrückt.
Erstaunlicherweise kann man mit einer Tournüre längere Zeit auf einer Bierbank sitzen.

was ich noch verbessern werde:
Der Haken und Ösenverschluss vorne ist Mist und geht immer wieder auf. Nach jedem Beifall- klatschen stand ich erst mal da und habe mich wieder zugehakelt. Da werde ich meine Knopflochphobie überwinden müssen und echte Knopflöcher sticken.

Das Gummiband am Hut ist eindeutig zu eng. Da haben mir sehr bald beide Ohren weh getan. Vermutlich nähe ich ein schönes Band zum Binden dran, das man dann auch ruhig sehen darf.


Dem Rock spendiere ich noch eine Möglichkeit die Schleppe hoch zu hängen. Es tut einem doch etwas weh, den Rock über die geschotterten Gartenwege zu schleifen. Nicht wegen dem Dreck, sondern wegen den spitzen Steinen, die dem Stoff sehr zusetzen. Wenn Schleppe, dann indoor und bei weniger Andrang. Bei größeren Menschenansammlungen ist die Gefahr, dass dir jemand ins, oder aufs Kleid steigt schon sehr groß.


Ich werde beim nächsten Spaziergang mit Sicherheit die historische Unterhose tragen. Die habe ich mir dieses Mal wegen der hohen Temp. gespart. Dafür hatte ich dann etwas gescheuerte Schenkel.

Das Tournürengestell braucht stabiliere Tunnel für die Stahlreifen. Die Enden spießen sich durch das Baumwollschrägband hindurch. Ich hatte den Druck, der durch die Röcke auf dem Gestell liegt unterschätzt. Außerdem hatte es den Drang zum wandern. Bei jedem Raffen der Röcke war es überall, nur nicht da, wo es hingehört. Macht ja nicht unbedingt einen vornehmen Eindruck, wenn Frau ständig ihr Hinterteil zurechtrücken muss.
__________________
liebe Grüße
Birgit
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,19226 seconds with 12 queries