Einzelnen Beitrag anzeigen
  #536  
Alt 30.07.2010, 16:48
Benutzerbild von *mascha*
*mascha* *mascha* ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2007
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Mitmachfred - Wir erstellen uns gemeinsam eine Basisgarderobe

Zitat:
Zitat von maigruen Beitrag anzeigen
So hier in meinem Strebertum jetzt mal die versprochenen Fotos...
Ich geb jetzt einfach mal meine detaillierte Fachmeinung ab.

Vogue 8573: das Schleifchentop: mit der Farbe kann ich grad nix sagen. Da ich den braunen Rock ja blau gesehen hab, halt ich mich da lieber mal zurück.
Abe die Schleife geht (so wie sie jetzt ist) gar nicht. Die zieht das Dingen runter und der ganze Stoff krumpelt sich über deinem Poppes zusammen und das trägt ganz schön auf...ähm ja... ich hoffe, das ist jetzt nicht zu ehrlich...

Mir gehts eigentlich drum, mal ein Feedback zu geben in Richtung:
steht dir => mehr davon bzw. ohjemine => das ist ein Weg, den du nicht unbedingt gehen musst

Denn erst wenn man nicht nur seine Farben, sondern auch die richtigen Schnitte hat, dann kann man morgens einfach blind kombinieren.

Den Blazer find ich einfach nur GEI-EL!!! Richtig schön verarbeitet. Tolle Farbe. Gut, in der Länge könnte man (wenn man in den Krümeln sucht und auf ganz hohem Niveau meckern will) noch ein-zwei Zentimeterchen zugeben, aber ansonsten. Tiptop!

Hast du schon mal versucht, winfach den oberen Knopf aufzumachen? Dann fällt das vielleicht gar nicht auf, dass du zu viel Charakter für das schicke Teil hast... nur so ne Idee.

Was mir aufgefallen ist: der Blazer hat Schulterpolster, gelle?
Deine Schultern hängen ja eher so bisschen. Das steht dir richtig gut! Bau das ruhig öfter ein oder such dir Details, die so ähnlich in der Wirkung sind. Angeschnittene Ärmel kann ich mir da jetzt ganz gut vorstellen. So wie bei meiner Weste hier [IMG]klick[/IMG]
Die Expertinnen hier wissen doch sicher noch mehr, was in die Richtung geht, oder?

Ladies => Brainstormin, hopp, hopp!!!

Die Jeans ist (soweit ich das sehen kann) toll.
Was ich mir bei dir auch gut vorstellen kann sind bisschen weitere Hosenbeine. Das streckt so schön. Ich weiß, wovon ich rede: ich bin sehr klein. s

Das Top aus der aktuellen Burda: ja die Armausschnitte sind etwas eng. Das Schrägband als Eyecatcher am Ausschnitt mit den tollen Falten find ich superklasse.
Allerdings kuckt man mit dem dunklen Schrägband an den Armausschnitten immer direkt und zuerst auf die zu engen Ärmel und deine "Außensilhouette" also damit meine ich die O-Form (die du ja auch schon bemerkt hast). Blöd.
Da würd ich mir an deiner Stelle die Mühe machen und das noch mal neu einfassen. Armausschnitt bisschen weiter machen und auch in der selben Farbe einfassen. Danach fällt die O-Form und der Armausschnitt nicht mehr so unangenehm auf (da verscwindet auch der Welljer) und du hast ein richtig perfektes Teil.

Außerdem meine ich eine Taille gesehen zu haben. Schon mal versucht die zu betonen? Könnte ein Hit sein, oder?
__________________
Liebe Grüße

http://img33.glitterfy.com/1/glitter...622T530D31.gif

... nur wer loslässt hat zwei Hände frei ...

UFO's

Bolero in hellblau nach eigenem Schnitt => auf dem Weg
Jacke Burda 09-2009-127 => hm.......
V8280 => fehlt nur der RV
ultimativer Hosenschnitt => Beleg fehlt
Stretchkleid 9-2007-121
goldenes Top
braunes Kostüm
Dirndl-Bluse
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,08079 seconds with 11 queries