Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 17.12.2007, 12:47
Benutzerbild von GrisiB
GrisiB GrisiB ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Hilfe beim Stoffschneiden

Zitat:
Hallo Grisi,
vieleicht hilft Dir einen Faden zu ziehen?
Da kannst Du erkennen wie Stoff gerade ist.
Gisela
Hallo,

ja, das ist eine gute Idee, das werd ich machen.
Hättet ihr eventuell noch eine Idee in Sachen Fixierung des Stoffes auf der Schneidematte? Kann man das mit dem Sprühfixierer machen (haben welchen von Prym) oder schädigt der die Struktur - selbstheilend - der Schneidematte?

Mein Problem ist auch, dass mein Tisch nicht der größte ist - wohne in einer Einraumwohnung - und der Boden (PVC - alt, schmierig und krümelig, der Stoff ist relativ schwer, und sehr hell und deshalb fleckanfällig) ist auch nicht geeignet, dass ich unten schneide. Bis jetzt hatte ich die Stoffrolle oben auf einem Stuhl geparkt, der zu schneidende Stoff war auf dem Tisch. Aber die Schwere des Materials hat die Stofffläche auf dem Tisch immer wieder verzogen. Ich war ein paar mal kurz davor, den Kram in die Ecke zu wracken und einen Urschrei loszulassen, weil ich nicht wusste, ob ich mich blöd oder nur wie ein Anfänger anstelle (habe schon Kleidung genäht, aber nie Stoff zugeschnitten, der war immer schon vorbereitet). Aber davon wird die Decke ja auch nicht fertig sondern nur ich

Ein PW-Greenhorn lässt grüßen

Grisi-Françoise
__________________
Gib dem Menschen einen Hund und seine Seele wird gesund (Hildegard von Bingen)

"Dass mir der Hund das Liebste sei,
sagst Du, oh Mensch, sei Sünde. Ein Hund bleibt dir im Sturme treu, ein Mensch nicht mal im Winde." (Franz von Assisi)
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,07788 seconds with 11 queries