Einzelnen Beitrag anzeigen
  #206  
Alt 21.01.2011, 09:35
Benutzerbild von adaia
adaia adaia ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.05.2010
Beiträge: 143
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Eure peinlichsten Nähfehler

Gestern passiert: ich wollte mir das Modell 1(a) aus der neuen Diana nähen - ein Wasserfalltop, das vorne doppelt liegt, so dass hinter dem Wasserfall noch eine Lage Stoff quer rüber geht und so der Ausschnitt nicht zu groß ist.
Das Shirt sollte unbedingt aus dem fuchsiafarbenen Jersey entstehen und einfarbig sein, obwohl ich nur wenig von diesem Stoff hatte. Also habe ich vom "inneren" Vorderteil, das nur oben am Ausschnitt sichtbar ist nur den sichtbaren Teil aus dem Jersey geschnitten und den Rest aus einem alten khakifarbenen Rest. So reichte der Stoff gerade. Soweit, so gut.
Gestern fing ich dann das Zusammennähen an. Am Wasserfallvorderteil sollte nur ein Rollsaum ran, am inneren Vorderteil eine Jerseystreifenversäuberung. Ok, erledigt. Dann gings ans Zusammenheften der beiden Vorderteile und ich hab irgendwie gar nicht gecheckt, wie das funktionieren soll, dass ein Wasserfall entsteht.
Irgendwann hatte ich dann die Erleuchtung und festgestellt, dass ich die beiden Teile verwechselt hatte. Da ich sie aber unten schon mit der Verlängerung zusammengenäht und die Kante oben ja völlig falsch gearbeitet hatte und zudem nun das äußere Teil halb aus Khaki bestand, hab ich mir das Auftrennen erspart, das innere (eigentlich äußere) Teil einfach abgeschnitten und den Rest als normales Langarmshirt fertig zusammengenäht.
Ich bin total unzufrieden damit (es hängt labbrig rum), kann es nur als Schlafshirt verwenden und ärgere mich zu Tode, dass der schöne Jersey nun so verschwendet ist.
__________________
Liebe Grüße
__________
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,07661 seconds with 11 queries